Jausenbox für Schule

Snackbox für die Schule

Zur Müllvermeidung erhalten alle Schüler aus dem Naturpark eine Isolierglas-Trinkflasche und eine Snackbox. Emil, die Packung. Zur Müllvermeidung erhalten alle Studenten aus dem Nationalpark eine Isolierglas-Trinkflasche und eine Snackbox. Mit freundlicher Unterstützung des Naturparks Zillertal wird die Kostenübernahme für die Getränkeflaschen und die Snackbox übernommen. Die beiden Naturparker Katharina Weiskopf und Willi Seifert besuchten die Schule und überreichten den Kleinen die "Emil"-Flaschen und die Snackbox.

Sie wurde vom Naturpark für alle Schülerinnen und Schüler erstattet. Jetzt können wir den Snack umweltschonend und ohne Packmittel in die Schule bringen.

Schulsnack - Essen in der Pausenzeit

Gut verpackt - mit einer kühlen Snackbox, farbenfrohen Papierservietten und Früchten, Gemüsen und Brot, kinderfreundlich zubereitet, helfen auch die Kleinen gern bei der gesundheitsfördernden Ausgestaltung. Neben dem Fruehstueck sind auch Cerealienprodukte, Milcherzeugnisse und Molkereiprodukte, Frischobst und -gemuese sowie zuckerfreie und zuckerarme Getraenke Teil eines gesundheitsfreundlichen Knabberei. Der Snack sollte vielfältig sein und die folgenden Bestandteile enthalten:

Vollkorn: Brot und Gebäck (z.B. mit Frischkäse, Speck oder Quark und Frischkräutern belegt) oder Müsli (nicht vergessen: Löffel) versorgen Kohlehydrate, Fasern und viele fettarme Erze. Calcium ist besonders für das Wachsen von Beinen und ZÃ??hnen von Bedeutung. Passend sind z.B. Schulartikel, Joghurt, Vollmilch oder Quarkcreme.

Vitamin - knusprig und frisch: Früchte und Gemüsesorten sind ein ausgezeichneter gesundheitsfördernder Zusatznutzen zwischen den Mahlzeiten. Benutzen Sie diese frischen, wenn möglich rohen und saisonalen. Vergiss nicht zu trinken: Auch für Kleinkinder sind Tap-Wasser, Minerale, gespritzte Obstsäfte, ungezuckerte Früchte und Gewürztees die richtige Adresse. Ungeeignet sind Koffeingetränke wie Cola, Energy Drinks, Schwarz- und Grüntee, Coffee und zuckerreiche Produkte.

Süsse Snacks sind kein vollständiger Substitut für einen gesunden Snack. Anmerkung Ein ausgewogener gesunder Schulsnack setzt sich aus einer Getränkekomponente, einer Getreidekomponente, einer Frucht- und Gemüsekomponente und einer Milchsäurekomponente zusammen. Genauso wie der Snack: eine robuste Snackbox, die Sie auf Trab erhält, gut schließt, lebensmittel- und spülmaschinengeeignet ist und am besten in mehrere Teile unterteilt wird. Somit wirkt das Gericht auch am Spätmorgen frischer und appetitlicher.

Anmerkung: Benutzen Sie keine beschichteten Aluminiumbehälter oder Aluminiumfolie für die Lagerung von Nahrungsmitteln mit hohem Säuregehalt (z.B. Tomatensoße, Rhabarberkompott, Apfelsauce, etc.). Bei Kratzern oder Beulen darf die Trinkflasche nicht weiter verwendet werden. Ein Beispiel für eine gesunde und befüllte Snackbox: Vollebrot ( "zwei Scheiben") zwischen 1 Käsescheibe, 1 Schinkenscheibe, Blattsalat und Salatgurkenscheiben, dazu ein paar Tomatencocktails, 1 Äpfel, 1 Joghurt (nicht vergessen), 1 mit Obstsaft besprühte Trinkflasche (1 Teil Orangensaft und 3 Teile Wasser).

Mehr zum Thema