Kabeljau Alufolie

Dorsche Alufolie

Gedünsteter Kabeljau in Aluminiumfolie ist ein Rezept mit frischen Zutaten aus der Kategorie Meerwasserfische. Dorsch ist ein weißer Fisch mit einem köstlichen, milden Geschmack und festem Fleisch, der in Pergamentpapier eingewickelt wird, bevor die hitzebeständige Aluminiumfolie umherläuft. Gedünsteter Kabeljau in Alufolie Rezeptur Zwei große Stück Aluminiumfolie abtrennen und die glanzvolle Fläche mit geschmolzener Schokoladenbutter bepinseln. Zitronenspülung warm stellen und in Spalten schneiden. Die Zitronenspülung in Streifen schneiden.

Die Zitronenspülung in Streifen schneiden. Fischkoteletts auswaschen, trockentupfen, mit Salz und Pfeffer würzen. Die Schalotten reinigen und auswaschen und in 3 cm dicke Streifen schneiden. Die Schalotten werden in der Regel in der Mitte des Topfes verteilt. Schneide die dicken Teile wieder in Längsrichtung durch. Das Tomatenmark abwaschen und in Streifen schneiden. Bei der Zubereitung der Tomate.

Darauf die Scheiben mit Fischen und Zitronen darauf geben und mit etwas Weißwein bestreuen (den Folienkante zum Versiegeln frei lassen). Den Estragon putzen. Versiegeln Sie die Folien in Pakete, setzen Sie sie auf den Grill und braten Sie sie im vorgeheizten Ofen ca. 25 Min. lang.

Kochrezept: Kabeljau, gekocht in Folienform

Ingredienzien für eine Person: 1: Den Backofen auf 200° vormischen. Dorschfilet mit Salz, Pfeffer würzen und auf ein Stück Alufolie auflegen. Die Hälfte der Frühlingszwiebeln (in kleinen Ringen), Basilikum und Petersilien (beide gehackt), Luftsprünge und 50 g Cherrytomaten (halbiert) dazugeben. Besprühen Sie es mit einem Löffel Olivenöl und versiegeln Sie es mit Alufolie. Zwei: Die Packung im Backofen ca. 20 Min. anbraten.

Der Rucolasalat wird mit den Pilzen (in dünnen Scheiben) vermischt.

mw-headline" id="Ingredients">Ingredients

Auch interessant

Mehr zum Thema