Käse in Alufolie Grillen

Frischkäse im Alufoliengrill

Gegrillter Käse - außer Halloumi - sollte immer in einer Aluminiumfolie gegrillt werden. Feta-Grillen ist ein Genuss - nicht nur für Vegetarier. Die mediterrane Käsesorte kann auf vielfältige Weise mit Gemüse, Fleisch und Gewürzen kombiniert werden. Fast jeder Käse ist perfekt zum Grillen geeignet. Die gegrillten Käse sollten zuerst in Alufolie verpackt oder in einer Aluminiumschale gegrillt werden.

Der Barbecue Feta - wie man Vielfalt auf den Boccia bringt.

"Den Feta grillen? lch brauch Hackfleisch auf dem Grill! Sichere, eingelegte Steaks, Hamburger oder die typische Bratwurst sind für die meisten Menschen Teil des Grillgenusses. Doch auch darüber hinaus haben Sie beim Grillen nahezu grenzenlose Einsatzmöglichkeiten und müssen sich nicht auf das Thema Tierfleisch eingrenzen. Eine Verkostung ist gestattet und der würzige Feta ist die ideale Grundlage für viele köstliche Grillspezialitäten.

Egal, ob Sie den populären mit öl und Kräutern marinierten Solekäse auf den Rost stellen, ob Sie Obst und Wurst mit Feta befüllen oder einen Mittelmeer-Feta-Dip für die Grillgerichte vorbereiten - Feta ist vielfältig und nicht nur für Vegetarier ein Grillvergnügen. Außerdem ist der gegrillte Schafkäse griechischer Herkunft und sorgt für ein wenig Urlaubsgefühl bei Ihrer nächsten Grillerparty!

Weißer Käse in Salzlake ist in jedem Lebensmittelmarkt erhältlich - aber nur in Griechenland hergestellter Salzkäse aus Schaf- und Kuhmilch darf als Feta eingestuft werden. Seit 2002 ist die Benennung von der EU geschÃ?tzt, nachdem in Deutschland immer mehr billigerer SolekÃ?se aus Kuhfladenmilch als Feta verkauft wurde. Feta heißt im Griechischen "Scheibe" und verweist auf die charakteristische Art und Weise, in der der scharfe weiße Käse zubereitet wird.

Feta ist seit der Antike in seinem Herkunftsland bekannt und wird in zahllosen verschiedenen Versionen sowohl heiß als auch kühl getrunken. Eine der vielen Möglichkeiten, Feta zuzubereiten, ist das Grillen. Bei den Grillfans ist nicht nur der klassisch grasgrüne Tomaten-Salat mit Gurken und Feta sehr beliebt: Auch auf dem Rost sind Tomaten und Feta eine unverzichtbare Komposition.

Das leckere vegetarische Rezept mit den schmackhaften Inhaltsstoffen kann nach Belieben variiert werden - wie geschaffen für den spontanen Nachmittag, wenn alles, was im Kühlraum steht, auf den Rost gelegt wird. Und noch ein Plus: Tomaten und Feta können leicht gegrillt werden! Das Grillen von Schaf- oder Ziegekäse ist keine große Aufgabe, wenn man weiß, was wichtig ist.

Nach diesem Kochrezept können Sie Feta grillen und es wirklich geniessen! Machen Sie ein quadratisches Stück Aluminiumfolie, um die Mischung aus Paradeiser und Feta beim Grillen zu schonen. Danach die getrockneten Zutaten in dickflüssige Stücke zerschneiden. Dann den Feta so zuschneiden, dass er einen ähnlich großen Querschnitt wie die Tomatenschnitte hat. Tomatenstückchen auf Alufolie geben, Paprika dazugeben und mit Feta umwickeln.

Würzen und ein paar Tröpfchen Olivenöl auf den Käse auftragen, dann eine weitere Tomatenschnitte aufsetzen. Staple auf diese Art und Weise einen kleinen "Turm" und falte die Aluminiumfolie zu einem kleinen Paket zusammen. Tomaten- und Fetapakete auf den Rost stellen und ca. 15 Min. kochen. Tipp: Es ist möglich, den Feta zum Grillen mit unterschiedlichen Ingredienzien zu kombinieren.

Darüber hinaus sollten die Türme nach dem Grillen rasch gegessen werden. Durch die Abkühlung des Fetas ähnelt die Beschaffenheit dem Kautschuk - weniger appetitanregend. Wenn Sie mehrere Stück Fetakäse grillen wollen, ist es daher ratsam, nicht alle auf einmal auf den Rost zu stellen. Schafskäse zu grillen ist nicht schwierig und auch sehr schmackhaft.

Mehr zum Thema