Kartoffel auf Grill Alufolie

Bratkartoffel auf Grill Alufolie

Wickeln Sie nun jede einzelne Kartoffel in Alufolie. Gegrillte Ofenkartoffeln mit Sauerrahm Gegrillte Ofenkartoffeln sind ein wahrer klassischer Koch. Wahrscheinlich auch eines der populärsten Begleitgerichte vom Grill. Anhand dieses Rezepts werde ich Ihnen zeigen, wie die köstlichen Backkartoffeln vom Grill zum Erfolg werden. Beim Backofen führt ein Weg zum Ende.

Abhängig davon, wie viel Zeit Sie haben oder wie lange es dauern soll, können Sie die gebackenen Erdäpfel vollständig auf dem Grill vorbereiten, oder Sie können die Erdäpfel vorgaren und sie einfach wieder auf dem Grill erhitzen.

Besonders wenn Sie für viele Menschen grillen und Besucher haben, ist es ratsam, die Erdäpfel vorzubereiten, da dies viel Zeit erspart und es Ihnen ermöglicht, mehr Zeit für Ihre Gäste zu verwenden. In der Ausführung mit vorgegartem Obst und Gemüse werden die Früchte je nach Grösse der Früchte für ca. 25 - 30 min vorgegart.

Dann legst du sie mit einem kleinen Pflanzbutterstück (Tipp: Ich benutze gern die Ankerkraut-Kräuterbuttermischung) auf ein Alufolienblech und wickelst die Erdäpfel wie eine Süßigkeit. Du solltest dich beeilen, denn die scharfe Kartoffel lässt die Buttermasse gleich schmelzen und wir wollen, dass alles in der Alufolie liegt.

Mit dieser Variation können Sie die Erdäpfel auch am Tag zuvor zubereiten und sie einfach 10-15 Min. auf dem Grill erhitzen. Wird die Kartoffel roh verwendet, ist die Kochzeit auf dem Grill wesentlich länger. Es kommt darauf an, ob man die Erdäpfel auf direktem Weg in die Kerzenglut steckt, ob man sie auf indirektem Weg kocht und schließlich ist die Temperatur des Grills ausschlaggebend.

Sie können eine Backkartoffel auch mittelbar bei 110-120° C vorbereiten und dann 60-90° C ohne Probleme anrichten. Unmittelbar in der Kerzenglut dagegen genügen 10 min pro Seiten. Falls Sie sich nicht ganz sicher sind, ob die Kartoffel bereits gekocht ist, stechen Sie sie ganz normal mit einer Zange. Als die Kartoffel wieder lose von der Gabeln gleitet, wird die gebackene Kartoffel gekocht und kann vom Grill entfernt werden.

Dann wird die Ofenkartoffel aufgeschlitzt (aber nicht durchgeschnitten!) und ein wenig ausgebreitet, damit Sie die Sauerrahm auffüllen können. Gegrillte Backkartoffeln sind ein wahrer klassischer Genuss, den man immer haben kann. Kombiniert mit einem hausgemachten Sour Cream Dipp ein echtes Genuss! Erdäpfel vorgaren oder mit Krautbutter, etwas Speisesalz und Paprika in Alufolie roh einwickeln.

Wird die Kartoffel roh verwendet, ist die Kochzeit auf dem Grill wesentlich länger. Es kommt darauf an, ob man die Erdäpfel auf direktem Weg in die Kerzenglut steckt, ob man sie auf indirektem Weg kocht und schließlich ist die Temperatur des Grills ausschlaggebend. Sie können eine Ofenkartoffel auch mittelbar bei 110-120° C vorbereiten und dann 60-90° C ohne Probleme anrichten.

Unmittelbar in der Kerzenglut dagegen genügen 10 min pro Seiten. Falls Sie sich nicht ganz sicher sind, ob die Kartoffel bereits gekocht ist, stechen Sie sie ganz normal mit einer Zange. Als die Kartoffel wieder lose von der Gabeln gleitet, wird die gebackene Kartoffel gekocht und kann vom Grill entfernt werden.

Dann wird die Ofenkartoffel aufgeschlitzt (aber nicht durchgeschnitten!) und ein wenig ausgebreitet, damit Sie die Sauerrahm auffüllen können.

Auch interessant

Mehr zum Thema