Kerzen Schmelzfeuer

Kronleuchter Schmelzflamme

Sie können das Schmelzfeuer mit Kerzenresten versorgen! Außerdem können Sie Ihre Kerzen und Wachsreste als Brennstoff verwenden. Der Gedanke: Kerzenrecycling - Konzept - Ideen - Recycling mit Wachsbrenner - Wachsbrenner

Ein wachsbetriebener Gartenbrenner aus Qualitätskeramik ist nur dann sinnvoll, wenn der Verbraucher den Treibstoff, also das Wachstum, problemlos und preiswert auffüllen kann. Durch das Schmelzfeuer können Wachsrückstände recycelt werden. Umweltschonend, unproblematisch und wirtschaftlich kann jedes Schmelzfeuer auf diese Weise bedient werden. Er ist das ideale Instrument für das Recyceln von Kerzen und Wachsrückständen.

Ältere Kerzen, Stümpfe und Wachsrückstände werden im Schmelzfeuer ganz unkompliziert an die Wand gestellt. Die Wachse werden vom Flammenbrenner aufgeschmolzen und werden wieder zu Brennmaterial. Die alten Ölleitungen müssen nicht beseitigt werden.

Wachsfeuer

Das Schmelzfeuer ist eine interessante Beleuchtungsquelle für den Innenbereich des Gartens oder der Etage. Über einen Glasfaserdocht lockt ein Metallverbrenner geschmolzenes Wachskerzen aus der Keramikschale und flimmert mit einer besonders großen Kerzenflamme. Praxisnah: Sie können das Schmelzfeuer mit beliebigen Wachsresten versorgen! Durch die spezielle Konstruktion des Dauerdochtes hält das Schmelzfeuer auch starken Winden stand und kann daher - im Gegensatz zu herkömmlichen Laternen - ohne Luftschutz im Park installiert werden.

Unser Versuch hat gezeigt, dass das Schmelzfeuer von Denken Keramiken den aufsteigenden Winden gut standhält: Im "Windkanal" halten die Flammen, was der Fabrikant Den versprochen hat. Selbstverständlich hat der Brennerhersteller DenKeramik sein " Schmelzfeuer " geschützt: Ein echter Hingucker ist die keramische Brennschale, die auf den ersten Blick einfach wirkt: Die Feuerflamme des Dochtes erwärmt den Kocher und schmilzt das Wachstum um ihn herum.

Aber nicht nur auf der Sommerterrasse ist das permanente Windlicht ein Blickfang: Auch wenn es im Freien kühl und unangenehm ist, können Sie den Park mit dem Schmelzfeuer herrlich "entzünden". Mit der üppigen Flammleuchte wird der Park stärker beleuchtet als mit normalen Teelichtern und geht nicht gleich mit der ersten Schneedusche aus. Praxis: In Denken Schmelzfeuer findet der Kerzenüberrest aus dem Haus eine bedeutsame Anschlusstätigkeit.

Verbrauchte Reste von Kerzen werden als Brennstoff wiederverwertet, der sonst im Abfall landet. Wenn nicht genügend Keramikreste in der Ferienwohnung vorhanden sind, können Sie das Schmelzfeuer auch mit Schmelzlinsen aus dem Bastelvorrat "versorgen".

Mehr zum Thema