Kinderbackbuch Weihnachten

Weihnachtsbäckerei für Kinder

Weihnachtsbäckerei für Weihnachtsbäckerei von Ulrike Luhn Hausgemachte Kekse sind ebenso Bestandteil der Weihnachtszeit wie Weihnachtskalender und Kränze. Besonders gern hilft das Kind in dieser Zeit beim Schneiden und Dekorieren von Keksen. Das kleine Kinderbuch Heldin und Heldin Noé läd alle ein, mit ihr Weihnachtskekse zu backen und enthüllt ihre liebsten Rezepte in ihrem Kochbuch "Nele bäckt zu Weihnachten". Das Kinderbackbuch fängt an wie jedes herkömmliche Buchenbuch.

Am Anfang sind alle Ingredienzien und Backgeräte aufgeführt - das passiert in diesem Band natürlich mit vielen Abbildungen. In einer kurzen, aber informativen Einführung werden die Zubereitungen beim Braten erläutert, gewisse Arbeitsgänge erläutert, was für sie wichtig ist und weitere Hinweise zur Lagerung der Fertigkekse gegeben. Sie sind in drei thematische Blöcke unterteilt: Einfaches Rezept, Klassik und Weihnachtsrezept aus der ganzen Weltgeschichte.

Auf dieser Seite finden Sie eine große Auswahl an beliebten und bekannten Rezepten für Weihnachtsgebäck. Das Spektrum reicht von einfachem Mürbegebäck über Vanillehörnchen, Engelauge, Bärenpfoten, Anisgebäck, Kakaomakronen, Pfefferkörnern, Lebkuchen, Nusskernen, Pfeffernüssen, Schwarz-Weißgebäck bis hin zu Weihnachtsmuffins, Zimt Schnecken und Zitronensternen. Außerdem enthält das Werk ein Kochrezept für Punsch und Kartoffel. Schließlich gibt es noch einige Tips und Vorschläge, wie man die selbstgemachten Cookies wunderbar einpacken kann.

Außerdem beinhaltet dieses Kochbuch etwas ganz Spezielles. Sechs Keksausstecher für Kekse. Die Entwicklung des Backbuchs für die Kleinen spiegelt sich sowohl in den Ausführungen und Erklärungsansätzen als auch in der graphischen Aufmachung wieder. Der Band beinhaltet 21 verschiedene Rezepturen, die hauptsächlich und die klassische, traditionelle Weihnachtskeks.

Sie sind für Kleinkinder leicht zu zubereiten. Auch der Autor des Buches schrieb dies am Beginn klar und eindeutig. Andernfalls stellt sich das Kochbuch wie ein ganz gewöhnliches Kochbuch für Kleinkinder dar. Mit einer übersichtlichen Liste aller erforderlichen Inhaltsstoffe und einer Schritt-für-Schritt-Anleitung erhalten Sie die individuellen Rezepturen. Abbildungen zu besonderen Griffen und gezeichnetes Bildmaterial der fertiggestellten Cookies vervollständigen das Jahrbuch.

Für die Fotos verwendete der Autor auch Figuren aus der Mädchenbuchreihe "Ich bin Nele". Also erleben wir immer, wie sie backt, mal mit Unterstützung ihrer Mami. Es gibt keine neuen, sensationellen Rezepturen. Das hätte das Werk für die Kleinen untauglich gemacht. Beim Kinderbacken greift man als Kind (vor allem als Mutter) immer auf unkomplizierte Rezepturen zurück, die man selbst kennt und die man auf die Fähigkeiten des eigenen Nachwuchses vertraut.

Letzteres wäre für die Kleinen eine bittere Überraschung, denn sie wollen ihre selbstgemachten Leckereien voller Freude vorführen. Um ehrlich zu sein, die weihnachtliche Keksbäckerei benötigt nicht unbedingt neue Impulse, denn die klassischen Backwaren sind nach wie vor bei allen am populärsten. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass "Nele Backen zu Weihnachten" ein großartiges Kinderbackbuch ist, das auch sechs großartige Keksausstecher enthält.

Der Autor des Buches hat die populärsten und wohlbekanntesten Weihnachtskeksrezepte gesammelt und für die Kleinen zubereitet. Damit die Kleinen zu großen Konditoren werden und ihre ganze Verwandtschaft mit köstlichen hausgemachten Keksen zu Weihnachten überrascht werden können.

Mehr zum Thema