Kirschen Einwecken

Wecken Kirschen Wecken

Die Rezeptur für die Konservierung von Kirschen ist sehr einfach. Möchten Sie die Kirschen aus Ihrem Garten konservieren oder im Winter einfach einen leckeren Kirschkuchen backen? Erwachende Kirschen, ein sehr leckeres Rezept mit Bildern aus der Kategorie Kochen. Das Motto lautet: Kirschen einkochen!

Icon-Uhr" > Zeit

Die Rezeptur für die Konservierung von Kirschen ist sehr aufwendig. Um die Kirschen zu schonen, den Ofen zunächst auf 150° vorwärmen. Kirschen putzen und putzen. Die Kirschen nun in Konservengläser geben und einen 2 cm breiten Streifen einlegen. Jetzt die Zuckermasse in die Glaser geben, bis die Kirschen damit überzogen sind.

Sie werden ein halb Jahr lang kalt und schwarz gelager. Holerröster ein uraltes Kochrezept aus Großmutters Kochen. Eine einfache, leckere Rezeptur. Hausgemachtes Heidelbeer-Kompott ist wunderbar fruchtkost. Die Rezeptur ist immer erfolgreich und wird in der Blaubeersaison rasch hergestellt. Das ist ein gutes Beispiel für ein leckeres Rotbarberkompott, das für Jung und Alt ein echter Leckerbissen ist.

Diese Marillenkompotte passt zu vielen Desserts. Denke bei der Ernte von Aprikosen an dieses Kochrezept - es ist schlicht und lecker.

Wie man Kirschen kocht - Anleitungen und Rezepturen

Weshalb sollte man einen großen Zinnkuchen mit Kirschen nur im Hochsommer vorbereiten können? Bei uns erfahren Sie, wie Sie die schmackhaftesten Kirschen der Jahreszeit mit in den kommenden Monat mitnehmen. Einpacken, einschlagen, aufkochen, aufbewahren. Sie haben bereits alles Wissenswerte über die Konservierung von Gläsern und die Zubereitung von herzhaften Lebensmitteln wie z. B. Tomaten erfahrt.

Der Sommergenuss der Kirschen bleibt heute für den Sommer erhalten. Vorbereitung: Zuerst prüfen, ob die Konservengläser intakt sind. Anschließend müssen die Glasscheiben und Verschlüsse mit sehr warmem Leitungswasser gespült werden, damit alle Keime austreten. Die Kirschen putzen, trocken machen und steinigen. Füllen Sie die keimfreien Konservengläser mit den Kirschen und belassen Sie etwa zwei cm Abstand bis zum Rand des Glases.

Erwärmen Sie das Badewasser und geben Sie den Rest des Zuckers hinein. Diese sollte sich in heißem lauwarmem Trinkwasser komplett auslösen. Legen Sie die Glaser auf zusammengeklappte Geschirrtücher und gießen Sie dann das warme, aber nicht mehr köchelnde Zuckeralgenwasser hinein. Er sollte die Kirschen abdecken und etwa fünf Millimeter Raum bis zum Glasrand einnehmen.

Die Kanten sehr gut abwischen und dann die Brille unmittelbar mit den gereinigten Klappen sehr gut verschließen. Bei den Gläsern, die du jetzt in den Pot stellst, darf der Boden des Pots nicht berührt werden. Fülle den Behälter mit Leitungswasser, so dass er etwa drei Viertel der Glasflächen einnimmt. Nachdem das Badewasser eine Wassertemperatur von 80° C hat, müssen die Konservengläser darin 30 Min. lang abgekocht werden.

Die Brille sollte dann nach und nach abkühlen. Die Kirschen können nun drei bis vier Monaten aufbewahrt werden. Unsere Tipp: Wenn Sie den Kirschen einen für die Kälte geeigneten Beigeschmack geben wollen, krönt man die Sugar-Lösung mit Zitronensaft, Gewürznelken oder Erbsen!

Mehr zum Thema