Kleiderkammer Regensburg öffnungszeiten

Bekleidungshaus Regensburg Öffnungszeiten

Im Schrank finden Sie Kleider, Blusen, Hosen, Röcke, Hemden, Jacken, Mäntel, Unterwäsche und Schuhe. Die Bekleidungskammer bietet ihr Angebot ausschließlich auf der Grundlage von Kleiderspenden und ehrenamtlicher Tätigkeit an. Der Kleiderschrank in Regensburg- über Helfer und Helfer.

Welches ist das Projektziel?

In Regensburg angekommene Flüchtlinge haben oft nur das Nötigste und benötigen zunächst dringende Grundkleidung. Deshalb betreibt man in der ersten Auffangstation ein Bekleidungsgeschäft, dessen Bestände mit Geldspenden befüllt werden. Für die Zukunft sind wir auf der Suche nach neuen Freiwilligen und erwarten jede Hilfe! Sie möchten Kleider stiften? ¿Wie oft erfolgt das Vorhaben?

Im Schrank befinden sich Kleidungsstücke, Blumen, Hosen, Röcke, Shirts, Jacken, Jacketts, Mäntel, Unterwäsche an.

Im Schrank befinden sich Kleidungen, Blumen, Hosen, Schürzen, Shirts, Jacken, Jacketts, Jacken, Mäntel, Damenunterwäsche und Sportschuhe. Es gibt nicht nur Bekleidung für hilfsbedürftige ausgewachsene Damen und Herren, sondern auch für sie selbst. Die erforderliche Bekleidung und Wäscheservice stellen wir Ihnen kostenfrei zur Verfügung. Für die Verteilung der Bekleidung bitten wir um einen Gesprächstermin, da die Freiwilligen nur zu gewissen Zeitpunkten zur Verfügung stehen.

Nur gut konservierte, brauchbare und reine Bekleidung in haushaltsüblichen Mengen wird von uns akzeptiert. Haushaltsbeschlüsse oder Kleidungsstücke können wir bedauerlicherweise nicht akzeptieren. Wir bitten Sie, Ihre Bekleidung in Waschkörben oder Schachteln mitzubringen. Kontaktieren Sie uns einfach per Telefon oder E-Mail, um herauszufinden, wann wir Kleidungsspenden entgegennehmen können.

Das Bekleidungsgeschäft in Abensberg und Kelheim - CarLa

Bekleidungsspenden für CarLa Abensberg in der Ulricherstraße 15: Bekleidungsspenden für CarLa Kelheim in der Pfgarrhofgasse 1: Im Sozialen Zentrum Mainburg in Maur-Jackl-Weg 10 im Untergeschoss. In unsere Altkleidungscontainer können auch alle Sorten von nicht mehr strapazierfähigen Stoffen geworfen werden; in jedem Falle wird die strapazierfähige Bekleidung entsorgt, bevor sie anderweitig recycelt wird;

Welche Garderoben gibt es?

Welche Garderoben gibt es? Mehr als 800 Rotkreuz-Kleidungsgeschäfte beliefern landesweit rund 2 Mio. Menschen mit gut konservierter Bekleidung, Schuhmode etc. Jährlich werden rund 12 Mio. Bekleidungsstücke unentgeltlich an die Bedürftigen verteilt. Die Verwendung von Bekleidung, die von der Gesellschaft gespendet wird, aber auch Überproduktion oder leicht defekte Industrieartikel sind die Hauptaufgaben des DRK.

Wofür kann man in den Kleiderschränken sorgen? Wie sieht es mit den Kleiderschränken aus? Gerne informiert Sie Ihr Bezirksverband, wo es eine Garderobe in Ihrer Stadt gibt.

Auch interessant

Mehr zum Thema