Königs Kaffee

King's Kaffee

Lassen Sie den Charme dieses traditionellen Baden-Badener Kaffeehauses auf sich wirken. Unter der Flagge des Königs kommen nur die besten Bohnen, um Espresso, Cappuccini & Co. herzustellen.

Wegen King's Kaffee:

Königs Kaffee: Basierend auf 125 Jahren Kaffee-, Teespezialitäten-, Feinkost-, Getränke-, und Spirituosenerfahrung kann sich Königs Kaffee als die führende Anlaufstelle Bielefelds für königlichen Genuß auszeichnen! Exquisite Qualitätsprodukte, eine entsprechende Darstellung, kompetente Fachberatung, zuvorkommender Kundendienst - all das wird von unseren Verbrauchern geschätzt! Ob Teetrinker oder Frahling-Liebhaber - mit Königs Kaffee kann jeder seinen vollwertigen Spaß genießen!

Zusätzlich zu den über 300 Tees wird Ihnen ein frisch gerösteter Kaffee aus Arabica-Bohnen angeboten - versuchen Sie die unterschiedlichen Varianten und Braten. Du bezeichnest Dich als Gourmet und liebst qualitativ hochstehende Artikel aus aller Herren Länder? Bei Königskaffee sind Sie in der Feinkost-Abteilung an der richtigen Adresse! Salami-Spezialitäten, verschiedene Soßen, feine Teigwaren, Galanteriewaren und Terassen oder Trüffel - überzeugen Sie sich selbst durch die exquisite Wahl.

Die Mitarbeiter erstellen für Sie zu jeder Zeit eigene Präsentkörbe! Sogar Liebhaber hochwertiger Geister werden hier sicher das finden, was sie suchen! Versuchen Sie, sich zu informieren - Königs Kaffee ist immer für Sie da.

Konfiserie für Feinschmecker | Café König

Lassen Sie den Reiz dieses traditionellen Baden-Badener Kaffeehauses auf sich wirken. Sei es im grosszügigen Innenbereich, oder bei gutem Klima auf der Terasse unter einem Maron. Genießen Sie Ihre Kaffeetasse, die Kuchen, das ausgezeichnete Essen und die verschiedenen Süßwarenspezialitäten in einem stilvollen und außergewöhnlichen Ambiente. In der Konfiserie findest du viele süße Geschenke für deine Liebsten.

Café: Shop:

"Der " Delikatessen-König " schloss auf einmal.

Am Samstagmorgen stand eine Vielzahl von Gästen im Finkost Kön in der Bremer Straße Hagenbruch in Bielefeld vor einer geschlossenen Ladentüre. Stephan Ebeler (40) ist seit einigen Jahren dabei, sein Geschäft aufzugeben. Das mit expressiven Reliefverzierungen verhüllte begrünte Haus an der Schnittstelle von Hagenbruch- und Goldstrasse wird für die Altbielefelder als "Brothaus" in Ehren gehalten. Seit 1944 waren der "Butterkeller Kronsbein" und später das "Brothaus Rohde" sowie der "Zoo Kaese" auf dem Grundstück zu Hause.

2001 übernimmt der ausgebildete Küchenchef Stephan Ebeler unter dem Titel "Feinkost König" die komplette Verkaufsfläche von rund 180 qm. Sein Vater, Gisela Ebeler, war die eigentliche Unternehmerin. Mit Stephan Ebeler ist nun ein neuer beruflicher Kontakt mit einem Kooperationspartner geplant. Seine alte Werkstatt hat keine Geschäftsbeziehung zur Nachbarfirma "Königs Kaffee" seines Vetters Christian Ebeler.

Der traditionsreiche "Brothaus" möchte Hausherr Hermann Meinert wieder an einen Lebensmittelhändler ausliefern.

Mehr zum Thema