Körper mit Frischhaltefolie Einwickeln

Gehäuse mit Frischhaltefolienverpackung

und Körpercremes. Wickeln Sie die Oberschenkel oder den Bauch) und dann mit einer Plastikfolie ein. Wickeln Sie die zu entfernende Folie ein, wickeln Sie sie in eine Folienverpackung, eine Körperverpackungsfolie, eine Folie. An jeder Stelle des Körpers verwenden Sie Folienwickel, die mit Frischhaltefolie umwickelt werden können. Neue Folie zum Entfernen, Umwickeln in frische Folie, Körperwickelfolie, Folie.

Sie sollten Ihren Körper mit einer Anti-Cellulite-Creme behandeln und dann die Körperteile fest mit einer einfachen Frischhaltefolie umwickeln.

Und was ist überhaupt eine Körperpackung?

Bei der Bekämpfung von Zellulite sind einige Frauen bereit, viel zu übernehmen. Auch zahlreiche kosmetische Studios und Schönheitsfarmen haben diese Kampfbereitschaft erkannt und offerieren daher eine breite Palette von Therapiemethoden, die natürlich alle verheißen, Zellulitis ein für alle Mal zu eliminieren. Zu diesen Therapieformen gehört die seit Jahrzehnten bekannte Körperpackung.

Aber was bewirkt die Körperpackung wirklich bei Zellulitis? Und was ist überhaupt eine Körperpackung? Wahrscheinlich kennt viele Menschen bereits eine Art von Körperpackung: Man verpackt sich zu Haus in Frischhaltefolie, bleibt dort viele Augenblicke bis zu stundenlang und entspannt sich dann wieder. Die Körperpackung hat aber auch einen ärztlichen Background, denn "Wickeln um den Körper" wurde tatsächlich für die Therapie von Schwellungen konzipiert.

Sie ist eine Form der Kompressionstherapie, bei der überflüssiges Wasser abfließt. Dies ist vor allem daran zu erkennen, dass es unter der Alufolie rasch anfängt, Feuchtigkeit aufzunehmen. Gerade im Kosmetikstudio wird oft versprochen, dass die Körperpackung auch dazu beitragen kann, die Fettzelle zu verkleinern und den Körper zu "entgiften".

Durch die Komprimierung sollen die Fette so "komprimiert" werden, dass aus ihnen Flüssigkeiten entweichen können und die aufgeblasenen Fette zum Verschmelzen kommen. Dies sollte sich natürlich positiv auf das Auftreten von Zellulitis auswirken. Aber was bei der Körperpackung wirklich geschieht, ist, dass die Blutzirkulation stimuliert wird und der Körper zum Schweissen bringt.

Viele Menschen - vor allem Menschen mit einer Neigung zu Schwellungen - haben daher nach der Therapie nicht nur weniger Körpergewicht auf der Schuppe, sondern auch eine schlanke Umrisslinie. Unglücklicherweise dauert dieser Wirkung nicht lange. Wer seine Zellulite mit Body Wrapping therapieren will, wird auf seinem Weg zunächst zu einer Schönheitspflege geführt.

Wahrscheinlich werden Sie nach der Therapie auch auf die Schuppen gelegt oder gemessen, um zu belegen, dass Ihr Körperumfang kleiner geworden ist. Es wird immer geraten, sowohl im Netz als auch in Frauenmagazinen eine Körperpackung gegen Zellulitis vorzunehmen oder gar zu Haus abzunehmen. Sie sollten Ihren Körper mit einer Creme gegen Zellulitis pflegen und dann die Körperteile mit einer einfachen Frischhaltefolie festhalten.

Eine fixe Komprimierung kann das Herz-Kreislauf-System beanspruchen. Selbst wenn Sie Besamungsadern und Varizen haben, wird eine Körperpackung nicht empfohlen. Wer sich für eine Körperpackung interessiert, sollte besser in die professionellen Händen gehen und ein kosmetisches Studio aufsuchen. Wie wirkt die Körperpackung bei Cellulite? Auch wenn nach der Wickelbehandlung ein kleiner Erfolg zu erkennen ist, wird er nicht lange anhalten.

Unmittelbar nach der Therapie ist der Körper bemüht, den Wasserschwund wieder zu kompensieren, und wenn Ihr Körper zur Wasserspeicherung tendiert, wird er auch seine Lagerstätten rasch wieder auffüllen. Darüber hinaus ist das vielversprechende Argument, dass die kräftige Komprimierung die Leerung von Fett- und Lymphgefäßen bewirken würde, mehr als zweifelhaft. Lediglich durch das Schwimmen verlieren Sie viel Feuchtigkeit und Ihr Körper erscheint durch die Komprimierung nach der Therapie fester als zuvor.

Aber Sie werden bald feststellen, dass dieser Einfluss bald wieder verschwinden wird. Wer der Meinung ist, dass eine Einzelbehandlung rasch 50 bis 100 EUR kostet, sollte sich gut Gedanken darüber machen, ob sie sich wirklich lohnt. Sie werden im Handumdrehen ein paar hundert Euros los. Obwohl es einige Behandlungsmethoden gibt, die die Therapie gegen Zellulitis fördern können, sind Dinge wie Tiefziehen, Duschen usw. nur zusätzliche Massnahmen zur Verbesserung des Aussehens von Zellulitis.

Auch interessant

Mehr zum Thema