Kork Flasche

Korkflasche

Entnahme eines Korken aus dem Inneren einer Flasche. Erfahren Sie mit mir, wie man einen Korken aus dem Inneren einer Flasche herausholt. Entnahme eines Korks aus dem Flascheninneren (Video) Lerne mit mir, wie man einen Kork aus dem Innern einer Flasche herausholt. Informieren Sie sich über Ihre Lieblingsdestille. Wir haben für Sie tausend Bilder, Filme und Infos zusammengestellt.

Spezielle Angebote, News und Infos per E-Mail! Mehr als 1000 Videoaufnahmen hat Horst Lüning bereits gemacht. Suche nach Altflaschen oder erstelle deine eigene Kollektion und profitiere von den Flaschenbewertungen!

Kein Katastrophenfall

Einige Korken brechen beim Öffnen der Flasche ab. Der Grund dafür ist in der Regelfall, dass der Korkenzieher schräg eingestellt oder in den Korken nicht in seiner ganzen Länge verdreht wurde. Manchmal zerfallen die Korken beim Ziehen, weil sie veraltet und trocken sind. Sie können mit einer Stricknadel oder einer Scherenspitze den abgebrochenen Restkorken anpacken und ihn vom Flaschenhals entfernen.

In der Regel zerlegen sie es so vollständig, dass die Oberfläche des Weines danach mit einer dicken Korkstaubschicht überzogen wird und sie nicht wissen, ob sie den Tropfen überhaupt noch genießen können. Um einen gebrochenen Korken sanft aus dem Flaschenhals zu entfernen, gibt es mehrere Möglichkeiten. Natürlich ist der Korkenzieher nicht immer die erste Adresse.

Der Korkverschluss wird für getränkte, alte oder spröde Korken empfohlen. Wenn es nicht zur Stelle ist, gibt es andere Möglichkeiten, den Engpass zu beseitigen. Wenn Sie immer noch nicht wissen, wie Sie sich selbst helfen können und der restliche Kork heftig zerbröckelt, sollten Sie zumindest wissen, wie Sie den Korkmehl danach aus der Flasche bekommen: Einfach eine kleine Menge Wein abgießen (entweder in den Auslauf oder in ein separates Glas).

Die restlichen Weine sind dann ohne Korkbrösel. Korken, die von Querlentikeln durchzogen werden, brechen leicht ab. "Hebamme " ist der Name des sperrigen Gerätes, mit dem Korkreste aus dem Glas geholt werden können. Die Geduldigen und Geschickten greifen nach den im Rotwein schwimmenden Korkteilchen und führen sie durch den Nacken aus der Flasche heraus.

Die Hebamme scheitert jedoch mit gebrochenen Korken. Diese passen nicht durch den Engpass. Wenn der obere Teil des Korks abgebrochen ist und noch sicher im Flaschenhals steckt, kann der Korkenzieher wieder angebracht werden. Hohes Risiko: Wenn der Korken am Boden gebrochen ist, kann er beim Wiederanbringen des Korkenziehers in die Flasche fallen.

Sichere: Der Korkverschluss transportiert gebrochene Korken gefahrlos aus dem Flaschenhals. Dabei werden die Sprungfedern vorsichtig zwischen Kork und Scheibe geschoben. Anschließend wird der Kork mit geschickten Drehbewegungen aus dem Nacken gezogen. Dringlichkeit: Der festsitzende Restkorken wird mit einem Teelöffelgriff in die Flasche zurückgeschoben. Achtung: Wenn die Flaschen voll sind, kann es zu einem Herausspritzen des Weins kommen.

Transfer: Ein Wert, bei dem ein Restkorken in eine Dekanterkaraffe überführt wird.

Mehr zum Thema