Krauthobel

Kohlschneider

Die Krauthobel ist eine Vorarlberger Mundartband aus Schruns. Krauthobel.com Sehr geehrte Krauthobel-Fans, in diesem Jahr spielt man ein ganz spezielles "AnplAKT"-Konzert, für besonders kostbare Kleinkinder, an einem ganz speziellen Tag - einen Tag vor Weihnachten. In diesem Jahr ist es soweit. Das ist auch der Fall, als Pater Hans Tinkhauser uns das Vorschlag machte, ein Krauthobel-Konzert in der Schrunserkirche zu organisieren.

Dann kamen wir, Jürgen & Christoph, auf die ldee, ein Benefiz-Konzert für die Kleinen zu organisieren. Kurze Zeit später trafen wir uns mit Joe Pritsche - dem Vorsitzenden des Vereins "Stunde des Herzens" und fixierten unser gemeinsames Weihnachtsprojekt. In Vorarlberg gibt es bedauerlicherweise viele belastete, krebskranke oder schwerkranke Nachkommen.

Die Kleinen können wir nicht gesünder machen, aber wir bei Krauthobel haben die Gelegenheit, mit unserer musikalischen Untermalung unseren Teil dazu beizutragen, damit Joe & sein Gespann die Wünsche der Kinderherzen befriedigen können. Wir freuen uns, dieses Bekenntnis von ganzem Herzen zu übernehmen, es ist uns eine große Ehre und auch ein Grund zum Hochmut, mit unserem Kollektiv und allen Teilnehmern eine so große Benefizaktion organisieren zu können.

Seien Sie bei einem ganz speziellen Krauthobel-Konzert dabei und unterstützen Sie die Kleinen mit Ihrem Eintrittsgeld. Für Erwachsene: 15 EUR Für Jugendliche unter 10 Jahren kostenlosWir eröffnen vier Schalter (2 x Haustür, 2 x Nebeneingang). An den Registrierkassen befinden sich auch Spendentöpfe für den Verband "Stunde des Herzens". Joe-Fritsche & Mannschaft von "Stunde des Herzens" Wir würden uns auf einen atmosphärischen Konzernabend bei dem wir uns darauf einlassen.

mw-headline" id="Geschichte">Geschichte[Bearbeiten | < Quelltext bearbeiten]

Der vorliegende Beitrag beschäftigt sich mit der Dialektband aus dem Hause SCHRANS. Unter Krauthobel (Küche) ist das gleiche Küchengerät zu finden. Die Krauthobel ist eine Mundartkapelle aus Vorarlberg aus Deutschland. Die vier Montafonisten Jürgen Ganahl, Bernd Tagwerker, Bernd Schnetzer und Christoph Bitschnau begründeten 1984 die Bandeindrücke. In der Folge bekam die Gruppe einen Rekordauftrag von cbs und wurde zum Landesvorarlberger des Jahres gekürt.

Im Rahmen der Vorbereitungen für die zweite oshine Schallplatte 1993 wurden diverse Liedtexte im montafonischen Mundart niedergeschrieben, was zur Entstehung von Krauthobel beitrug. Eine österreichische Jury aus Experten und Publikum wählte das Werk Di Drett zur besten Österreichischen Schallplatte des Jahrgangs 1999.

Mehr zum Thema