Kuchenbackformen

Tortenbackformen für Kuchen

Backbleche Backbleche gibt es schon seit Jahrhunderten. Manche älteren Haushaltsfrauen können sich sicher noch daran denken, dass es keine besonderen Backbleche gab, eine wärmebeständige Steinguttopf zum Gebäck. Heutzutage sind die Backbleche sowohl in unterschiedlichen Werkstoffen als auch in Dosen auf dem Gebrauch. Du gibst einem Gebäck die richtige Ausformung.

Somit können Sie die Kasten-, Schalen- oder Kranzschale und die springförmige Schale für Ihre köstlichen Torten ausprobieren. Abhängig vom Werkstoff müssen die Backbleche noch heute gefettet werden, damit Sie den Backkuchen in seiner ganzen Gestalt aus den Backblechen entfernen können. Dies betrifft vor allem Backbleche aus Weissblech. Es handelt sich um die preiswertesten Backbleche.

Die Nachteile von Weissblech sind jedoch beträchtlich, das Blech spiegelt die Wärme im Ofen wider, so dass der Oberteil sehr rasch anläuft. Der Unterteil benötigt noch eine gewisse Zeit zum Kochen. In einer Weißblechdose gebackene Torten sollten nicht in die Weißblechdose eingeschnitten werden, da Weißblech besonders sensibel ist und rasch kratzen kann.

Blechformen aus Schwarzblech müssen nur sehr wenig oder gar nicht gefettet werden. Diese sind in der Regelfall Antihaftbeschichtung, so dass der Keks leicht aus der Gießform entnommen werden kann. Der entscheidende Pluspunkt dieser Backbleche gegenüber den Weißblechblechen ist, dass sie die Wärme sehr gut auf die Innenseite der Bleche übertragen und der Backkuchen dadurch wesentlich besser und effizienter gebacken wird.

Nachteilig an diesem Werkstoff ist, dass einige Backbleche nicht spülmaschinengeeignet sind und noch von hand zu reinigen sind. Aber auch bei diesem Werkstoff sollte der Tortenboden nicht oder nur mit größter Sorgfalt in der richtigen Weise zugeschnitten werden, da dieses Werkstoff sehr kratzen empfindlich ist. Nach der Beschädigung des Werkstoffs können Schadstoffe in den Backofen eindringen und der Käsekuchen kann nicht mehr so leicht aus der Gießform entfernt werden.

Backbleche aus Schmelz, die durch ihre feste und sehr weiche OberflÃ?che auffallen. Die Torte kann auch auf oder in dieser Art abgeschnitten werden, da sie überhaupt nicht zart ist. So wird der Gebäck nicht nur gleichmäßig gegart, sondern auch Strom gespart. Darüber hinaus ist dieses Produkt fast unzerstörbar und Sie werden diese Backbleche ein ganzes Jahr lang mitführen.

Mehr zum Thema