Küchen Fronten

Die Küchenfronten

Die Küchenfronten machen den größten Teil der Sichtfläche einer Küche aus. Die Übersicht über die Materialien der Küchenfronten, die Konstruktion und die Art der Küchenfronten, Vor- und Nachteile, Qualitätsmerkmale der Küchenfronten. Die Küchenfronten bieten durch die unterschiedlichen Materialien unzählige Gestaltungsmöglichkeiten.

Küchenklappen Matt - ersetzen Küchenklappen, Erneuerung der Küchenklappen, Bestellung von Küchendecken nach Mass

Nach dem Kauf können Sie sich für die kostenfreie Trusted Shopsmitgliedschaft Basic, inkl. Künderschutz bis zu je 100 für den laufenden Kauf sowie für Ihre weiteren Käufe in deutschsprachigen und österreichsichen Geschäften mit dem Trusted Shop-Prüfsiegel registrieren. Bei Trusted Shop PLUS (inkl. Garantie) sind Ihre Käufe auch bis zu 20.000 pro Stück durch den Kündigerschutz (inkl. Garantie) gesichert, für 9,90 pro Jahr inkl. Mehrwertsteuer mit einer Mindestvertragsdauer von 1 Jahr.

In beiden FÃ?llen betrÃ?gt die Dauer des KÃ?uferschutzes pro Kauf 30 Tage. Das Rating "Sehr gut" errechnet sich aus den 20 Trusted Shops Ratings der vergangenen 12 Monaten, die im Ratingmuster ersichtlich sind.

Die Küchenfronten auf einen Blick: Welcher ist der rechte?

Man betrachtet es zuerst, es wird zahllos berührt und prägt den ganzen Style - die Kochfront. Das Flaggschiff der Küchen ist die Vorderseite. Aus welcher Farb- und Materialfarbe sollen die Fronten bestehen? Möchtet ihr überhaupt eine handgrifflose Kuchen? Bei uns erhalten Sie Informationen über Küchenfronten - damit Ihnen die Wahl leicht fällt. Bei uns finden Sie alles aus einer Hand.

Technologisch ausgereift und visuell kaum zu unterscheiden, präsentieren sich Küchenfronten dem Nichtfachmann. Wie kaum ein anderer Küchenbereich - mit Ausnahme der Arbeitsfläche - ist er so angespannt und anspruchsvoll wie die Frontseite der Küchen. Deshalb sollten vor allem Küchenfronten nicht nur nach der ästhetischen Seite, sondern vor allem nach den eingesetzten Frontenmaterialien beurteilt werden.

Sogar die Verwendung von Gläsern, Acryl und rostfreiem Stahl ist möglich, um eine Küche zu gestalten. Materialunterschiede und Frontgestaltungsformen im Überblick: Ökologisch und nachhaltig: Küchen aus Massivholz bestechen durch ihr natürliches Aussehen und ihr wohnliches Selbstverständnis. Die Küchen aus Massivholz werden in der Praxis meist nach Mass gefertigt und sind per se einmalig. Apropos: In einer Küche aus Echtholz zum Beispiel können nur die Fronten aus Echtholz gefertigt werden.

Für eine Vollholzküche schreibt die Massivholznorm DIN 68871 vor, dass die gesamte Wohnküche aus Massivholz gefertigt sein muss (mit Ausnahme der Rückwand und der Schubladenregale). Vielmehr gibt es noch viel mehr Küchen mit Holzfurnierfronten, die als echte Holzfronten bezeichne. Veneer-Fronten können glasiert, gebeizt, gekalkt, patiniert und farbig lackiert werden. Durch die große Farbauswahl und die sensationelle Farbauswahl setzen immer mehr Kücheninteressierte auf den Einsatz von Firnis.

Hochwertigste Anstriche sind solche aus Echtlack in mehreren Lagen, die danach gestrichen und aufpoliert wurden. Dieser aufwändige Prozess spiegelt sich im Kostenvoranschlag wider: Mit hochwertigen lackierten Fronten sind höhere Anschaffungs- kosten verbunden. In der Regel sind die Kosten für die Lackierung höher. Bei den Kunststofffronten der Küchenhersteller gibt es drei Arten von Fronten: Das letzte Element ist eine Dekorationsfolie, die auch laminiert ist und der Vorderseite ihr optisches Erscheinungsbild gibt.

Küchen mit Glasfronten sehen stilvoll und hochmodern aus. Unterschiedlichste Küchenfrontvarianten mit Glasfronten sind derzeit dabei, die deutschen Küchen zu durchdringen. Gläser sehen nicht nur edler aus, sondern punkten auch mit unvergleichlicher Pflegbarkeit und Vielseitigkeit. Besonders kleine, kompakte Küchen können mit Hilfe von Gläsern vergrößert werden. Durch verschiedene Glasfacettenschliffe können solche gläsernen Küchenfronten auf vielfältige Weise individualisiert werden, und es kann auch eine farbig lackierte Front eingesetzt werden.

Die Küchen aus rostfreiem Stahl sind vor allem aus dem professionellen Bereich bekannt. Zunehmend wird auch in der Privatküche rostfreier Stahl eingesetzt, da er ein nobles und qualitativ anspruchsvolles Aussehen erzeugt. Nicht mehr nur die Spülen oder Beschläge - auch Fronten und Arbeitsflächen sind aus rostfreiem Stahl gefertigt. Darüber hinaus lassen sich Edelstähle perfekt mit Hölzern, Steinen oder Lacken verbinden, wenn Sie keine Küchen in der gesamten Edelstahloptik wünschen.

Durch verschiedene Pinseltechniken werden die Fronten zu einem visuellen Hingucker in der Kücheneinrichtung. Sie sollten jedoch beachten, dass rostfreier Stahl kratzempfindlich ist. So wird die Vorderseite nicht zur Last: Mit der Wahl einer bestimmten Fassade legen Sie fest, wie stark Sie Ihre KÃ?che reinigen mÃ?ssen und wie lange Ihre KÃ?che wie "neu" aussehen wird.

In der Küchenwerkstatt sollten Sie sich die Oberfläche genauer ansehen und sich die Differenzen erklÃ? In der Küche sollte eine Fassade nicht nur empfindlich sein und individuelle Anforderungen und Lasten erfüllen, sondern auch leicht zu pflegen sein. Mit der Top -5-Checkliste für den Einkauf von Küchenfronten können Sie die rechte Frontseite auswählen.

Nicht selbstverständlich: Je nach Untergrund ist die Küchenklappe nur mehr oder weniger leicht zu waschen. Insbesondere Veneers formen eine weniger geschmeidige Küchentür, die zu einer echten hygienischen Herausforderung werden kann. Dauerhaft: Sie kaufen nicht oft in Ihrem Privatleben eine Wohnküche, daher sollten nicht nur die Küchengeräte von höchster Qualität und so widerstandsfähig wie möglich sein, sondern auch die Küchenfronten.

So ist auch nach Jahren noch eine Erweiterung der Küchen oder ein Austausch von Teilen möglich. Säurebeständig: Vom Weinessig bis zur Zitronensaft, in der Kueche kann es zu Spritzern kommen! Deshalb sollten auch die Küchenfronten säurebeständig sein. Selbstverständlich können Küchenfronten verschwinden, besonders wenn nach Süden ausgerichtete Scheiben das Tageslicht auf die Fronten fallen läss.

Fällt die Auswahl auf Kunststoff-Fronten, ist auf eine qualitativ hochstehende, lichtechte OberflÃ?che zu achten. Daher sind Hinweise eines Spezialisten vor der Auswahl der neuen Küche unerlässlich. Schock- und abriebfest: Dass auch Küchenfronten leichte Stöße und Reibung aushalten müssen, ist nicht erst seit den Tagen der handgrifflosen (push to open) Küchenmöbel wahr. Insbesondere bei Kindern, die im Haus wohnen, ist darauf zu achten, dass die eingesetzten Materialien der Küchenfronten stoßfest sind.

Wenn Sie zur standfreien Gruppe zählen, müssen Sie sich einen entsprechenden Mechanismus für Ihre Küchenarmaturen ausdenken. Die Vorgehensweise bei der Auszugstechnik ist analog und kann mit selbstschließenden Pull-Outs kombiniert werden, die ein sanftes Verschieben des Pull-Outs in die Schließstellung ermöglichen. Damit die Fronten noch leiser erscheinen, können Sie für Bestecke kleine Besteckauszüge als innenliegende Pull-Outs gestalten und so die Fronten noch leiser gestalten.

Wenn Sie sich für Handgriffe entschieden haben, steht Ihnen ein weiteres Designelement zur Auswahl, um Ihrer Kücheneinrichtung den Feinschliff zu verleihen. Lass dir vom Kochplaner die Griffvarianten erklären und demonstriere, wie es sich anfühlt und wie es dich beeinflusst. Aktuell sind qualitativ hochstehende Küchenfronten aus Kunststoff die Favoriten. Mit einer unschlagbaren Dekorations- und Farbvielfalt schlagen die Küchenfreunde die Herzen höher.

Es ist wichtig, wachsam zu sein und, wenn nötig, die Produktion zu untersuchen, um sicherzustellen, dass es sich um eine qualitativ hochstehende Küche handhabt. Zusammen mit Glaselementen, die entweder lackiert oder aus poliertem Glas bestehen, sind Küchenfronten aus Kunststoff besonders beliebt. Die lackierte Küche schließt eng an die Liste der Küchetrends für 2018 an.

Für sich allein schon die hohe Dichtigkeit und Kratzresistenz spricht, die einzigartig hohen Anschaffungs- kosten rechnen sich schon nach kürzester Zeit, insbesondere bei verschleißbehafteten Küchen. MHK Küchenprofi Dirk Schläfer, Besitzer eines Mainzer Kochstudios, weiß: "Küchenfronten sind das Antlitz Ihrer Wohnküche. Unseren Auftraggebern möchten wir Fronten präsentieren, die Optik, Langlebigkeit und Pflegekomfort vereinen.

"Damit ist die Kochfront das ausschlaggebende Kriterium für die Gesamterscheinung Ihrer Küchen. Informieren Sie sich im Kochstudio eingehend über Ihre derzeitigen Gestaltungsoptionen - für eine Kochfront, die Ihre Eigenständigkeit betont und Ihnen viele Jahre lang viel Spaß bereitet. Und das nur für einen kurzen Zeitraum: Wenn Sie eine Wohnküche kaufen, erweitern wir die Gewährleistung für Ihre elektrischen Geräte auf fünf Jahre!

Gerne machen wir für Sie einen Gesprächstermin mit einem Kochprofi in Ihrer Umgebung aus!

Mehr zum Thema