Küchenblock Spüle

Wohnblock Spülbecken

In der Mitte dieser bayerischen Küche steht ein eleganter, freistehender Küchenblock mit einer Arbeitsplatte aus cremeweißem Corian und einem.... Thekenspülen werden am besten unter Natursteinplatten verlegt und fügen sich dezent in das Küchenbild ein.

Hier erfahren Sie alles über die Ergonomie in der Küche! Wohnblock mit Kochbereich, Kühl- und Gefrierbereich sowie Spüle.

Mit dem Anklicken eines Artikels, eines anderen Links auf der Seite oder "Akzeptieren" erklären Sie sich mit der Nutzung von Chips und anderen Techniken zur Bearbeitung Ihrer persönlichen Informationen einverstanden.

Mit dem Anklicken eines Artikels, eines anderen Links auf der Seite oder "Akzeptieren" erklären Sie sich mit der Nutzung von Chips und anderen Techniken zur Bearbeitung Ihrer persönlichen Informationen einverstanden. Mit diesen Produkten soll die Benutzerfreundlichkeit des gesamten Markenportfolios von E-Bay verbessert und personalisiert werden - einschließlich individueller E-Bay- oder Drittwerbung, sowohl auf unseren Webseiten als auch auf anderen.

Zusätzlich können Dritte, mit denen wir zusammen arbeiten, möglicherweise auf Ihrem Endgerät gespeichert werden und vergleichbare Techniken einsetzen, um gewisse Daten für die Anpassung, Bewertung und Auswertung von Anzeigen zu erfassen und zu verarbeiten. Mehr Infos und wie du deine Privatsphäre-Einstellungen managen kannst.

Arbeitsergonomie in der Küche: Tips, Kniffe und Faustregeln

Selbst die optisch ansprechendste Wohnküche mit großen Funktionalitäten ist nur dann ein wirklicher Zugewinn an Wohnqualität, wenn die ergonomischen Aspekte in der Wohnküche stimmen. Die aus dem Altgriechischen stammende Arbeitswissenschaft besteht aus den Bezeichnungen "ergon" und "nomos", d.h. "Arbeit" und "Recht". Nicht nur die Ästhetik und Technik, die in der Großküche sorgfältig zu planen sind, sondern auch die ergonomische Gesichtspunkte sollten nicht zu kurz kommen.

Ausschlaggebend dafür, wie einfach sich kreatives Arbeiten an Geschirr und Kochtöpfen gestalten lässt, sind die Höhenlage der Platte, die Geräteanordnung und die Entfernungen zwischen den Küchenbereichen wie Ofen, Spüle, Platte und Kühlgerät. Weil bei übermäßig langen Wegen die wichtigen Abteile in der richtigen Höhenlage liegen oder sich die Kühlmöbeltür auf die falsche Richtung öffnet, kommt es rasch zu Küchenfrustration.

Bei richtiger Küchenergonomie vermeidet man auch eine Überbeanspruchung des Rücken. Hier wird geklärt, wer vor allem in der KÃ?che tÃ?tig ist, wie ein regelmÃ?Ã?iger Alltag ausieht und welche "KÃ?chenprojekte" am hÃ?ufigsten sind. Dort ist es unergiebig, wenn er Lauchzwiebeln schneiden will, aber die Spüle, in der sie das Wasser der Nudeln weggießen will, abhält.

Die Energieversorgung wird auch in der heutigen Großküche für Elektrohelfer wie Mixer, Küchenmaschinen oder Entsafter zunehmend an Bedeutung gewinnen. Die folgende Liste enthält eine Vorüberlegung für die Anforderungen der Küchennutzer: Mit wem muss man in der Großküche am meisten zurechtkommen? Befinden sich auch unter den Küchenbenutzern kleine Gäste? Welche Bedeutung hat die Lagerhaltung in der KÃ?che?

Bei richtiger Entfernung führen auch zeitaufwändige Zubereitungen wie Spargelschälen, Garnelenziehen oder Pilzputzen nicht zu Folterungen. Diese ergonomische Faustformel bedeutet, dass für die bestens planbare Wohnküche die Küchenfläche im Idealfall zehn bis 20 cm niedriger liegt. Weil Sie hier in Krügen und Krügen und damit auf einem hohen Level sind.

Bei der Spüle ist das Gegenteilige zu beachten. Die Kante der Spüle befindet sich auf der gleichen Höhe wie die Arbeitsplatte, aber Sie sind wahrscheinlicher, dass Sie das Geschirr auf dem Spülenboden sauber machen - 15 bis 20 cm niedriger. Es ist daher ratsam, die Spülfläche zu vergrößern. Mittlerweile haben einige Küchenkonzerne ein Programm ausgearbeitet, in dem die wesentlichen Baugruppen elektronisch angehoben und abgesenkt werden können.

Obwohl diese Produkte teuer in der Anschaffung sind, lohnen sie sich besonders, wenn viele Menschen mit unterschiedlichen Anforderungen die Kueche nützen. Wenn es um die ergonomische Einrichtung Ihrer Küchen geht, gibt es grundsätzlich fünf Räume, die in räumlicher Harmonie zusammengehören. Zu den drei "Arbeitsbereichen" zählen Vorbereitung, Garen und Abspülen. Hinzu kommt die Lagerung und Verwahrung.

Diese sind für die Küchenausstattung vernachlässigbar. Von der Kühltruhe bis zur Arbeitsfläche, vom Schneiden in den Kochtopf, vom Ofen bis zur Spüle und von der Wanne bis zum Schneiden und Servieren, das sind die Möglichkeiten, die zählen. So wird nicht nur die Arbeitsabläufe wesentlich vereinfacht, sondern auch Ordnung geschaffen, auch wenn es richtig hoch auf dem Ofen steht.

Lassen Sie uns kurz an die Klassiker der 70er Jahre erinnern: Sie waren als Küchen-L eingerichtet, der Kühlraum wurde oft als einzelnes Gerät auf den Fußboden gestellt und der Ofen wurde im Grunde genommen unter den Herdplatten installiert. Weil seine Türe diejenige ist, die im Normalbetrieb der Küchen am meisten offen ist. Natürlich beinhaltet eine nach ergonomischen Gesichtspunkten geplante Wohnküche neben den bereits geschilderten Aktionsfeldern Kocher, Spüle und Arbeitsplatte auch einen leicht zugänglichen und sinnvollen Aufbewahrungsraum.

Sie vermeiden das laute Rasseln von Tellern, Krügen und Geschirren, insbesondere bei der Lagerung von Kochgeschirr. Die meisten Kücheninteressierten kommen nach aktueller statistischer Auswertung zur Planungsbesprechung mit den beiden Schwerpunktthemen Gestaltung und Geräteauswahl. Dabei kommt es oft zu Fehlern, die sich erst nach der vollständigen Kücheneinrichtung zeigen - aber dann rasch zu einem alltäglichen Problem werden.

Vermeide diese Fehlentwicklungen, indem du von Anfang an an an eine ausgeklügelte Arbeitsergonomie denkst! Dirk Schläfer, Besitzer eines Mainzer Kochstudios, erklärt: "Wenn Sie mit uns gemeinsam Ihren Wunsch von der neuen Wohnküche erfüllen, achten wir darauf, dass auch die Arbeitsabläufe so ausgewogen sind, dass Sie mit viel Freude an der Arbeit kreative Ideen entwickeln werden - ohne störende Bahnen und schmerzhafte Rückseiten!

Und das nur für einen kurzen Zeitraum: Wenn Sie eine Wohnküche kaufen, erweitern wir die Gewährleistung für Ihre elektrischen Geräte auf fünf Jahre! Gerne machen wir für Sie einen Gesprächstermin mit einem Kochprofi in Ihrer Umgebung aus!

Mehr zum Thema