Küchenplaner

kitchen planner

Bei einem Küchenplaner können Sie Ihre Küchenplanung am PC durchführen. Der Küchenplaner ist ein spezialisiertes Tätigkeitsfeld in der Innenarchitektur. Mit unserer Checkliste, dem Webplaner und unserem Küchenkonfigurator helfen wir Ihnen weiter. Inklusive Checkliste für den Kauf einer Küche.

mw-headline" id="Einsatzbereiche">Einsatzbereiche[Bearbeiten | < Quelltext bearbeiten]

Der Küchenplaner ist ein spezialisiertes Tätigkeitsfeld in der Einrichtungsplanung. Die Küchenplaner arbeiten für Privat- und Gewerbehaushalte. In der Regel fängt die Planung der Küche mit der Vermessung der Kundenräume und der Erfassung der Raumverhältnisse, z.B. der bestehenden Wasser-, Gas- und Stromleitungen, an und beinhaltet in der Regel auch eine Vorbesprechung. Die Planung selbst erfolgt computergestützt.

Küchenplaner, die im Namen von Möbelhäusern arbeiten, projektieren mit dem gebotenen Möbelangebot, das mehr oder weniger komplett in Vorlagen in der Programmoberfläche gespeichert ist. Der Innenarchitekt übernimmt in der Regel die Verantwortung für die richtige Gestaltung und ist im Falle von Planfehlern oder Gewährleistungsansprüchen der richtige Anlauf. Für die Küchenplanung werden die nachfolgenden Randbedingungen zugrunde gelegt:

In der Kundenberatung sind die Kundenwünsche in Bezug auf die eingesetzten Bauteile zu beachten; bei der Kundenberatung sind trendige Ansichten von Planungen, wie z.B. der Trendwende zu "offenen Küchen", zu beachten. Im Niedrigpreissegment, insbesondere in Heimwerkermärkten, Möbel-Discountern etc. steht den Kundinnen und -Entsorgern ein Teil der Computer-Arbeitsplätze zur Eigenplanung zur Verfügung. Dabei übernimmt der Kunde den Planungsvorgang auf Basis eigener Vermessungsdaten selbst.

Weil es sich bei der Plansoftware um eine vielschichtige Applikation handelt, kann das geschulte Vertriebspersonal bei der Projektierung helfen. Ein Garant für die entsprechende Planbarkeit wird dabei nicht Ã?bernommen.

Zum Sortiment

In jedem Haus ist die Wohnküche der Mittelpunkt, deshalb ist es besonders darauf zu achten, dass hier alles harmonisch ist und man sich rundherum wohl fühlt! Bei der Planung der Küchen legten Sie den Grundstock für Ihre neue Küchen. Auch für Ihre Kochplanung erhalten Sie von uns hilfreiche Hinweise, damit Sie Ihr Kochprojekt bewältigen können!

Bevor Sie mit der Planung Ihrer Wohnküche beginnen, sollten Sie Ihren Wohnraum sehr sorgfältig messen. Lassen Sie sich Zeit, denn die genauen Maße sind die Grundlage für Ihre persönliche Kücheplanung. Egal ob ein- oder zweiläufige Großküche, ob U- oder L-Form oder die Insellösung - wenn die Dimension nicht passt, ist die optimale Kücheplanung nicht hilfreich!

Darüber hinaus sollten Sie über die Funktionsfähigkeit Ihrer Küchen nachdenken. Und wie oft und wie viel wird gegart und gegessen? Was isst du am Liebsten - in einer Bar oder an einem großen, zentral gelegenen Speisesaal? Möchten Sie nur in Ihrer Kueche kochen, oder wollen Sie auch Spiele, SpaÃ?, Glitzern und Co. integrieren?

Wer eine völlig neue Wohnküche plant, sollte ihr Potential ausspielen! Zusätzlich zu diesen Kernpunkten kommt dem Küchendesign eine besondere Bedeutung zu! Wie sollte Ihre neue Wohnküche aussehen? Tipp: Mit dem Küchenplaner (PDF, 2 MB) können Sie Ihre neue Wunschküche ganz unkompliziert selbst mitgestalten.

Willst du eine neue Wohnküche? Wenn ein Essbereich in der Wohnküche überwiegend benutzt wird, sollte er sich in der Nähe von Fenstern befinden. Die Küchenzeile sollte speziell mit künstlichem Licht beleuchtet werden, wenn sich keine anderen Scheiben im Zimmer befinden. Im Landhaus und in der romantischen Wohnküche liegt der Fokus traditionsgemäß auf dem Kochfeld, die Wohnküche sollte spiegelbildlich mit ihm verbunden sein; Licht- und Kranzstreifen und eine große Cheminée-Situation sollten selbstverständlich sein.

Meiden Sie ungehinderte seitliche Sicht auf hohe Schaltschränke, vor allem aus der Zugangsrichtung zur Wohnküche. Der Standort der Nutzflächen ergibt sich aus dem Resultat der Raumaufteilung: Der Lager- oder Lagerbereich sollte in der Umgebung des Essbereichs so gestaltet sein, dass diese Schaltschränke auch bei Arbeiten in der Wohnküche leicht erreichbar sind. Die Vorbereitungsarbeitsplätze werden durch den Blick durch das Glas oder durch die Arbeit in Fahrtrichtung zum Wohnzimmer attraktiver.

Die Reinigungszone mit Spülbecken, Geschirrspülmaschine und Abfalleimern befindet sich zunächst in der unmittelbaren Nachbarschaft der Vorbereitungszone, da hier der größte Teil des Mülls entsteht, und in der unmittelbaren NÃ??he des Eingangs vom Essbereich, um die GeschirrspÃ?lmaschine auf nÃ? In kleinen Küchentischen wird in der Praxis meist eine I-, U- oder L-Form verwendet.

Vor allem bei schlichten Formen der Wohnküche wird eine deutlich verbesserte Formgebung erreicht, wenn die verschiedenen Einsatzbereiche visuell unterschieden werden. Courage, eine Luecke zu schliessen: Das Oeffnen der Kueche zum Essbereich ist in der Regel einfacher als erwartet. Beispielhafte Küchengrundformen: Keine freien Sichtweiten von hohen Schränken! Die Vielfalt der Möglichkeiten in der Küchenbranche ist groß - so ist es durchaus nachvollziehbar, wenn man sich mit den Fachausdrücken verwechselt.

Klicken Sie hier für das Angebot "Küchen".

Auch interessant

Mehr zum Thema