Kühlschrank

Kältemaschine

Unser Leitfaden für Kühl- und Gefrierschränke zeigt Ihnen, wie Sie den richtigen Kühlschrank finden. Preiswerte Kühlgeräte im Internet zu einem guten Preis erwerben. Ein Kühlschrank ist in keinem Haus wegzudenken. Im Kühlschrank können viele Speisen und GetrÃ?nke nicht nur lÃ?

nger und hygenischer gelagert werden, sie werden auch gekÃ?hlt besser. Egal ob eine funktionale Mini-Bar mit Stauraum für ein paar Getränkekannen, ein kleiner Einbauschrank für den Partykeller bzw. die Vorratskammer oder ein edler zweitüriger Vollraum-Kühlschrank mit hochglänzenden Fronten - wir haben das Passende für jeden Anspruch.

Wenn Sie Ihren Kühlschrank wählen, sollten Sie vor allem eines beachten: Sie muss sich hervorragend in Ihre Wohnküche oder den Wohnraum, in dem sie eingesetzt werden soll, einfügen. Ein solider Stehkühlschrank im Retro-Look ist das Highlight Ihrer Wohnküche, ein großer Einbaubock kann optimal in Ihre Wohnküche integriert werden und ein kleiner Kühlschrank kann auch als zweiter Kühlschrank oder Getränkeschrank unter der Spüle oder im Stauraum verborgen sein.

Wenn wir den Ofen oder die Spülmaschine nur zu gewissen Tageszeiten benutzen, fährt der Kühlschrank Tag und Nacht und muss vor allem im Hochsommer viel ausrichten. Deshalb ist es so unerlässlich, bei der Auswahl eines Kühlgerätes auf die Energie-Effizienz zu achten. In Verbindung mit Funktionen wie der automatischen Abtauung und unterschiedlichen Kältezonen können Sie nicht nur Kosten einsparen, sondern auch viel Platz für Ihre Küchen schaffen.

Einbau-Schränke, Retro-Kühlschrank und vieles mehr.

Auf einen Kühlschrank kann heute kein Haus mehr verzichten. Unzählige Varianten und Designs machen es jedoch nicht immer einfach, den passenden Kühlschrank auszuwählen. Also, was muss der ideale Kühlschrank haben? Ein moderner Hausstand ist ohne den Kühlschrank nicht vorstellbar. Es hilft auch, Getränke und Desserts mit kühler Temperatur zu verfeinern.

Aber es ist nicht so einfach, einen Kühlschrank zu wählen, der optimal auf den Hausgebrauch abgestimmt ist. Besonders hervorzuheben ist die Entscheidung zwischen Einbau-Kühlschrank und Standgerät. Die beiden Lösungsansätze haben ihre ganz eigenen Vor- und Nachteile und eignen sich daher nicht für alle in gleichem Umfang. Ebenfalls wichtig: Soll der Kühlschrank einen Tiefkühler mitnehmen oder genügt ein Gefrierfach?

Wenn Sie den passenden Kühlschrank wählen, gibt es viele zu beachten. Am wichtigsten ist vor dem Neukauf eines Kühlgerätes immer die Fragestellung, wie viele Menschen im Haus sind. Weil der Verbrauch die Grösse des Kühlschrankes beeinflusst. Für Single-Haushalte wie den Einbau-Kühlschrank B 1752 von Becho sind 100 Liter ausreichend, während für die Familie viel mehr Lagerraum benötigt wird.

Für Einbaukühlschränke ist jedoch die Obergrenze von 350 Liter durchbrochen. Deshalb werden heute kaum noch Kühlgeräte unter der Schutzklasse A+ verkauft. Dass A+++ nicht immer kostspielig sein muss, beweisen jedoch solche Vorrichtungen wie die hanseatische Kühl-Gefrierkombination BCD-210SZS CS. Bodengeräte haben gegenüber Installationslösungen der gleichen Baugröße im Direktvergleich einen energetischen Vorteil, da sie genügend Platz für eine optimale Dämmung bereitstellen.

Ob ein Einbau-Kühlschrank oder ein Stand-Gerät nicht nur eine Sache von Grösse und Konsum ist. Eingebaute Lösungen sind immer die erste Adresse, wenn der Kühlschrank keinen weiteren Raum einnehmen und diskret in den Vordergrund treten soll. In unserem OnlinOnline-Shop für Einbau-Kühlschränke finden Sie eine Vielzahl von Modellen für den unmittelbaren Abgleich Ihrer Einsatzmöglichkeiten. Der side-by-side Kühlschrank und der Retro-Kühlschrank haben zwei besonders markante Sonderschauen.

Das side-by-side Gerät wird auch als American Refrigerators bezeichnet und ist 90 cm lang. In ihren parallelen Klapptüren befinden sich der Kühlschrank und das Kühlhaus nebeneinander. Diese Vorrichtungen können auch als Getränkekammern verwendet werden. Einen lebendigen Einblick in diese Komfortgeräte gibt unser OnlinOnline-Shop für side-by-side Kühlschränke. In unserem OnlinOnline-Shop für Retro-Kühlschränke vermitteln wir einen Einblick in den visuellen Reiz dieser Produkte.

Prinzipiell muss beim Kauf eines Kühlgerätes immer die Geräteart festgelegt werden. Bei den meisten Kühlschränken ist ein kleines Gefrierfach von 20-30 Liter als Mindestausstattung vorhanden. Die Kühl- und Gefrierkombinationen stellen eine optimale Gesamtlösung mit mehr Platz dar. Sie verfügen über einen zusätzlichen Tiefkühlschrank mit einem unabhängigen Kältekreislauf und einer eigenen Türe unter dem Kühlraum.

Diese hat eine Speicherkapazität von bis zu 120 Liter und damit genügend Raum für die Langzeitlagerung. Lediglich getrennte Gefrierlösungen ermöglichen mehr Raum. Wenn Sie jedoch nur ab und zu einfrieren, können Sie ganz einfach auf einen eigenen Tiefkühlschrank auskommen. Einen guten Überblick über besonders effiziente Geräte gibt unser OnlinOnline-Shop für Kühl- und Gefrierkombinationen.

So ist beispielsweise die NoFrost-Funktion im Lieferumfang des Kühlgerätes enthalten. Dieses automatische System beugt der Bildung von Eis im Kühlschrank vor, indem es die Luftfeuchte ständig niedrig hält und Kältezonen durch Neuverteilung der Raumluft vermeidet. Darüber hinaus kann durch eine automatische Abtaufunktion eine regelmäßiges und umständliches Auftauen des Kühlers entfallen. Deshalb ist es besonders darauf zu achten, was der Kühlschrank zu leisten hat, um Ihre individuellen Bedürfnisse optimal zu erfüllen.

Finanzierung Ihres Kühlschranks durch Abschlagszahlung mit Abschlagsbeträgen nach Ihren Vorstellungen.

Mehr zum Thema