Lachs in Alu Grillen

Der Lachs im Alugrill

Langsam den Fisch auf dem heißen Grill ca. Lachs richtig grillen und uneingeschränkt genießen! Lachs in Alufolie ist wahrscheinlich die einfachste und schonendste Art, Fisch zuzubereiten. Verpacken Sie einfach kleine Pakete mit Aluminiumfolie und legen Sie sie auf den Grill. Menschen, die nicht gerne Fisch essen, mögen auch dieses Grillrezept.

Legen Sie die Lachsstücke auf ein Stück Aluminiumfolie.

Grilllachs-Paket

Eine große Variation zum Grillen sind die Zucchini-Feta-Lachspackungen. Es wurden kleine Verpackungen mit Aluminiumfolie verpackt, damit wir noch viel mehr Großes auf den Rost stellen konnten. Vorschläge finden Sie unter der Überschrift Logisches Grillen. Inhaltsstoffe: Vorbereitung: Die Zucchini putzen und in feine Streifen schneiden. Das Ganze wird dann in kleine Stücke geschnitten. Lege ein Stück Aluminiumfolie aus und lege etwas Fett darauf.

Danach die Zucchini ausbreiten und den Feta und schließlich den Lachs darauf anrichten. Die Packung mit etwas Kräutersalz abgraten. Schließen Sie die Aluminiumfolie zu einer Verpackung. Je nach Temperatur 15 - 20 Min. auf dem Rost anbraten. Um das Kochen zu überprüfen, öffne die Verpackung und schaue in den Lachs. Nach dem Kochen des Lachses sind alle anderen Inhaltsstoffe essfertig.

Sie können in jeder Größe verpackt werden, es ist daher ratsam, die Inhaltsstoffe so zu lagern, dass alles gleichmässig gegart wird.

Voller Fang, Lachsfilet oder Lachs?

Der Lachs zählt zu den besonders zum Grillen geeigneten Fischarten. Was Sie beim Grillen von Lachs beachten sollten, erfahren Sie hier. Gegrillter Lachs: Lachsfilet, Lachsfleisch oder ganzer Finger? Grundsätzlich kann der Lachs ganz gegrillt werden, als Fillet oder Beefsteak vorzüglich. Er hat im Gegensatz zu anderen Fischarten ein kräftiges Fruchtfleisch und zerfällt nicht so sehr.

Der Lachs ist in der Regel sehr groß. Wer den gesamten Fang grillen will, braucht einen entsprechend großen Rost und viel Appetit - oder viele Besucher! Bevor Sie grillen, werden die ausgenommenen und gereinigten Fische im Abstand von 1-2 cm über Kreuz geschnitten. Die Fische können mit Würzmitteln und Zitronen gespickt werden oder der Bauch kann mit Heilkräutern gefüllt werden.

Öle und Fische vor dem Grillen, damit der Lachs nicht am Rosten klebt! Bei einem ganzen Lachs richtet sich die Kochzeit nach der Fischdicke: Ein vier Zentimeter dicker Lachs dauert etwa 10-15 aufwärts. Am besten grillen Sie ein Lachssteak mit Schale, da dies dem Tier eine Stütze gibt und verhindert, dass der Fang auseinander fällt.

Es ist übrigens mit der Haut strapazierfähiger. Es ist ratsam, den Lachs vor dem Grillen mit einer hellen Minze zu reiben und den Braten zu bräunen. Den Lachs mit der Schalenseite auf den Braten stellen und erst drehen, wenn zwei Dritteln der Fische gar sind! Für ein lachsfarbenes Steak dauert es in der Rezeption in der Rezeption in der Regel 8-10min.

Die Lachsfilets werden von ihrem Mittelknochen - und von der Schale - gelöst und sind daher sensibler. Deshalb ist es empfehlenswert, es in einer Aluminiumschale oder einem Paket Aluminiumfolie zu grillen.

Mehr zum Thema