Lachs in Alufolie auf Grill

Salmon in Alufolie auf dem Grill

Der Fisch auf dem heißen Grill langsam über ein einfaches, köstliches Rezept für gegrillten Lachs. Grillen Sie den Lachs richtig und genießen Sie ihn uneingeschränkt! Den Lachs auf die Alufolie legen. Die Buttermischung gleichmäßig auf den Lachs verteilen. Lachsfilets und buntes Gemüse einfach auf dem Grill zubereiten.

Salmon in Alufolie mit Gemüse

Vorbereitung: In der Küche: Auf ein großes Stück Aluminiumfolie auflegen. Das Filet mit einem Stück Teig, einem Stück Käse, einem Stückchen Milch, einem Stück Zucker, einem Stück Zucker, einem Stück Butter, einer Zitronenscheibe und einem Stück gehackten Schnittlauch zudecken. Mit etwas Salzwasser und Pfeffer bestreuen. Die Gemüse entweder mit einem Julienne-Schäler oder einem Schneidemesser in kleine Stücke schneiden und zu den Fischen mit den Champignons beifügen. Alles mit etwas Wasser zugedeckt und mit etwas Salzwasser und Paprika gewürzt.

Wickeln Sie die Aluminiumfolie allseitig ein und schließen Sie sie oben, damit keine Flüssigkeit austreten kann. Auf dem Grill: Das Grillgut auf ca. 180 C vorwärmen. Die Alufolienverpackung auf den Grill stellen, den Verschluss schließen und ca. 20 Min. bei 180 C aufkochen. Die Kochstelle nach 15 Min. prüfen und weiterkochen oder den Lachs vom Grill entfernen.

Abgerundet wird das Ganze mit Sahne, Speisesalz und Paprika, püriert mit einem Mixer und Schaum. Sollte die Saucen zu flüssig erscheinen, mit etwas Maismehl einreiben. Einen Teelöffel Stärke (z.B. MAIZENA) in 4 Esslöffel Weißwasser in einer Schale verrühren und die Masse in die Schüssel einfüllen. Zum Einbinden der Soße einmal kurz zum Kochen bringen. Die Fische auf einem Blech mit dem Gemüse und der Saucensoße garnieren.

Gebratener Lachs in Honig-Senf-Marinade

Und wenn wir gerne grillieren, aber das Ganze reibungslos laufen soll, dann wählen wir oft den E-Grill. Kürzlich gab es den Seebarsch vom Grill und dieses Mal hatten wir Lachsfilet in kleinen Aluminiumfolienpaketen mit Honig-Senf-Marinade. Zum Marinieren: Zubereitung: Ich habe jedes der beiden großen Salmonellen in 3 kleine Stücke geschnitten.

Ich mische die Konfitüre in einer Dose. Ich füge die etwas feinere, vielleicht etwas feinere, roh geschnittene Petersilie, Senf, Schatz, Öl, Pfeffer zu und mische sie mit einer Forke, bis der Senf und der Schatz komplett aufgelöst sind. Das Lachsfilet lege ich mit der Schale in eine große Plastikdose, dann breite ich die Schokoladenmarinade darüber aus und rieb den ganzen Fang damit.

Danach legte ich jedes Lachsstück mit der Schale auf ein langes Stück Alufolie, faltete die Längskanten zusammen und drehte die Spitzen wie Süßigkeiten ein. Nun wird der Grill eingeschaltet und die Lachsbonbons darauf gebacken. Die Aluminiumfolie trennt den Fang etwas ab - auf dem Grill dauert es etwas mehr als 15 min.

Entfernen Sie die vom Grill gebratenen Lachspakete vom Grill und stellen Sie sie auf den Grill. Vorsicht - der Fang ist sehr scharf!

Auch interessant

Mehr zum Thema