Lachsforelle Grillen in Alufolie

Grill für Lachsforellen in Alufolie

Gegrillte gepackte Forelle mit Spargel aus der Folie - Chilis eingelegt. Klassisch ist die Aluminiumfolie, in der die Forelle von jeder Seite zehn Minuten lang gekocht wird. Als Alternative zur Fischgrillzange gibt es eine Aluminiumfolie.

Gebratene Forellen

In der Küche: 30 Minuten 15 Minuten 30 Minuten 15 Minuten 15 Minuten 15 Minuten 1. reinigen und schuppen die Forellen. Anschließend den Fang auf ein frisches Küchenhandtuch stellen. Karottenscheiben, Spargeln, Zitrone y Marmelade in die Forellen einlegen. Die Dills putzen und zum Gemüsemix in der Forelle beifügen.

Binden Sie den Fang mit Küchenfaden zusammen und bürsten Sie eine Hälfte mit etwas Fett. GITTER: I. Den Rost bei Direkteinwirkung auf ca. 220 C vorwärmen. Forellen mit der ölbürsteten Fläche nach vorne auf den Grillen. Schließe den Deckel und koche die Forellen auf beiden Rändern, bis sie hübsche Bänder haben.

Dann auf indirekte Wärme umstellen und die Forellen in die Grillmitte stellen. Beenden Sie das Kochen bei verschlossenem Verschluss - der Fang wird gekocht, wenn seine Innentemperatur 65°C beträgt. Gegebenenfalls mit einem Schwert den Rücken der Forellen in die stärkste Region schneiden und das Fischfleisch vorsichtig abheben.

Sobald die Knochen weiss sind, ist der Fang da. Er passt auch gut zu Salzkartoffeln, die in zerlassener Form in Form von Schmalzbutter und geschnittenem Schnittkohl geworfen werden. Die Forellen reinigen und schuppen. Anschließend den Fang auf ein frisches Küchenhandtuch geben. Karottenscheiben, Spargeln, Zitrone y Marmelade in die Forellen geben.

Die Dills putzen und zum Gemüsemix in der Forelle beifügen. Binden Sie den Fang mit Küchenfaden zusammen und bürsten Sie eine Hälfte mit etwas Fett. GITTER: I. Den Rost bei Direkteinwirkung auf ca. 220 C vorwärmen. Forellen mit der ölbürsteten Fläche nach vorne auf den Grillen.

Schließe den Grilltopf und koche die Forellen auf beiden Rändern, bis sie hübsche Bänder haben. Dann auf indirekte Wärme umstellen und die Forellen in die Grillmitte stellen. Beenden Sie das Kochen bei verschlossenem Verschluss - der Fang wird gekocht, wenn seine Innentemperatur 65°C beträgt.

Gegebenenfalls mit einem Schwert den Rücken der Forellen in die stärkste Region schneiden und das Fischfleisch vorsichtig abheben. Sobald die Knochen weiss sind, ist der Fang da. Er passt auch gut zu Salzkartoffeln, die in zerlassener Form in Form von Schmalzbutter und geschnittenem Schnittkohl geworfen werden.

Mehr zum Thema