Läckerli Huus Vw Bus

Bus Läckerli Huus Vw Bus

Abgefüllt mit feinster Schokolade Läckerli, Karamell und Spezialitäten aus dem Läckerli Huus. Abgefüllt mit feinster Schokolade Läckerli, Karamell und Spezialitäten aus dem Läckerli Huus. Der Hippie VW-Bus ist in den Farben orange und hellblau erhältlich.

Das Läckerli Huus mit seiner berühmten Dosen-Tradition

Im Läckerli Huus sind die wunderschönen Konservendosen eine lange Brauch. Seit der Gründung des Unternehmens im Jahr 1904 verwendet André Klein, der Gründer von Läckerli Huus, dekorative Konservendosen als Verpackungen für seine Süßwarenspezialitäten. Robert Klein würdigte den Nutzen der wunderschönen Konservendosen und half ihnen zu einer Wiederbelebung. Seitdem hat die Kleinfamilie über 2000 Keksdosen aus aller Herren Länder gesammelt, die bis 2012 in einem Haus in der Gerberstraße zu besichtigen waren.

Seit den 1970er Jahren konnte Robert Klein auch wichtige Grafiker wie Donald Brun und Celestino Piatti für die Dosengestaltung begeistern. am Hauptsitz von Läckerli Huus in Frenkendorf. Inzwischen werden die Konservendosen abwechselnd in den Schaukästen im Ladengeschäft in Frenkendorf präsentiert. Das Läckerli Huus wird seit den 70er Jahren in immer neuen Dosendesigns vertrieben, und seit 1983 überraschend jedes Jahr neue Themendosen das Läckerli Huus.

Jüngere sind die seit 12 Jahren alljährlich erscheinende limitierte Auflage von Künstlerdosen. "Wir haben ein Foto gewählt, das meiner Meinung nach unsere Kunden ansprechen könnte und dessen Abmessungen es sind", sagt Denise Bumbacher. Auch in diesem Jahr wurden von dem ebenfalls von Christoph Blocher hochgeschätzten Maler zwei Büchsen herausgebracht: "Der Gemeindeschreiber" und "Strickendes Girl, Kleinind in der Waage hütend" von Albert Anker.

Für das nächste Jahr ist sie bereits auf der Suche nach neuen Künstlerdosen. Um die Konservendosen zu Beginn der Ausstellung in den Geschäften zu haben, benötigt sie 9 Monaten Durchlaufzeit. Zusammen werden die Vorstellungen für Sonderdosen wie den VW-Bus, die Drehorgel-Dose oder das Ringelspiel erarbeitet. So hat es beispielsweise von der Ideenfindung bis zum VW-Bus in der Werkstatt knapp drei Jahre gedauert.

Im Jahr 2016 kam der erste, damals noch roter VW-Bus in die Geschäfte. Läckerli Huus fertigt zusammen mit Andreas Kopp aus Basel die Konservendosen. Die Konservendosen werden hauptsächlich in China produziert. "Nicht jede Form ist möglich, denn in den Kanistern werden verschiedene Läckerli Huus Spezialprodukte gelagert", sagt Denise Bumbacher.

Das Läckerli Huus hat sich selbst einer ganz speziellen Aufgabe gestellt: Nicht nur auf dem Rhein, sondern auch als Läckerli kann man die Fähren bewundern. "â??Eine FÃ?hre hat unglÃ?cklicherweise sehr wenig Stauraumâ??, beschreibend Bumbacher es. Zudem betreibt das Läckerli Huus Niederlassungen in der ganzen Schweiz und sollte sich daher nicht nur auf Baseler Themen konzentrieren.

Mehr zum Thema