Likörflaschen Verschließen

Verschluss von Likörflaschen

Die Likörflaschen möchte ich fest verschließen! Ob Sie Flaschen verschließen wollen oder müssen, hängt von der Art der Anwendung und dem Inhalt ab. Ich bin ein Newcomer im Bereich der Likörherstellung und mache dies nur für den privaten Gebrauch!

Kann jemand Likörflaschen verschließen?! Alkoholisches Getränkeforum

Guten Tag Betina, wenn das Topic für dich noch topaktuell ist, möchte ich etwas dazu sagen: Das wäre eine gute Idee für mich für später, nur wenn die Dinge eng sind und rasch zusammenschrumpfen, bevor der Likör brennt? Ich denke aber nur: Sie können nicht wirklich dick sein, es gibt auch kleine Öffnungen im Deckel von Flaschen für Wein.......

Wenigstens würde das wirklich gut aussehen, wenn auch nicht so gut wie bei der Auflösung mit dem Zement. Wax würde auch die Trinkflasche verschließen, mindestens solange sie nicht zerbricht, aber was ist mit der zweiten und dritten Füllung? Kannst du den Hals der Trinkflasche wieder richtig sauber machen, damit das neue Öl ihn festhält?

Anwort: Die Stöpsel sollten dicht verschlossen sein.

Hallo! Ich bin ein Newcomer im Feld der Likörproduktion und mache das nur für den Privatgebrauch! Jetzt habe ich kleine Fläschchen und kleine Stöpselchen ( "keine Spitzkorken", sondern solche mit Holzdeckel!) mitgebracht. Sie haben einen Korkendurchmesser von 17 Millimetern und meine Weinflaschen auch! Die sind nicht festgefahren, sie sind sehr lose!

Darf ich den Hals der Trinkflasche damit beschichten und die Flaschen "aufkleben"? Sonst muss ich alle meine Stöpsel wegwerfen und spitze Stöpsel ausprobieren! Hallo! Wenn die Stöpsel zu lose sind und man sie leicht mit 2 Finger abnehmen kann, dann wird die Trinkflasche sicher nicht richtig geschlossen und man sollte feststellen, dass der Likör undicht ist.

Also ist die Trinkflasche natürlich nicht richtig geschlossen und ich würde dann lieber auf die Spitzenkorken zurückgreifen. Das Korkenmaterial sollte ca. 1 mm größer sein als der Innendurchmesser des Flaschenhalses. Prinzipiell sollten Fläschchen, die mit einem Holgriff oder einem Spitzkork geschlossen sind, immer steht! Der Schmelzklebstoff stab wird zum Verschließen der Fläschchen oder zur Verzierung verwendet.

Allerdings sollte der Kork zuvor korrekt verschlossen werden!

Mehr zum Thema