Löffelbiskuit

Ladyfingerplätzchen

Das ist richtig, Löffelbiskuits kann man überall kaufen, aber sie sind viel besser hausgemacht! Die ursprünglich aus Italien stammenden Löffelbiskuits waren bereits im Mittelalter sehr beliebt. mw-headline" id="Herkunft">Herkunft[Bearbeiten | < Quelltext bearbeiten] Der Löffelschwamm (auch bekannt als Katzezunge (aus dem Englischen langue-de-chat), in Österreich bekannt als Keks) ist eine Art Keks aus Othello-Masse (eine helle Biskuitmasse). Die Schwammfinger werden mit Kristallzucker besprüht und erhalten ihre charakteristische Gestalt durch eine kleine Verengung an der Seite in der Mittel. Die Löffelkekse wurden Ende des 15.

Jahrhunderts am Hofe des Herzogs von Savoyen hergestellt und anlässlich eines Besuchs des königlichen Frankreichs erdacht.

Höchstspringen Ireks-Arkady Institute of Bakery Science (Ed.): Ireks-ABC of the Bakery. Bäckereitechnik, Kulmbach 1985. Hochsprung ? Rosa Brett. Manier, datiert vom ursprünglichen Datum der Archivierung am 5. Oktober 2012; abrufbar am 3. Dezember 2016 (Glücksfische).

mw-headline" id="Herkunft">Herkunft[Bearbeiten | < Quelltext bearbeiten]

Der Löffelschwamm (auch bekannt als Katzezunge (aus dem Englischen langue-de-chat), in Österreich bekannt als Keks) ist eine Art Keks aus Othello-Masse (eine helle Biskuitmasse). Die Schwammfinger werden mit Kristallzucker besprüht und erhalten ihre charakteristische Gestalt durch eine kleine Verengung an der Seite in der Mittel. Die Löffelkekse wurden Ende des 15. Jahrhunderts am Hofe des Herzogs von Savoyen hergestellt und anlässlich eines Besuchs des königlichen Frankreichs erdacht.

Höchstspringen Ireks-Arkady Institute of Bakery Science (Ed.): Ireks-ABC of the Bakery. Bäckereitechnik, Kulmbach 1985. Hochsprung ? Rosa Brett. Manier, datiert vom ursprünglichen Datum der Archivierung am 5. Oktober 2012; abrufbar am 3. Dezember 2016 (Glücksfische).

Zum Thema Datenschutz auf dieser Webseite

Zur Darstellung optimierter Contents auf unseren Websites und Applikationen kooperieren wir mit unseren Werbetreibenden bei der Individualisierung von digitaler Werbung. Dabei werden Tracking-Technologien eingesetzt, um Daten über Ihre Tätigkeiten auf unseren Websites und Applikationen sowie im Netz und in Ihren anderen Applikationen zu erfassen. Du hast immer die Fähigkeit, die Anpassung von Werbung auf der Grundlage deiner Webbrowseraktivitäten zu verhindern.

Besuche von jedem deiner Browsers aus die Webseiten der Digital Advertising Alliance (DAA), die Webseiten der Network Advertising Initiative (NAI) und/oder die EU-Webseiten, um mehr über nutzbasierte Online-Werbung zu erfahren. Zur Verhinderung personalisierter Werbung, die auf Ihren Tätigkeiten in Mobile Applications basiert, können Sie die AppChoices-App der DAA downloaden.

Nähere Angaben zu den Schutzmaßnahmen für Ihre personenbezogenen Vermögenswerte entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzrichtlinie. Selbst wenn Sie sich dafür entschieden haben, Ihre Tätigkeiten nicht von Dritten zu Werbezwecken verfolgen zu lassen, werden nicht personalisierte Werbung immer noch angezeigt, wenn Sie unsere Webseite aufsuchen. Indem Sie auf " Weiter " im Folgenden drücken und unsere Webseiten aufrufen oder Anwendungen benutzen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Werbetreibenden Ihre personenbezogenen Angaben an die Vereinigten Staaten oder andere Staaten übermitteln und Ihre personenbezogenen Angaben für die Schaltung personalisierter Werbeanzeigen verwenden, vorbehaltlich Ihrer obigen Einwilligung zur Ablehnung der personenbezogenen Verarbeitung und in Einklang mit unserer Datenschutzrichtlinie.

Mehr zum Thema