Man Trecker

Mannschlepper

In Liebenau-OT oder 34121 Kassel abholen! In Liebenau-OT oder 34121 Kassel abholen! Wenn Sie mehr als einen Produkt kaufen, erhalten Sie einen Rabatt auf die Menge! In Liebenau-OT oder 34121 Kassel abholen! Für den Kauf mehrerer Produkte gibt es Mengenrabatte!

In Liebenau-OT oder 34121 Kassel abholen! Wenn Sie mehr als einen Produkt kaufen, erhalten Sie einen Rabatt auf die Menge! Bei Kauf mehrerer Produkte gibt es Mengenrabatte!

In Liebenau-OT oder 34121 Kassel abholen! Wenn Sie mehr als einen Artikel kaufen, erhalten Sie einen Rabatt auf die Menge! Hallo, hier habe ich einen Heizkörper von einem Volvo-Traktor, guter Erhaltungszustand und originell..... Heckkraftheber MAN 2L4, Heckkraftheber, Gelenkwelle, Hydraulikanschluss, angehobener rostfreier Stahl..... 25er Ps, Baujahr 1960 mit Heckklappe und hydraulischer Steuerung, neuwertige Hinterreifen, Vorderachse ca. 40% in gutem Erhaltungszustand,.....

Der MAN Sattelzugmaschine 2F1 in top erhaltenem Erstzustand! Der Schlepper hat einen 2-zylindrigen druckluftgekühlten Dieselmotor, einen Mäher, eine Heckkraftheber und eine PTO-Heckkraftheber.....

mw-headline" id="Geschichte">Geschichte[Bearbeiten | < Quelltext bearbeiten]

Unter MAN Adckerdiesel versteht man die von MAN von 1921 bis 1962 hergestellten Schlepper. Als erstes Exemplar von 1921 wurde ein so genannter Tragflächenpflug entwickelt. Der Traktorenbau wurde jedoch kurz darauf zugunsten des profitableren Lkw-Baus gestoppt. Diese Zugmaschine hob sich durch ihren besonders geringen Dieselverbrauch vom Wettbewerb ab. Ende 1944 wurden rund 1.300 Exemplare hergestellt, vor allem in Frankreich von Latil.

Schon nach dem Zweiten Weltkonflikt konstruierte MAN Schlepper, heute hauptsächlich Allradmodelle, wie den AS 325A. Bis etwa 1962 konnte MAN in der darauffolgenden Zeit rund 50.000 Schlepper in den Leistungsklassen von 14 bis 60 HP produzieren. Damals setzte die Konsolidierung des deutschen und internationalen Traktorenmarktes ein, als MAN 1962 die Produktion mit Porsche-Diesel aufnahm.

Schlepper wurden mit folgender Typenbezeichnung verkauft (A = Allrad; H = Heckantrieb; bei dreistelliger Bezeichnung gibt die erste Zahl an, wie viele Scheiben gefahren werden, die letztgenannte Zahl ist als laufende Typenbezeichnung zu verstehen und der Mittelbuchstabe bezeichnet die Leistungsklasse):

Auch interessant

Mehr zum Thema