Marmeladengläser Auskochen

Konfitürengläser kochen aus

Konfitüre-Gläser entkeimen Ich wollte hier nachsehen, ob jemand anderes ein Problem mit Stau hat. Ich hatte noch nie eine leichte Gicht, aber beim ersten Mal mit dem TM31 tat ich es. Da ich die Konfitüre im Eisschrank aufbewahren und meine Kleinen unter Drohung der wildesten Bestrafungen anweisen, die Konfitüre nur mit einem reinen Teelöffel und nicht mit dem Butter-Messer zu nehmen, formt mich keine Konfitüre mehr.

Nochmals hallo zum Themenbereich Schimmelpilze: Ich habe noch nie Schimmelpilze in Konfitüre gegessen - weder in präthermomixischer Zeit noch in der Thermomix-Moderne! Auf das in Spiritus geschwenkte Gelatine oder Konfitüre hat meine Mama immer ein kleines Stück Zellophanpapier (ist das korrekt geschrieben?) gelegt - zur Schimmelprophylaxe..... Liebe2: Klicken Sie in dieses Eingabefeld, um es in voller Grösse wiederzugeben.

Ich hatte noch nie zuvor einen Marmeladenmehltau, aber im Moment ist der Marmeladenschimmel der Himbeere beinahe jedes Bier. Ich habe bereits einen Jam bei TS gemacht. Erst beim letzten Mal (ich bin ziemlich geldgierig, Konfitüren zu kochen) sind die Obstsorten bereits im Topf und ich habe ganz einfach versäumt, die Glaser zu desinfizieren.

Klicken Sie in dieses Eingabefeld, um es in voller Grösse wiederzugeben. So mache ich es immer, und wie gesagt, ich hatte noch nie einen Gelee-Mehltau. Doch Schimmelpilze nach zwei Schwangerschaftswochen sind lustig, nicht wahr?

Sterilisationsglas

Der zweite Teil der Reihe zum Themenbereich "Haltbarkeit von Gläsern oder Flaschen" diskutiert die unterschiedlichen Sterilisierungsmöglichkeiten. Daher ist es nicht nur von Bedeutung, saubere gewaschene Brillen mitzunehmen. Die Dosen, Deckel und/oder Kaugummis müssen vor dem Kochen/Erwärmen oder Konservieren entkeimt werden. Ihre Brille darf keine Brüche oder Brüche aufweisen.

Der Verschluss muss unbeschädigt sein und gut schließen. Falls Sie eine Brille mit Schwenkstopper und Gummi verwenden, achten Sie darauf, dass die Gummi nicht versprödet oder gerissen sind. Sie können sowohl Abdeckungen für Twist-Off-Gläser (Gläser mit Schraubverschluss) als auch die Gummierungen für die anderen Gläser nachfragen. Für die Sterilisation der Brille haben Sie unterschiedliche Optionen.

Legen Sie in der Zwischenzeit die gereinigten Brille ohne Deckeln auf ein Blech. Sobald die Solltemperatur überschritten ist, erwärmen Sie die Scheiben auf der niedrigsten Leiste im Garraum für 10 - 15 Minuten. Zwischenzeitlich werden die Lider in einem Kochtopf mit heißem Brauchwasser ca. 10 Minuten lang gekocht. Nimm die Brille aus dem Backrohr und lass sie auf einem Küchentuch abkühlen.

Entfernen Sie die Abdeckungen aus dem Trinkwasser und entleeren Sie sie. Es ist darauf zu achten, dass die Innenseite des Deckels nicht mehr berührt wird. Außer den Kautschuken - diese werden ca. 10 Minuten in einem Wasserbad gekocht, dem Sie einen Spritzer Weinessig hinzugefügt haben. Bei der Befüllung von heißen Konserven sollten Sie die Dosen vor dem erneuten Befüllen heiß abspülen.

Jetzt die Glaser in den Kochtopf legen und die Verschlüsse hinzufügen. Dann wird der Behälter mit reichlich frischem Trinkwasser befüllt - einschließlich der Glaser. Nach dem Auflegen des Deckels ca. 10 Minuten kochen lassen. Dann hebe die Brille mit einer Pinzette vorsichtig mit der Hand aus dem Becher und lege sie auf ein gereinigtes Geschirrtuch.

Gleiches trifft hier zu: Wenn Sie anschließend heiße Konserven abfüllen wollen, spülen Sie die Dosen noch einmal kurz mit heißem Leitungswasser ab, um ein Bersten oder Brechen der Dosen zu verhindern. Gießen Sie etwa 2 - 3 Becher mit einem Glas heißem Brei in den Becher. Legen Sie dann die Dosen in die Löcher und fügen Sie die Verschlusskappen hinzu. Achtung: Niemals den Pot über das Ventildeckel aufmachen oder den Pot mit lauwarmem Salzwasser kühlen!

Nehmen Sie den Kochtopf vom Ofen und lassen Sie ihn vorsichtig abkühlt. Warten Sie auf jeden Falle, bis das Hahn den Luftdruck nicht mehr angezeigt hat, dann können Sie den Behälter leicht aufmachen.

Mehr zum Thema