Mehl Aufbewahrung

Mehllager

Wertvolle Tipps zur richtigen Lagerung von Mehl finden Sie hier. In fast jeder Küche findet man Mehl, da viele Gerichte aus den Grundnahrungsmitteln zubereitet werden. Tips und Tricks zur Lagerung von Mehl im Haushalt.

Mehllager | Kücheneinrichtung Foren

Guten Tag, ich habe bei einem Einkaufskanal Locks & Locks eingekauft (sie sind billiger als Tupper) und bemerkte, dass sie super eng sind. Dann kann man nicht alle Kanister benutzen, jedenfalls nicht für Mehl. Nun habe ich die selben Behälter bei K....adt. wiedergefunden. Sie arbeiten nach dem selben Funktionsprinzip und wirken wie ein *Wunder*.

Die 3,1-Liter-Dosen nehm ich immer mit, so dass je nach Variante etwa 2 kg Mehl in sie hineinpassen. Maße (quadratisch - daher praktischer großer Durchbruch) ca. 17,5 cm x 17,5 cm (unten etwas schmaler), Hoehe 14 cm.

Lagern Sie das Mehl richtig

In nahezu jeder Wohnküche findet man Mehl, da viele Gerichte aus den Grundnahrungsmitteln hergestellt werden. Am besten ist es, den Papiersack sofort nach dem Verkauf durch eine luftdichte Kanne zu ersetzen. Mehl ist nicht in guten Händen in der Nähe des Herdes oder der Geschirrspülmaschine, wo es heiss und nass wird.

Helle Mehle können unter zwischen 1 und 1 Jahr gelagert werden, dunkle Mehle nur etwa ein Halbjahr, Vollkornmehle nur etwa 2 Jahre. Sie sind aufgrund des darin befindlichen Keimlings verderblicher. Ungeeignetes Mehl ist übrigens an seiner klumpigen oder süßduftenden Konsistenz zu erkennen.

Hinweise zur Lagerung von Mehl - Drax Mühle

Am besten wird Mehl in einer Papiertüte und bei einer Umgebungstemperatur unter 20°C gelagert. Mehl nicht in der Umgebung von Erzeugnissen mit einem starken eigenen Geruch aufbewahren. Je niedriger der Mahlgrad, desto höher die Haltbarkeit von Mehlen. Leichte Grieß- und Leichtmehle mit niedriger Typbezeichnung bleiben zwölf Monaten und mehr backfähig, während hellere Sorten neun bis zwölf Monaten und Vollkorngrieße und -mehle bis zu sechs Monaten lagerfähig sind.

Im Allgemeinen jedoch, je erfrischender, desto besser!

Bewahren Sie die wichtigsten Lebensmittel wie Mehl, Speisesalz und auf.

Achten Sie auch oder gerade auf die korrekte Aufbewahrung von Hauptfood! Wie man Mehl, Puderzucker und Speisesalz richtig lagert, erfährst du hier! Es gibt in jeder Küchenzeile einige grundlegende Lebensmittel wie Mehl, Kristallzucker und Salt. Auch wenn diese Artikel oft nicht über einen langen Zeitabschnitt aufbewahrt werden, gibt es einige Hinweise, die bei der Aufbewahrung zu befolgen sind.

Das Mehl sollte immer in einer luftdichten Verpackung aufgehoben werden. Sie sollte auch an einem ausgetrockneten und dunkeln Ort gelagert werden. In jeder KÃ?che wird Mehl produziert, das sehr sensibel auf KochdÃ?mpfe reagier. Es ist daher ratsam, Mehl nicht in einem Schrank oberhalb des Ofens zu unterbringen. Das Mehl wird am besten in dicht verschließbaren Behältern verwahrt.

Der geöffnete Papiersack, in dem in der Praxis meist Mehl zum Verkauf steht, sollte nach dem Verkauf so schnell wie möglich in eine geeignete Kanne gefüllt werden. Bei unsachgemäßer oder zu langer Lagerung von Mehl können sich Mehlwürmer ausbilden. Das Mehl sollte in diesem Falle komplett entleert und die Lagerbehälter und der Schaltschrank gründlich gesäubert werden.

Zuckern und Salzen werden im Allgemeinen als relativ unempfindlich eingestuft. Aber auch bei der Aufbewahrung von Kochsalz und Kristallzucker sollten einige Punkte berücksichtigt werden. Aus den Papiersäcken oder Kartons, in denen sie in einer luftdichten Kanne angeboten werden, empfiehlt es sich, nach Möglichkeit etwas Speisesalz und etwas mitzunehmen. Ist dies nicht möglich, können auch Salz- und Zuckerbeutel durch einen mit einem Kautschukband verschlossenen Plastiksack vor Feuchte bewahrt werden.

Bei der Abfüllung von Speisesalz in eine Solarmühle ist darauf zu achten, dass die Kapazität der Anlage nicht zu groß oder nicht ganz ausreicht. Das liegt daran, dass das Speisesalz auch Feuchte aus der Raumluft in der Fräse aufnehmen kann und damit eine erhöhte Korrosivität verursacht. Werden diese Hinweise zur Aufbewahrung von Kochsalz und Restzucker beachtet, kann nichts geschehen und beide Präparate sind mehrere Jahre lang haltbar. Daraus ergibt sich eine hohe Haltbarkeit.

D. S: Aufbewahrung von Lebensmitteln: Rezepte:

Auch interessant

Mehr zum Thema