Mit Alufolie Backen

Ausführung mit Alufolienbacken

* Forelle gebacken*, im Ofen in Alufolie hergestellt. Welche Gefahr besteht für das Material selbst? Diejenigen, die Aluminiumfolie für die Verpackung von kleinem Ofengeschirr einsetzen möchten, können diese Alternative ebenfalls nutzen: Baking Paper: Wird in nahezu jeder Küchenzeile verwendet und ist kostengünstig. Sie können kleine Taschen aus Büttenpapier herstellen und miteinander verbinden - es ist sehr schön. Vorsicht: Wenn es zu warm wird, kann es im Backofen zu Dunkelheit kommen.

Sie können im Backofen frisches Rindfleisch, Obst, Gemüse, Obst, Meeresfrüchte & Co. zubereiten. Vorteil: Die Taschen sind etwas teuerer und weniger schmückend als Natron. Pflanzliche Blätter: Etwas schwer zu packen, aber Pflanzliche Blättchen sind ein wahrer Blickfang. Zu den möglichen Produkten gehören z.B. kräftige Bandblätter (Asia-Shop) oder auch Wein- oder Kohlebrei. Anmerkung: Es ist nicht möglich, alle Blättern der Umwelt zu entnehmen, da natürlich vorkommende Toxine sonst in die Nahrung gelangen können.

Linienofen mit Aluminiumfolie

Beim Backen von Torten habe ich immer das Gefühl, dass oft aus dem Tortenboden herauskommt und dann im Ofen verbrennt und ich dann Schwierigkeiten habe, den Ofen zu waschen. Zur Vermeidung dessen lege ich Aluminiumfolie auf den Ofenboden und kann die Aluminiumfolie dann wegwerfen, so dass ein Burn-In nicht mehr stattfinden kann.

Dadurch reduzieren Sie die Wärme von oben im Ofen ! Außerdem habe ich die Figur immer auf eine Dose gelegt. Ansonsten nehm' ich den Flugrost und habe das nicht verwendete Stahlblech dann doch noch eine Reling darunter. Immer benutze ich Natron. Wälzt sich das Ofenpapier nicht auf dem Boden des Ofens?

311514754: Ich habe das Ofenpapier unter die Blechdose auf den Grill gelegt. ja, dann ist alles geklärt. Dabei hatte ich nicht geschrieben, dass ich ein extra Blatt auf die Unterseite des Ofens gelegt habe und dann die Aluminiumfolie auf dieses Blatt gelegt habe. Weil der Ofen nicht von oben erwärmt wird, habe ich keine Schwierigkeiten mit der Wärme unter der Form und ich benutze Umwälzluft.

Ich mag auch die Spitze mit dem Ofenpapier, ich werde es versuchen. Folien auf dem Fußboden oder Folien auf dem Blechs. Danach leg ich ein ganz gewöhnliches Bleibrett auf den Fußboden und leg die Alufolie darüber, die ich etwas grösser auswähle, damit ich sie unter dem Bleiblech befestigen kann, damit kein Aufrollen durch die zirkulierende Luft erfolgen kann.

Außerdem kann ich verhindern, was ich am Anfang hatte, dass durch auslaufende Flüssigkeiten der Rundformen dann ein Brennen auf dem Ofenboden nicht mehr eintritt. Auch mit der Entsorgung der Aluminiumfolie habe ich kein Nachteil. Schwedenopa #7: Sie schreiben, dass der Ofen nicht von der Rückseite in der Zirkulationsluft erwärmt wird.

Ich habe mich besonders intelligent gemacht - Wikipedia sagt: "Im Konvektionsofen sorgt ein Lüfter im Inneren des Ofens für eine schnellere und gleichmäßigere Verteilung der erwärmten Raumluft. Außerdem ist es nicht erforderlich, den Ofen vorzuwärmen. "In meiner Gebrauchsanweisung ist es mir explizit untersagt (Garantieausschluss!), den Ofenboden mit Folie zu bedecken, auch wenn die Umluft zirkuliert.

Natürlich, weil es sich um Strahlungswärme handele, die von Aluminiumfolie zurückreflektiert werde - Infrarotstrahlen benehmen sich wie Wellen des Lichts. Bei meinem Mini-Backofen ist das anders - dort sind die Brennstäbe in der Backkammer offen, so dass ich den unteren und hinteren Teil sicher mit Aluminiumfolie abdichten kann. Decken Sie den Fußboden nicht mit Aluminiumfolie ab.

Es gibt so oft keinen Fruchtkuchen und ein Herd ist nur eine Ware. Immer habe ich ein Stück Blech, das im Herd auf dem Fußboden liegt. @meinemich: sehr merkwürdig - einen Herd mit Aluminiumfolie auszustatten ist ein köstliches Kochrezept!???? Was für eine Aussage ist das?? @Oma_Duck: Hallo Oma_Duck, ich trage seit mehr als zehn Jahren Aluminiumfolie auf den Ofenboden auf.

Ich sammele Fette, die aus meinem Keks kommen und auf dem Fußboden verbrennen. Als die ungefähre Zeit des Backens abgelaufen ist, überprüfe ich den Torten und entscheide dann, wie der Torten aussehen soll, ob er bräunlich genug ist, ob er durchgebrannt ist und ob ich etwas mehr Zeit benötige. Wenn all diese Sachen gelingen, schalte ich den Ofen aus und Öffne die Türe einen Spalt weiter.

Dadurch wird ein Zusammenfallen des Kuchens beim Auftreffen auf die Außenluft vermieden. Auch das Backen von Torten für Hochzeitsfeiern, für Doktorandenfeiern oder einfach nur für Feste mit meinen Nachbarschaft. Vielleicht probiere ich auch etwas Blech aus.

Mehr zum Thema