Mockturtle

Schildkröte

Doch schon bald entwickelten findige Köche eine Nachahmung der Suppe: die Mockturtle. Die Mockturtle ist eine starke, gebundene Fleischsuppe, die ursprünglich als Ersatz für die Schildkrötensuppe gedacht war, wie der Name schon sagt. Bestellen Sie die richtige Amperländer Mockturtle-Suppe im Internet. Nach dem Kauf können Sie sich für die kostenfreie Trusted Shopsmitgliedschaft Basic, inkl. Künderschutz bis zu je 100 für den laufenden Kauf sowie für Ihre weiteren Käufe in deutschsprachigen und österreichsichen Geschäften mit dem Trusted Shop-Prüfsiegel registrieren.

Bei Trusted Shop PLUS (inkl. Garantie) sind Ihre Käufe auch bis zu 20.000 pro Stück durch den Kündigerschutz (inkl. Garantie) gesichert, für 9,90 pro Jahr inkl. Mehrwertsteuer mit einer Mindestvertragsdauer von 1 Jahr.

In beiden FÃ?llen betrÃ?gt die Dauer des KÃ?uferschutzes pro Kauf 30 Tage. Das Rating "Sehr gut" errechnet sich aus den 528 Trusted Shops Ratings der vergangenen 12 Monaten, die im Ratingmuster ersichtlich sind.

Niedersachsen Mockturturtle Suppe

Mockturtlesuppe ist eine gefälschte Turtlesuppe. Von den Engländern: Mockschildkrötensuppe = Imitationsschildkrötensuppe.) Als Substitut für die Schildkröte wurde Fleisch Kalbfleisch oder Rinder. Andernfalls wird die Brühe wie im Orginal aufbereitet. Aufgrund der von Napoleon im XVIII. Jh. erzwungenen kontinentalen Blockade fehlten den Fürstenhöfen schlagartig das Fleisch von Turtelta.

Kreativköche ließen diese Suppen improvisieren und gehörten von da an zu den Spezialgebieten Niedersachsens. Das Angebot der Mockturtle-Suppe wird von Metzgern offeriert, die bereit sind, in der Dose gegessen zu werden.

AMERLÄNDER Mockturtle Gunnars Küchenecke

Mockturturtle ist eine starke, gefesselte Fleischesuppe, die eigentlich als Substitut für Turtlesuppe gedacht war, wie der Titel schon sagt. Im Vereinigten Königreich wurde die Brühe mit dem Kopf eines Kalbes gekocht, aber auch im Norden Ammerlands ist eine Vorbereitung mit Schweineherzen weit verbreitet, die den charakteristischen Beigeschmack vermittelt und den entscheidenden Vorteil gegenüber einer "normalen" Goulaschsuppe hat.

Weiche das Gebäck mit etwas frischem Trinkwasser für einige Augenblicke ein und drücke es dann gut aus. Faschiertes Rindfleisch mit dem Fladenbrot, dem Ei, 1 Teelöffel Speisesalz und 1/2 Teelöffel Pfeffer zu einem geschmeidigen Brei verrühren und zu kleinen Kugeln verkneten. Zwiebel in feine Würfel schneiden. Zwei Esslöffel Schmalz in einer Auflaufform erwärmen. Braten Sie das gebratene Rindfleisch ab.

Zwiebel aus dem Kochtopf herausnehmen und aufheben. Fügen Sie einen weiteren EL Schmalz in den Becher und erwärmen Sie ihn. Fügen Sie das Teigmehl hinzu und braten Sie es in heißem Butter. Das Ganze mit dem roten Wein und 500 ml heißem Glas abglühen, verquirlen, unterrühren und zum Kochen bringen.

Würzen Sie die Salatsoße mit Worcestershiresauce, Kirsche, Speisesalz und Paprika. Bringen Sie das Rindfleisch und die Zwiebel wieder in den Kessel (wenn die Flüssigkeit nicht ausreicht, fügen Sie etwas mehr Frischwasser hinzu) und kochen Sie es bei schwacher Hitze mind. 60 Min., bis das Rindfleisch gar ist. Bratbutter in einer Bratpfanne erwärmen, die Pilze darin braten und dann zur Brühe beigeben.

Bei schwacher Hitze die Brühe weitere 20 Min. garen und aufwärmen. Serviere die Brühe warm.

Mehr zum Thema