Nespresso Kapselhalter selbst gemacht

Kapselhalter Nespresso selbst gemacht

Kaffee aus der Kapsel wird heute in vielen Küchen verwendet. Kapselhalter Nespresso selbst gemacht Vor einigen Jahren ist eine Nespresso-Kaffeemaschine in mein Haus eingezogen. Es gibt verschiedene Halterungen für die Dosen. Dies ist das Resultat der Anstrengung: Der Behälter kann über die obere Aussparung gefüllt und auch die Kartuschen können wieder entfernt werden. Die Halterung ist aus zwei 9 Millimeter Multiplexplatten aufgebaut, die im Verhältnis 50cm x 42cm verklebt sind.

Beides wird auf unserer CNC-Fräsmaschine ausgeschliffen (hier die DXF-Dateien für Vorder- und Rückseite). Es wurden zwei unterschiedliche Formen in die Frontplatte eingefräst. Auf der einen Seite steht die sichtbaren Aussparungen, in denen die Kartuschen ablaufen. Dieser wurde mit etwas Übergröße gemahlen, damit sich die Kartuschen nicht einklemmen. Hinter der Messkapsel wird eine 3mm größere und 3mm tiefe gefräste Einstecktasche (im oberen Teil des Bildes rot gekennzeichnet ) herausgefräst, die den Rand der Messkapsel so fixiert, dass die Messkapsel nicht nach vorn ausfällt.

Im Bereich der Rückwand wurden nur so genannte "Schlüssellöcher" als Wandhalterung eingefräst. Die Außenkontur des Schlüssellochs wurde als Pocket nur 5mm, die Innenkontur 9mm durchgefräst. Die beiden Bretter wurden nach dem Ausfräsen verklebt und die äußeren Kanten der Tischfräse mit Bündig- und Rundschneidern veredelt. Schließlich habe ich alles mit vier Lagen Hartwachsöl bearbeitet, damit das Material nicht so rasch durch schmutzige Hände und Kartuschen verunreinigt wird.

Kapselhalter Nespresso für die Wandmontage

Im Moment sind die Kartons in der Kueche verteilt, wo es nur wenig Raum gibt, zufällig habe ich zwei sehr billige Kapselhalter bei Amazon fuer je 8,28 Euro gesichtet und sofort geordert, da die Kapselhalter aufgestellt werden sollen und ich nicht so viel Raum in der Kueche hatte, konnte ich endlich wieder etwas aufbauen, nur der freie Raum war ein Wandmalerei.

Es können nun 12 Kaffeesorten auf meinen Wandkapselhalter gestellt werden. Schneiden Sie zuerst die kluge Scheibe auf 568x377mm und eine 585x25mm, anschließend bohren Sie mit dem Forestnerbohrer zwei Bohrungen auf der Rückwand der großen Scheibe und befestigen Sie ein Lochbandstück für die Abhängung (Bild 1-3). Anschließend die Kapselhalter ein wenig modifizieren, die Stangen auf der Hinterseite abreißen, sehr einfach mit der Kombinationszange gehen, oben und unten ein paar Bohrungen anbringen und auf die Platine aufschrauben ( 4-6).

In Abbildung 7 sieht man, warum die Kapselhalter so günstig sind, aber es macht mir nichts aus. Kleben Sie den Gestell auf den Kapselhalter. Zwei flache PVC-Streifen auf die Rückwand der kleinen 585x25mm großen Scheibe aufschrauben, den Streif oben aufkleben (so dass ein kleiner Zwischenraum für die Karten übrigbleibt), dann das Ganze auf den Kapselhalter aufstecken und an die Wandhalterung anbringen. Auf Maß zuschneiden (Bild 3) und von oben einlegen, eventuell die Oberkanten ein wenig falten, um die Karten besser zu fixieren.

Mehr zum Thema