Online Losen

Internet-Lose

In diesem Tool kannst du eine Tombola verlosen oder einen zufälligen Namen vergeben. Möchten Sie Gruppen oder KO-Runden mit oder ohne Spielplan ziehen? Anweisungen: Wie man Facebook-Lotterien zieht.

Sieger und Bestellung durch Verlosung

Geben Sie den gewünschten Dateinamen ein: Geben Sie dazu unbedingt die Bezeichnungen aller Beteiligten ein (durch Kommas getrennt): Ausführung: Die Bezeichnungen aller Beteiligten werden lediglich in beliebiger Folge, durch Kommas abgetrennt, eingetragen oder in das Eingabefeld kopiert. Dann klicken Sie auf die Schaltfläche "Enter" und das Progamm erzeugt daraus vollautomatisch eine Sequenz. Die Eingabe gleicher Bezeichnungen gibt jedes Mal die selbe Trefferliste zurück.

So ist das Resultat für alle Beteiligten aussagekräftig. Sie brauchen nur die Teilnehmerliste und einen Verweis auf diese Website und können dann bei entsprechendem Anlass das Resultat selbst nachprüfen. Die Ergebnisse der Ziehung müssen wiederholbar sein und enthalten daher keinen zufälligen Charakter. Dies bedeutet, dass die gleichen Kandidatenlisten jedes Mal das selbe Resultat ausgeben.

Die " Übereinstimmung " ergibt sich also aus den Bezeichnungen der Bewerber. Dazu werden die Bezeichnungen miteinander in Verbindung gebracht, und das Resultat jedes einzelnen Beteiligten hängt von den Bezeichnungen der anderen Beteiligten ab, mit denen er verglichen wird. Dabei ist die Abfolge der Eingabe der Namen nicht von Bedeutung.

Felder vor oder hinter dem Titel werden ebenfalls mitgenommen. Dabei ist auch zu berücksichtigen, dass gewisse Teilnahmenamen keinen prinzipiellen Vorzug haben. Die angewandte Vorgehensweise ist darauf ausgerichtet, jeden einzelnen Buchstaben gerecht zu handhaben. Es ist daher vorstellbar, dass das Prozedere noch gewisse Bezeichnungen vorzieht, aber es wird wahrscheinlich einige Anstrengungen erfordern, um festzustellen, welche Bezeichnungen dies sind, da die Stelle immer von den anderen Bewerbern mitbestimmt wird.

Grundidee: Oft entsteht eine Konstellation, in der eine Lotterie zwischen unterschiedlichen Bewerbern durchgeführt werden muss. So müssen Sie z.B. in einem Gewinnspiel die Rangfolge bestimmen, in der die Teilnehmenden teilnehmen müssen, oder Sie müssen einen Sieger aus einer Teilnehmergruppe bestimmen, die die gleichen Punkte erzielt haben. Auch wenn es nur darum geht, nicht einen kompletten Auftrag, sondern nur einen Sieger zu bestimmen, so ist es in der Regel die Ziehung.

Allerdings ist ein solches Lotterieverfahren bei einer großen Anzahl von Bewerbern oft zeitaufwendig. Umso schwieriger wird es, wenn sich die Beteiligten an unterschiedlichen Stellen befinden und die ordnungsgemäße Abwicklung des Lotterieverfahrens nicht steuern können. Zur Lösung dieses Problems kam die Absicht auf, ein Internetprogramm zur Verfügung zu stellen, mit dem eine solche Sequenz unkompliziert, rasch und fair gezeichnet werden kann.

Man sollte sich vor allem auf die Rechtschreibung der Bewerber einigen, da dies die Berechnungsgrundlage ist. Egal ob "Peter", "Peter Meyer", "PeterMeyer" oder "peter meyer": Jede Rechtschreibung führt zu einem anderen Ende. Zur Vermeidung späterer Streitigkeiten ist es von Bedeutung, dass sich alle Beteiligten vor der Wahl auf die Rechtschreibung einigen.

Ein Weg, mit dieser Methode zu betrügen, ist, dass ein Beteiligter das Resultat im Voraus bestimmt und diese Methode nur dann anbietet, wenn er oder sie mit dem Resultat zufrieden ist. In ungünstigsten Fällen könnte jemand den Versuch unternehmen, die Bezeichnungen so lange zu ändern, bis das Resultat ihm passt. Liegt dieser Misstrauen vor, ist es leicht, ihn auszuräumen, wenn jedoch jeder Beteiligte seinen eigenen Nahmen für die Wahl bestimmt und ihn erst unmittelbar vor der Wahl bekannt gibt.

Auch interessant

Mehr zum Thema