Petra Küchengeräte

Küchengeräte Petra

Elektrische Wasserkocher-Test ? Bestenliste Bei Petra electric dreht sich seit einiger Zeit alles im Kesselbereich um Produkte, die Teil einer so genannten Frühstücksserie sind. Im Mittelstand gelegen, überzeugen die funktionellen, robusten und preiswerten Produkte durch ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, sind entsprechend populär bei den Verbrauchern und auf den Testständen von Fachzeitschriften sehr bewährt.

Die beiden Baureihen "Belluno" und "Bologna" sind die Eckpfeiler der Petra-Elektroserie in der "Breakfast Experience World". Es besteht aus je einer Kaffeeautomat, einem Röster und einem Wasserkessel aus Inox. Wer sich über den "Plastikgeruch" einiger Plastikmodelle ärgert, ist daher bei ihnen am richtigen Ort. Die " Belluno " Modelle sind außen aus gebürstetem rostfreiem Stahl und mattiert.

Daher sind die Fingerspuren deutlich geringer als bei der Serie "Bologna", deren rostfreier Stahl mit einer hochglanzpolierten Fläche ausgestattet ist. Die Preise bewegen sich zwischen 40 und 50 EUR und sind damit etwas höher als bei den Modellen "Belluno". Sämtliche Einheiten sind auf dem neusten technischen Niveau und haben daher ein verdeckt liegendes Heizkörper, eine 360-Grad-Basisstation für Rechts-/Linkshänder und die üblichen Sicherheitseinrichtungen (Trocken- und Überhitzungsschutz).

Die zahlreichen positiven Kundenbewertungen und guten Testresultate belegen die hohe Produktqualität der Geräte, die in unterschiedlichen Baugrößen zwischen 0,5 und 1,7 Litern Inhalt erhältlich sind und per saldo nahezu alle Anspruch auf ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis haben. Diese richten sich an einen Kundenkreis mit etwas kleinerem Budget, so dass ihr Entwurf in der Regel weniger anspruchsvoll ist.

So sind die ebenso robusten wie funktionellen Devices nahezu alle unter 30 EUR und damit eine echte Alltagsalternative für diejenigen Anwender, die zwar gegenüber Low-Budget-Produkten kritisch sind, aber nicht viel für ein Markenprodukt ausgeben und weniger Wert auf Gestaltung legten. Designauszeichnungen für Einzelkessel sind für den Konstrukteur keine Ausnahme. Das geschmackvolle und trendgerechte Styling in Verbindung mit funktionaler, alltäglicher und solider Ausrüstung hat in den vergangenen Jahren viel Aufsehen erregt.

So können die Einzelmodule, darunter ein Wasserkessel, wie Bauklötze gestapelt und somit raumsparend auf der Küchenzeile oder Arbeitsplatte untergebracht werden. Mit ihrem fröhlichen Aufbau sollen die Modulen vor allem junge oder jung gebliebene Verbraucher begeistern, und die kleinen Maße der Baureihe - oder auch nur einzelner Modulen - machen sie ideal für den Haushalt mit wenig Raum in der Wohnküche.

Es ist auch ein gutes Beispiel dafür, wie der Produzent immer wieder bemüht ist, einfache Küchengeräte, ohne die kaum ein Haus auskommt, mit innovativem Design schicker und damit ansprechender zu machen und sich mit diesem Mehrwertprodukt von den oft langweilenden Standard-Modellen abzuheben, die das Low-Budget-Bereich beherrschen.

Mehr zum Thema