Petrusgemeinde Urberach

Gemeinde Petrus Urberach

Home - Evangelikale Peterskirche Urberach Die überwiegende Mehrheit der über 60 teilnehmenden Kindern im Alter von 5 bis 12 Jahren, die an den Kinderschutzbibeltagen in Rödermark teilgenommen haben, kennt das gut. Es gibt auch in der biblischen Literatur Brüder und Schwestern, die große Streitigkeiten hatten. So haben die Kids in der Osterwoche gelernt. An dreizehn schönen Tagen waren wir wieder auf unserer Favoriteninsel in "unserem" kleinen Häuschen in den Hörnumer Wäldern unterwegs. Für uns war es ein unvergessliches Erlebnis.

Warme Sommertage, Konzerte, Musik, Animation, Spiel, Essen und Trinken lockten viele Gäste zum Festival rund um die Pfarrkirche am Donnerstag, den 11. Mai, an. Die überwiegende Mehrheit der über 60 teilnehmenden Kindern im Alter von 5 bis 12 Jahren, die an den Kinderschutzbibeltagen in Rödermark teilgenommen haben, kennt das gut. Es gibt auch in der biblischen Literatur Brüder und Schwestern, die große Streitigkeiten hatten.

So haben die Kids in der Osterwoche gelernt. An dreizehn schönen Tagen waren wir wieder auf unserer Favoriteninsel in "unserem" kleinen Häuschen in den Hörnumer Wäldern unterwegs. Für uns war es ein unvergessliches Erlebnis. Persönlich vielen Dank: Wer möchte, ist herzlich dazu aufgerufen, am Vorabend des Gottesdienstes am Donnerstag oder Sonntag an der "Wein"-Stand in der St. Petrikirche Speisen mitzubringen.

Peterskirche - Evangelisch geprägte Gemeinde St. Peter Urberach

In Rom ist unsere Gemeinde mit dem großen Namensgeber St. Petersbasilika nach dem Namen des Apostels Peter genannt. Bei Ihrem Virtuellem Streifzug durch die Gemeinde wollen wir Ihnen einige Hinweise geben. Das von Angelika Kern entworfene Seitenschifffenster greift die Formen und Zeichen des Hauptgangs auf.

Nach der Neugestaltung der Kathedrale ist das Schaufenster auf der Galerie nun wieder besonders schmuck. Sie fügt sich als Zeichen gut in die Peterskirche ein, denn sie weist uns auch darauf hin, dass der heilige Peter Jesus drei Mal in der vergangenen Woche vor der Kreuzigung geleugnet hat. Die dreiteilige Scheibe, die vom Glaskünstler Weißenrieder aus Offenbach nach einem Design von Karl Lutz hergestellt wurde, weist auf die Ursprünge Peters als Angler am Galiläischen Meer hin.

Auf der rechten Seite des Altars befindet sich unser originales Taaufbecken (1956?) mit einem Fischersymbol aus Rotsandstein eines Eppertshausener Künstlers. Sie wurde 2013 renoviert und vom Pfarrhausgarten in die Pfarrkirche zurückgebracht. Die von der Malerin Moni Jahn entworfene Kreuzung mit dem Zeichen "Ei" zeigt, dass das in den Ereignissen des Kreuzes verborgene Lebewesen ist.

Auf den ersten Blick werden Sie die verschiedensten Zeichen erkennen, die Sie zu Ihrer eigenen Auslegung anregen. Die Interpretationen des Künstlers sind auf einem Flugblatt in der Gemeinde zu sehen. Das von Angelika Kern entworfene Seitenschifffenster greift die Formen und Zeichen des Hauptgangs auf. Nach der Neugestaltung der Kathedrale ist das Schaufenster auf der Galerie nun wieder besonders schmuck.

Sie fügt sich als Zeichen gut in die Peterskirche ein, denn sie weist uns auch darauf hin, dass der heilige Peter Jesus drei Mal in der vergangenen Woche vor der Kreuzigung geleugnet hat. Die dreiteilige Scheibe, die vom Glaskünstler Weißenrieder aus Offenbach nach einem Design von Karl Lutz hergestellt wurde, weist auf die Ursprünge Peters als Angler am Galiläischen Meer hin.

Auf der rechten Seite des Altars befindet sich unser originales Taaufbecken (1956?) mit einem Fischersymbol aus Rotsandstein eines Eppertshausener Künstlers. Sie wurde 2013 renoviert und vom Pfarrhausgarten in die Pfarrkirche zurückgebracht. Die von der Malerin Moni Jahn entworfene Kreuzung mit dem Zeichen "Ei" zeigt, dass das in den Ereignissen des Kreuzes verborgene Lebewesen ist.

Auf den ersten Blick werden Sie die verschiedensten Zeichen erkennen, die Sie zu Ihrer eigenen Auslegung anregen. Die Interpretationen des Künstlers sind auf einem Flugblatt in der Gemeinde zu sehen.

Mehr zum Thema