Pflanzen Topf

Blumentopf

Wenn die Oberfläche steht, sollten kleine Füße zwischen Topf und Abdeckung eingesetzt werden. Das ist der erste Online-Shop, in dem Sie Pflanzen und Töpfe online kombinieren können. Die Pflanzen können eine beruhigende Wirkung auf uns haben.

Den richtigen Topf für Ihre Pflanzenwelt

Eine gute Kanne ist genauso unerlässlich wie das Trinkwasser für Ihre Haustier. Egal welchen Topf Sie erwerben, überschüssiges Trinkwasser sollte immer abtropfen können. Natürlich können Sie die Pflanzen, einschließlich des Anbautopfes - dem Plastiktopf mit Entwässerungslöchern, in dem die Pflanzen beim Verkauf platziert werden - in einen verschlossenen Pflanzbehälter einbringen.

Andererseits sorgt das Loch im Fels dafür, dass die Raumluft die Kanäle erreicht.

Unsere Empfehlung: Wenn Sie einen neuen Steintöpfe haben, legen Sie ihn zuerst für eine viertel Stunde in einen mit Mineralwasser befüllten Auffangbehälter. Oft sind die neuen Gefäße so trocknend und durstlöschend, dass sie bei der ersten Bewässerung vollständig aufgeweicht werden und nichts für die Pflanzen zurücklassen. Plastik dagegen hat den Vorzug, dass es wasserundurchlässig ist und das Grundwasser gut zurückhält.

In der Tat gelangt das von Ihnen abgegebene Trinkwasser in die Anlage und nicht in die Topfwände. Nachteilig ist, dass die Pflanzen nur von der Erdoberfläche im Topf belüftet werden. Sie sollten auch das Eigengewicht bei der Auswahl des geeigneten Pflanztopfes mit einbeziehen. Wenn Sie z.B. den Standortwunsch Ihrer Anlage oft ändern wollen, weil sie sich in einer schwarzen Umgebung befindet und daher regelmässig "beleuchtet" werden muss, ist Kunststoff ein angenehmes Licht.

Auf der anderen Seite bietet ein starker Topf auch mehr Ausdauer. Deshalb sollte eine oberflächenschwere Anlage lieber in einem Stalltopf untergebracht werden. Viele Pflanzen mögen keine zu großen Pflanzen. Anschließend sammelt es sich an schwer zugänglichen Orten, die von den Bewurzeln nicht erreichbar sind, was zu Wasseransammlungen und eventuell zu Wurzelfäulnis führen kann.

Bei einem zu kleinen Topf haben die Pflanzen nicht genug Platz, um zu züchten. Wenn Sie herausfinden möchten, ob sich Ihre Pflanzen in einem zu kleinen Topf befinden, sehen Sie sich die Ursachen an. In manchen Fällen brauchen Pflanzen sofort nach dem Verkauf einen neuen Pflanzgefäß. Überprüfe also immer deine Pflanzen und finde den passenden Topf für deine Pflanzen.

Auch interessant

Mehr zum Thema