Pita Brottaschen

Brottaschen aus Pita

Einfaches Rezept für Pita-Brot. Icon-Uhr" > Zeit Leckeres Pita-Brot ist immer gut schmeckend und tatsächlich rasch zuzubereiten. Das ist ein tägliches Kochrezept. Gib das abgesiebte Teigmehl in eine Dose. Füge etwas Kristallzucker zum Fladenmehl hinzu und zerbröckele in der Bohne.

Füge zwei Dritteln der Milch-Wasser-Mischung zum Vollkornmehl hinzu. Dann die restliche Milch-Wasser-Mischung mit etwas Speisesalz mischen und zum Teigeinsatz dazugießen.

Das Ganze zu einem geschmeidigen Teige verkneten (12-15 Minuten). Jetzt den Tee zu flachen Kuchen oder Knödeln ausformen und etwas flacher anpressen. Jeder mag dieses köstliche Milchbrot. Überzeuge dich selbst und probiere dieses Kochrezept aus. Aber auch als Beilage kann das Kochrezept hervorragend sein. Eine Fladenkuchen aus Hülsenfrüchte ist ein Kochrezept, das als Beilage für Fische oder Rindfleisch serviert wird.

Jeder mag das einfache Kochrezept. Das schnelle Olivenbrot kann als Beilage oder zum Naschen serviert werden. Das leckere Kochrezept ist köstlich. Eine Rezeptur und eine Vorstellung, die alle Herzen der Kinder erfreut.

Pita Brot oder Brottüten zum Befüllen - Leihkoch und Kochveranstaltungen

In einer kleinen Pfanne das gemahlene Brot mit dem Speisesalz anrühren. Löse die Germ im Saft in einer getrennten Schale auf und füge das Öl hinzu. Nun fügen wir die Flüssigzutaten zu den getrockneten hinzu und vermischen alles mit einem Esslöffel, bis das gesamte Teigmehl bindet. Danach den Brei auf eine Arbeitsplatte legen und 10 Min. gut durchkneten.

Wenn der Tee wunderbar glatt und dehnbar ist, bilden wir ihn zu einer Knödel und laßen ihn in einer leicht eingeölten Schale 2 Std. lang bei Zimmertemperatur ziehen. Wenn er gut aufgestanden ist, legen wir ihn auf eine bemehlten Arbeitsplatte und verteilen den Tee in 8 Stück zu je 100 g. Aus diesen formt man wieder kleine Bälle und lässt sie 30 Min. lang gut gemahlen und mit einem Lappen bedeckt gehen.

Danach werden sie mit einem Rollholz zu kleinen Flachkuchen ausgerollt. Die Fladenbrote werden gut gemahlen und für 15min zugedeckt. Inzwischen erwärmen wir den Backofen auf 250 C und erwärmen ihn nach oben und stellen eine Platte in den Unterhitzeofen. Es ist sehr wertvoll, dass dieses Tablett richtig heiss wird, bevor wir die Pita-Brote braten.

Wenn die Dose warm ist, stellen wir die flachen Kuchen auf die Dose. Schon nach wenigen Augenblicken werden sie wie ein Luftballon aufsteigen. Die Laibe brauchen nicht lange, etwa fünf oder weniger Zeit.

Mehr zum Thema