Roibusch

Ribos

Roibusch-Tee kann aber auch gegen Allergien eingesetzt werden. Sie finden hier eine große Auswahl an Rooibos und Rooibostees sowie interessante Informationen über das Kultgetränk aus Südafrika. Schon die Schreibweise ist für diesen Tee verwirrend: Rotbusch-Tee, Rotbuschtee, Roibusch-Tee, Roibusch-Tee, Roibusch-Tee oder Roibusch-Tee.

Roibusch: Die ideale Ergänzung zum Teetrinken

Der Roibusch wird auch Rooibos oder Rooibusch-Tee benannt und wird von vielen betrunken, die ein warmes Teedrink wollen, das keinen Teetrinken benötigt. T-Stück und Koffein sind exakt die gleichen Wirkstoffe, aber das Stimulans im Tees ist etwas weicher und die Wirkung dauert etwas länger. Die Wirkung ist sehr lang. Kaffe und Teetrinken kann einen verunsichern und am Abend kann man den Schlafrhythmus verlieren - Roibusch nicht.

Die Tatsache, dass so viele Menschen Ribos anstelle von schwarzem oder grünem Schwarztee konsumieren, ist nicht nur, weil er keinen Teestoff ausmacht. Roibush, das aus den zerquetschten und trockenen Ästen des Rotbuschs aus den südafrikanischen Zedernbergen stammt, ist für Menschen mit hohem Blutdruck geeignet und kann Allergien mindern. Die Heißgetränke beinhalten viel Zn und machen das körpereigene System leistungsfähig und die Hautsituation schöner.

Roibusch bietet auch Antioxidantien, die Sie vor schädlichen Umwelteinflüssen wie z. B. freie Radikale und einen leicht niedrigeren Blutzuckerspiegel absichern. Roibos ist frei von Tanninen, weshalb auch Menschen mit niedrigem Eisengehalt ihn unbeschwert geniessen können - Gerbstoffe hemmen die Eisenaufnahme. Das Fehlen von Oxalsäure macht Roibusch auch für Nierenpatienten verdaulich. Roibusch hat eine ausgleichende Wirkung auf die Magen-Darm-Trakt, z.B. lindert es Bauchkrämpfe und Durchfall.

Der Roibusch hat eine naturbelassene Süsse und muss vor dem Verzehr nicht mit gezuckert werden - eine weitere gute Botschaft für Ihre gesund. Und damit es zu einem abwechslungsreichen Vergnügen wird, können Sie neben dem reinen Roibusch auch viele geschmackvolle Variationen ausprobieren. Zahlreiche der gerade genannten Merkmale sind bereits gute Gründe, warum gerade Athleten Roibusch zu sich nehmen sollten.

Doch damit nicht genug, denn es sind auch viele Minerale und Spurelemente enthalten, die durch physische Belastung abgebaut werden und deren Vorräte wieder aufzufüllen sind. Dazu gehören Magnesium und Soda. Damit kann Roibusch z.B. dazu beitragen, eine gleichbleibende Leistung zu gewährleisten und Muskelkrämpfe zu vermeiden. So ist Roibusch ein ausgezeichnetes Trank, um den Appetit nach einem Sport zu stillen und sich vom Sport zu regenerieren.

Schon während des Trainings können Sie den gekühlten Rotbuschtee als gesundheitsförderndes isotones Sport-Getränk geniessen. Rosibusch hat einen guten Effekt auf unser Serotonin-Gleichgewicht und hebt die Grundton. Wer Roibusch regelmässig trinkt, kann Stress besser überstehen und sein seelisches Gleichgewicht findet und erhält. Wer noch kein Anhänger des Roibusch-Tees ist, sollte ihn unbedingt kennenlernen.

Mehr zum Thema