Schultüte

shultüte

Große Auswahl an Schultüllen und Zuckertüten mit robuster Schutzspitze. Blättern Sie durch das Sortiment rund um den Schulbeginn und das neue Schuljahr. Schultüte: Was enthält die Schultüte? Dazu passt am ersten Tag der Schule ganz unkompliziert eine Schultasche. Erfahren Sie mehr über den Brauchtum und was Sie in die Schultasche für Ihr Baby stecken können.

Außerdem haben wir für Sie einige nützliche Hinweise zusammengetragen, wie Sie den Content am besten in der Schultasche verstauen, damit er nicht sofort bricht. Seit etwa einem Jahrzehnt ist es in Deutschland üblich, dem Schüler am ersten Tag der Schule eine Schultasche zu geben.

In früheren Zeiten war es üblicherweise mit Süßwaren, Trockenobst, Nüssen aufgetischt. Heute legen die Erziehungsberechtigten auch kleine Präsente in die Schultasche, damit ihre Schüler ihren großen Tag noch attraktiver gestalten können. Das Vorwegnehmen der Gaben lindert auch die schlimmsten Aufregungen vor Schulbeginn. In der Regel wird die Schultasche nach dem ersten Tag der Schule zu Hause entpackt.

Die Schultasche wird oft im Vorschulalter zusammen mit den anderen Kindern hergestellt, aber Sie können auch vorgefertigte Taschen zum Kauf in Papierwarenläden oder im Netz finden. Sie haben auch die Gelegenheit, Ihre eigene Schultasche für Ihr Kleinkind zu Hause herzustellen. Kreativtipps, Vorschläge und Bastelanweisungen finden Sie in unserem Beitrag "10 Tips zur Herstellung von Schultüchern".

Der Schultasche ist üblicherweise mit Bonbons oder kleinem Spielzeug befüllt, aber auch praktische Geschenkartikel, die Ihr Baby für die Schule benötigt, sind geeignet. Die folgenden Punkte sind besonders gut zum Befüllen geeignet: Weitere Vorschläge und Hinweise, um Ihr Baby glücklich zu machen, finden Sie in unserem Beitrag "Sugar Cone: Creative Ideas for Filling".

Bei der Befüllung der Schultasche Ihres Babys sollten Sie systematisch fortfahren, um die Präsente bestmöglich zu distribuieren. Mit diesen Hinweisen können Sie die Schultasche packen: Befüllen Sie die Oberseite der Schultasche: Um ein schnelles Verbiegen der Düse zu verhindern, sollten Sie sie besonders vorsichtig auffüllen. Irgendetwas Robustes, Spitziges, wie ein Schirm oder ein großer Stift, ist gut, um die Schultaschenspitze damit zu stopf.

Sie können auch einen spitzen Beutel mit süßen Sachen verwenden, wie z.B. Süssigkeiten, geröstete Mandel oder andere Köstlichkeiten, die Ihrem Baby gefallen. Verstaue schwergewichtige Geschenke: Um eine gute Gewichtsverteilung und das problemlose Mitnehmen Ihres Kindes zu gewährleisten, sollten besonders schweres Geschenk so weit wie möglich gestaut werden.

Weil es bei schweren Dingen, die oben drauf sind, schwerer ist, die Schultasche im Arme zu halten, ohne dass sie auf dem Boden umkippt. Fülle die Spalten aus: In der Schultasche sollten Sie die Spalten gut ausfüllen, damit der Schulranzeninhalt nicht wieder verwechselt wird. Für noch mehr Spannung beim Entpacken für Ihr Baby können Sie die Präsente auch individuell in Packpapier einpacken.

Sie sparen also auch viel Material, um den Schulranzen zu füllen. Vor allem große Präsente sollten nicht die ersten sein, die oben drauf sind, sondern etwas, worauf man wartet; das erhöht die Anspannung. Die Schultasche darf nicht zu sehr gefüllt sein: Ihr Baby muss noch in der Lage sein, sie zu tragt. Achten Sie beim Verpacken darauf, nicht zu viel zu verpacken, da es sonst zu stark wird und wie eine gefüllte Einkaufstasche zerreißt.

Außerdem ist es einfacher, die Schultasche zu binden, wenn man oben etwas Freiraum hat. Schließen Sie vorsichtig: Schließlich, wenn alle Präsente ihren festen Sitz haben, müssen Sie die Schultasche sorgfältig schließen. Normalerweise wird eine Schicht Krepp-Papier an der Oberseite der Kante befestigt, die Sie mit einer großen Schlaufe sorgfältig verbinden können.

Achten Sie auch darauf, dass der Füllgutstrom nicht austritt oder überläuft, da das Kreppapier nicht sehr beständig ist. Sollte es am ersten Tag der Schule Ihres Babys einmal Regen geben, können Sie die Tasche mit einem großen transparenten Müllbeutel absichern, damit das Blatt oder der Klebstoff nicht weich wird und die Tasche nicht auseinander fällt.

Darüber hinaus finden Sie hier alle notwendigen Infos zu den Bereichen, die Sie mit Kindern im täglichen Leben anregen.

Mehr zum Thema