Seifenspender für Küchenspüle

Spender für Seife für Küchenspüle

Schaumseifenspender 500 ml, Loch-Ø 28 mm, zum Einsatz in Spüle oder Arbeitsfläche Bei Vertragsabschlüssen im Fernabsatz steht den Kunden ein Widerspruchsrecht nach § 355 BGB zu. Der gesetzliche Widerrufszeitraum ist vierzehn Tage. Im Übrigen wird zwischen den Vertragspartnern vereinbart, dass die Kündigungsfrist einen Kalendermonat ist. Sie haben als Konsument daher das Recht, Ihre vertragliche Erklärung entsprechend den nachfolgenden Widerrufsbelehrungen zu widerrufen: Sie haben das Recht, diesen Auftrag innerhalb eines Kalendermonats ohne Angaben von GrÃ?nden zu widerrufen.

....

Das Widerrufsdatum beginnt einen Kalendermonat nach dem Datum, an dem Sie oder ein anderer Dritter als der von Ihnen benannte Frachtführer die Waren in Empfang nehmen. Zur Ausübung Ihres Widerrufsrechts müssen Sie uns (ArticleWelten, Eastlandstraße 2, 37139 Ardelebsen, info@artikelwelten.de, Telefon: +49 (0)5506-6999037, Fax: +49 (0)3222-8004360) Ihre Entscheidung, von diesem Vertrage zurückzutreten, durch eine klare und unmissverständliche Willensbekundung (z.B. einen per Einschreiben, Fax oder E-Mail versandten Brief) mitteilen.

Für die Einhaltung der Widerspruchsfrist genügt es, wenn Sie die Benachrichtigung über die Wahrnehmung des Widerspruchsrechts vor Ende der Widerspruchsfrist einreichen. Wenn Sie diese Vereinbarung kündigen, erstatten wir Ihnen alle von Ihnen erhaltenen Vergütungen, einschließlich der Versandkosten (mit Ausnahme von Zusatzkosten, die sich aus der Wahl einer anderen Versandart als der billigsten von uns angebotenen Standardversandart ergeben), umgehend, jedoch nicht später als vierzehn Tage ab dem Datum, an dem wir über Ihren Rücktritt von dieser Vereinbarung informiert werden.

Bei dieser Rückerstattung werden wir dieselben Zahlungsmethoden wie bei der Originaltransaktion anwenden, sofern nicht explizit etwas anderes mit Ihnen abgesprochen wurde; in keinem Falle wird Ihnen diese Rückerstattung in Rechnung gestellt. Die Ware müssen Sie uns sofort, jedenfalls aber innerhalb von vierzehn Tagen nach dem Tag, an dem Sie uns den Rücktritt von diesem Vertrag mitteilen, zurückgeben oder aushändigen.

Sie gilt als eingehalten, wenn Sie die Ware vor Ende der vierzehntägigen Lieferfrist versenden. Für eine Wertminderung der Ware haften sie nur dann, wenn diese auf eine Handhabung der Ware beruht, die nicht zur Überprüfung ihrer Art, Eigenschaft und Funktionalität erforderlich ist. Ausschluß des Widerrufsrechts Das Rücktrittsrecht gilt nicht für Verträge - zur Lieferung von Waren, die nicht vorkonfektioniert sind und für deren Anfertigung eine persönliche Wahl oder Bereitstellung durch den Konsumenten entscheidend ist oder die klar auf die individuellen Belange des Konsumenten abgestimmt sind.

Vorzeitiger Ablauf des Rücktrittsrechts Das Rücktrittsrecht verfällt bei Aufträgen - zur Auslieferung von versiegelten Waren, die aus Gesundheits- oder Hygienegründen nicht für die Rücksendung in Frage kommen, wenn ihr Siegel nach der Auslieferung abgenommen wurde - vormittags.

Mehr zum Thema