Seiher

Sieb

mw-headline" id="Wortherkunft_und_und_Geschichte">Wortherkunft und Geschichte[Bearbeiten | < Quelltext bearbeiten] Zum Abseihen von Fluiden wird ein Sieb, Stanz- oder Spatensieb verwendet. Dazu gehört die Trennung von Feststoffen und Fluiden aus einem Produkt. Durch die Bohrungen strömt die FlÃ?ssigkeit, die festen Bestandteile verbleiben im Schmutzfänger. Im Gegensatz zu Sieben haben Siebe grössere Austrittsöffnungen, so dass trübe und kleine Partikel mit der FlÃ?

ssigkeit durch die Ã-ffnungen gewaschen werden.

Bei einem herkömmlichen Sieb gibt es Standfüße, so dass Sie es einfach in eine Spüle legen können. Dagegen sind die Filter so konzipiert, dass sie aufgehängt oder über Behältern zum Sammeln der Flüssigkeit festgehalten werden. Die Wörterbücher von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm sind auf ab Wörterbuchbuchnetz verfügbar. Zurückgeholt May 15, 2018. Dictionary Net - Mittelhochdeutsche Wörterbücher by Matthias Lexer.

Berufen am 24. März 2018. Sebald Heyden: Nomenclatvra Rervm Domesticarvm: Si Qibus häkelt pute[n]t pueris excusa sciunto I licet ut quaerant se magna grawna viri. Otmar, 1560, S. 231 (google.de[abgerufen am 26. Juni 2018]). 1592, S. 328 (google. de [abgerufen am 26. May 2018]).

Söhne, 1693, S. 231 (google.de[abgerufen am 26. Juni 2018]). Im Transfer Fr. Lanckischens sel. erben, 1709, S. 544 (google. de [abgerufen am 26. May 2018]). Briefe R und S. 3 Cotta, 1836, S. 220 (google.de[abgerufen am 24. April 2018]). 1851, S. 867 (google. de [abgerufen am 26. May 2018]).

mw-headline" id="Wortherkunft_und_und_Geschichte">Wortherkunft und Geschichte[Bearbeiten | < Quelltext bearbeiten]

Zum Abseihen von Fluiden wird ein Sieb, Stanz- oder Spatensieb verwendet. Dazu gehört die Trennung von Feststoffen und Fluiden aus einem Produkt. Durch die Bohrungen strömt die FlÃ?ssigkeit, die festen Bestandteile verbleiben im Schmutzfänger. Im Gegensatz zu Sieben haben Siebe grössere Austrittsöffnungen, so dass trübe und kleine Partikel mit der FlÃ?ssigkeit durch die Ã-ffnungen gewaschen werden.

Bei einem herkömmlichen Sieb gibt es Standfüße, so dass Sie es einfach in eine Spüle legen können. Dagegen sind die Filter so konzipiert, dass sie aufgehängt oder über Behältern zum Sammeln der Flüssigkeit festgehalten werden. Die Wörterbücher von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm. Zurückgeholt May 15, 2018. Dictionary Net - Mittelhochdeutsche Wörterbücher by Matthias Lexer.

Berufen am 24. März 2018. Sebald Heyden: Nomenclatvra Rervm Domesticarvm: Si Qibus häkelt pute[n]t pueris excusa sciunto I licet ut quaerant se magna grawna viri. Otmar, 1560, S. 231 (google.de[abgerufen am 26. Juni 2018]). 1592, S. 328 (google. de [abgerufen am 26. May 2018]).

Söhne, 1693, S. 231 (google.de[abgerufen am 26. Juni 2018]). Im Transfer Fr. Lanckischens sel. erben, 1709, S. 544 (google. de [abgerufen am 26. May 2018]). Briefe R und S. 3 Cotta, 1836, S. 220 (google.de[abgerufen am 24. April 2018]). 1851, S. 867 (google. de [abgerufen am 26. May 2018]).

Auch interessant

Mehr zum Thema