Senfgurken Einlegen ohne Kochen

Essiggurken Einlegen ohne Kochen

Salatgurken, mit fertigem Essig oder doch? diese sehr reifen Salatgurken sind noch für Senfgurken geeignet. Jetzt das Gebräu kochen.

Eine 31 Senfgurke ohne Kochrezepte

Im Sommer sind die lokalen Salatgurken in diesem Land satt. Wenn Sie keine eigenen Salatgurken in Ihrem eigenen Gemüsegarten haben, finden Sie jetzt auf den MÃ??rkten besonders schöne und ausgewogene Tiere. Aber nicht nur in Salaten oder - vor allem bei sommerlicher Hitze - in einer kühlen Salatsuppe schmeckt die Gurke gut. Die meisten von uns sind bereit, eingelegte Essiggurken in einem Gefäß zu erstehen.

Wenige Leute wissen, dass man Essiggurken selbst einlegen kann. Das hat den Vorzug: Sie entscheiden selbst, wie süss, saurer oder würziger Sie Ihre Salate mögen und welche Würze Sie Ihrem Aroma beifügen möchten. Senfgurken sind neben den traditionellen Essiggurken, Essiggurken und Essiggurken die bekannteste Sorte von Essiggurken. Die Rezepte in unseren Rezepturen bieten viele unterschiedliche Wege, um die Salatgurken zu beizen.

selbst einlegen von Senfgurken - 2 Rezepten

Magst du auch Senfgurken? Wer selbst Senfgurken einlegt, kann viele Rezepturen probieren. An dieser Stelle stellen wir Ihnen 2 Rezepturen vor. Die Senfgurke passt gut zu einem Snack, Pommes Frites oder vielen anderen Gerichten. Wer sich selbst eine Senfgurke aussuchen möchte, kann viele unterschiedliche Rezepturen probieren.

Denn jeder hat einen anderen Geschmacksrichtungen und deshalb kann man beim Pflücken von Senfgurken wirklich viele verschiedene Würzen verwen. An dieser Stelle wollen wir Ihnen zwei Rezepturen vorführen. Die erste Rezeptur ist ein Basisrezept. Nach dem zweiten Kochrezept bereiten Sie Senfgurken nach Spreewaldart zu.

Schreiben Sie diese beiden Rezepturen auf eine Kochkarte. Jetzt die Salate mit den Salatwürfeln beträufeln und in eine Pfanne geben. Nun das Speisesalz über Nacht einarbeiten. Trockne die Glimmerhälften am naechsten Tag gut ab und schneide sie dann in bissige Stuecke.

Zum Brauen müssen Sie einen l Essigem, einem ltr. Trinkwasser, 20 g Speisesalz, 200 g Zuckern und 50 g Senfsamen in einen Becher legen und zum Kochen bringen. Das Gebräu etwas abkühlt. Über die Salatgurken schütten, so dass sie vollständig abgedeckt sind. So können die Salatgurken bis zu einem Jahr aufbewahrt werden.

Die ersten Senfgurken sollten Sie, bevor Sie sie ausprobieren, etwa eine ganze Weile im Gebräu belassen. Für dieses Kochrezept müssen Sie die Salatgurken wie für das erste Kochrezept zubereiten, d.h. Schale, Hälfte, Kern, Speisesalz und in kleine Stückchen zerkleinern. Jetzt das Gebräu kochen. Dazu 250 g des Zuckers in einen l Weissweinessig gießen und die Mischung auflösen.

Die Brühe abkühlt und dann in die Glaser gießt.

Mehr zum Thema