Serviertablett Plexiglas

Tablett aus Plexiglas

Plexiglasschalen sind vielseitig einsetzbar. Das quadratische Serviertablett hat einen ausziehbaren Boden mit separatem Plexiglas. Acryl-Schalen für weniger Geld erwerben Acryl-Schale mit Gewebeeinlage. Die Schale ist nicht wasserfest. Die Schale wurde aus einem Lager entnommen, ist natürlich fabrikneu, ungebraucht und unversehrt, evtl.

minimale Lagerspuren (ich konnte keine Spur finden, möchte aber trotzdem darauf hinweisen). Acryl-Schale mit Gewebeeinlage. Die Schale ist nicht wasserfest. Die Schale wurde aus einem Lager entnommen, ist natürlich fabrikneu, ungebraucht und unversehrt, evtl. minimale Lagerspuren (ich konnte keine Spur finden, möchte aber trotzdem darauf hinweisen).

Acryl-Schale mit Gewebeeinlage. Die Schale ist nicht wasserfest. Die Schale wurde aus einem Lager entnommen, ist natürlich fabrikneu, ungebraucht und unversehrt, evtl. minimale Lagerspuren (ich konnte keine Spur finden, möchte aber trotzdem darauf hinweisen). Acryl-Schale mit Gewebeeinlage. Die Schale ist nicht wasserfest. Die Schale wurde aus einem Lager entnommen, ist natürlich fabrikneu, ungebraucht und unversehrt, evtl. minimale Lagerspuren (ich konnte keine Spur finden, möchte aber trotzdem darauf hinweisen).

Typ: Ablageschale. Acryl-Schale mit Gewebeeinlage. Die Schale ist nicht wasserfest. Die Schale wurde aus einem Lager entnommen, ist natürlich fabrikneu, ungebraucht und unversehrt, evtl. minimale Lagerspuren (ich konnte keine Spur finden, möchte aber trotzdem darauf hinweisen). Acryl-Schale mit Gewebeeinlage. Die Schale ist nicht wasserfest. Die Schale wurde aus einem Lager entnommen, ist natürlich fabrikneu, ungebraucht und unversehrt, evtl. minimale Lagerspuren (ich konnte keine Spur finden, möchte aber trotzdem darauf hinweisen).

Die wandernden Dünen haben den Italiener Mario Bellini inspiriert, dieses markante Serviertablett zu kreieren. Dabei sind die Wogen auf der Rückseite des Gerätes zwar optisch spürbar, treten aber nicht auf der ebenen Fläche auf. Typ: Ablageschale. Dünenfach. Die wandernden Dünen haben den Italiener Mario Bellini inspiriert, dieses markante Serviertablett zu kreieren. Dabei sind die Wogen auf der Rückseite des Gerätes zwar optisch spürbar, treten aber nicht auf der ebenen Fläche auf.

Dünenfach. Die wandernden Dünen haben den Italiener Mario Bellini inspiriert, dieses markante Serviertablett zu kreieren. Dabei sind die Wogen auf der Rückseite des Gerätes zwar optisch spürbar, treten aber nicht auf der ebenen Fläche auf. Die wandernden Dünen haben den Italiener Mario Bellini inspiriert, dieses markante Serviertablett zu kreieren. Dabei sind die Wogen auf der Rückseite des Gerätes zwar optisch spürbar, treten aber nicht auf der ebenen Fläche auf.

Dünenfach. Die wandernden Dünen haben den Italiener Mario Bellini inspiriert, dieses markante Serviertablett zu kreieren. Dabei sind die Wogen auf der Rückseite des Gerätes zwar optisch spürbar, treten aber nicht auf der ebenen Fläche auf. Dünenfach. Die wandernden Dünen haben den Italiener Mario Bellini inspiriert, dieses markante Serviertablett zu kreieren. Dabei sind die Wogen auf der Rückseite des Gerätes zwar optisch spürbar, treten aber nicht auf der ebenen Fläche auf.

Gelee Familienschale. Die flache Oberkante weist eine leicht gewölbte Kante auf, während die Rückseite eine markante wabenförmige Struktur hat, die über die gesamte Fläche läuft. Gelee Familienschale. Die flache Oberkante weist eine leicht gewölbte Kante auf, während die Rückseite eine markante wabenförmige Struktur hat, die über die gesamte Fläche läuft.

Dünenfach. Die wandernden Dünen haben den Italiener Mario Bellini inspiriert, dieses markante Serviertablett zu kreieren. Dabei sind die Wogen auf der Rückseite des Gerätes zwar optisch spürbar, treten aber nicht auf der ebenen Fläche auf. Dünenfach. Die wandernden Dünen haben den Italiener Mario Bellini inspiriert, dieses markante Serviertablett zu kreieren. Dabei sind die Wogen auf der Rückseite des Gerätes zwar optisch spürbar, treten aber nicht auf der ebenen Fläche auf.

Dünenfach. Die wandernden Dünen haben den Italiener Mario Bellini inspiriert, dieses markante Serviertablett zu kreieren. Dabei sind die Wogen auf der Rückseite des Gerätes zwar optisch spürbar, treten aber nicht auf der ebenen Fläche auf. Gelee Familienschale. Die flache Oberkante weist eine leicht gewölbte Kante auf, während die Rückseite eine markante wabenförmige Struktur hat, die über die gesamte Fläche läuft.

Geleefamilien Tablett kristallklar. Gelee Familienschale. Die flache Oberkante weist eine leicht gewölbte Kante auf, während die Rückseite eine markante wabenförmige Struktur hat, die über die gesamte Fläche läuft.

Mehr zum Thema