Spachtelmasse für Rigips

Füllstoff für Gipskartonplatten

Dadurch entsteht nach dem Auftragen eine ausreichend breite Verbindung, in der der Spachtel haftet. Füllmassen für Rigips sind speziell für den Einsatz mit GK-Platten konzipiert. Die Knauf Gips-Spachtelmasse "Uniflott" - schnelles Arbeiten für viele Anwendungen. Wenn sich der Spachtel etwas angezogen hat, steht den Rigipspachteln nichts mehr im Wege. Auf was Sie beim Füllen mit Rigips besser verzichten sollten.

Spatel die Rigips richtig an.

Geschmeidige Wand- und Deckenflächen mit einer glänzenden Oberflächenbeschaffenheit sind das Markenzeichen des heutigen und anspruchsvollen Trocknungsbaus. Voraussetzung dafür sind leistungsstarke Spachtelmassen produkte und ein wenig Einarbeitung. Der besondere Pluspunkt ist eine beständige und sehr ebene Fläche, die dann mit Tapete oder Anstrich versehen werden kann. Allerdings kann eine gleichmäßige und ebene Fläche nur erreicht werden, wenn auch die Plattenfugen richtig gefüllt und abgeschliffen werden.

Bei entsprechender Güte sind nach einer Farbgestaltung keine individuellen Plattenfugen zu sehen und es entsteht eine ebene Unterlage. Geöffnete Schneidkanten, wie sie beim Zuschnitt der Bretter auftreten, oder nicht gefaste Kanten müssen vor dem Befüllen von Anlagen mit einem Messermesser oder einem Kantenhobel gleichmässig gefast werden.

Dies bedeutet, dass bei einer Mauer die (erste) Gipskartonschicht auf beiden Seiten der Mauer verschraubt werden muss, bevor sie gefüllt werden kann. Vor dem Berühren des Füllstoffs sollten Sie die erforderlichen Arbeitsstoffe vorbereiten und diese ggf. vorab reinigen. Für das Befüllen von Anlagen sind ein genügend großer Mischbehälter, eine kleine Maurerkelle oder Gipskelle und eine große Maurerkelle oder Spachtel erforderlich.

Bei der Vermischung sind die Angaben des Herstellers zum Übersetzungsverhältnis zu berücksichtigen. Mischen Sie prinzipiell nie mehr Spachtelmasse, als innerhalb der angegebenen Arbeitszeit befüllt werden kann. Zunächst wird die benötigte Wassermenge in den Mischbehälter dosiert und dann nach und nach die Trockenfüllmasse zugegeben. Es ist zu berücksichtigen, dass Sie erst nach der angegebenen Einwirkzeit - in der Regel drei Min. - anfangen zu rühren.

Die Mischung des Kittes und der Füllung selbst bedarf einiger Einarbeitung. Deshalb der Tip beim Befüllen von Boards: Beginne mit kleinen Stückzahlen, bis du etwas Routine erworben hast. Die erste Abfüllung ist eine Vormast, bei der es vor allem darauf ankommt, dass alle Verbindungen gut mit Füllstoff ausfüllen.

Dazu wird etwas Füllstoff auf die Spachtel aufgetragen und über den Verlauf der Verbindung in die Verbindung gedrückt. Im Falle von Schnittfugen ermöglicht eine geneigte Spachtelführung das Befüllen. Die Kelle wird auch hier an Gelenkkreuzen in einem leichten Winkel zum Verlauf der Verbindung gehalten, um nicht mit der Kelle in die Querverbindung zu gleiten.

Der Füller muss dann vor der Fertigstellung komplett austrocknen. Zur weiteren Erhöhung der Verbindungsfestigkeit der Füllmasse kann beim Vorfüllen auch ein Glasfaserverstärkungsband eingesetzt werden. Dazu füllen Sie zunächst die Verbindungen mit Füllstoff. Das Verstärkungsband wird dann nach dem Entfernen in die Massen eingeführt und durch sorgfältiges Entfernen wieder nach unten gedrückt.

Alternativ gibt es hier übrigens gebrauchsfertige Füllstoffe wie VARIO Finish von Rigips. Zuvor sollten jedoch zunächst alle gefüllten Verbindungen überprüft und ggf. überstehender Füllstoff mit einer Spachtel entfernt werden. Wenn schlecht ausgefüllte Verbindungen festgestellt werden, sollte an dieser Stellen die Vormast und Trocknung des Kittes erneut durchgeführt werden.

Eckenverbindungen zwischen Gipskartonplatten oder Wandanschlüssen müssen separat ausgefüllt werden, um später Risse zu verhindern. Dazu wird die Stosskante der Wandfläche mit Abdeckband abgedeckt, die Gipskartonfuge ausgefüllt und überschüssiges Abdeckband abgetrennt. Die Kantenschutzvorrichtung des Rigips wird dann entsprechend der gewünschten Oberflächenqualität geebnet. Wenn die Trockenbauweise auf eine andere stößt, lassen Sie einen Freiraum von ca. 5 cm und füllen Sie die Verbindung mit Spachtel.

Für Gipskartonecken und Ränder - wenn möglich - sollte immer ein ungleichmäßig geebnetes Glasfaserarmierungsband zum Einsatz kommen. Für das Abschleifen der gefüllten Gipskartonflächen sollte ein Handschleifgerät mit abrasivem Gitter zum Einsatz kommen. Wird jedoch nur eine Farbgestaltung gewünscht, sollten alle Gipskartonoberflächen mit einer stärkeren Maserung weiter geschliffen werden. Bei gebrauchsfertigen Füllstoffen wie ProMix Penis von Rigips können qualitativ hochstehende Fugen- und Oberflächenfüllstoffe rasch und unkompliziert verarbeitet werden.

In Kombination mit dem Rigips Papierverstärkungsband und als Endbearbeitungsmaterial eignet sich das Produkt zur Verfüllung von Gipskartonfugen. Aufgrund seiner speziellen Formel ist es auch für die Befüllung von Brandschutzanlagen freigegeben. Dank seiner glatten und ebenmäßigen Beschaffenheit ist die Anwendung von Prozix+ sehr einfach. Dank der speziellen Formel kann die fertig gemischte Gipsmasse von Rigips rasch an der Umgebungsluft austrocknen.

Zudem ist es nach dem Verputzen extrem leicht zu beschleifen und erlaubt so besonders ruhige Untergründe.

Mehr zum Thema