Spritzflasche

Squeeze-Flasche

Die Sprühflasche ist ein Laborgerät zur Bereitstellung von Flüssigkeiten wie Wasser, Aceton oder Ethanol. Mehr über Sprühflaschen erfahren. Der gebogene Sprühstrahl ist mit einer Sprühdüse ausgestattet, die einen absolut geraden Sprühstrahl bildet. Ein gefährliches seitliches Sprühen ist ausgeschlossen.

mw-headline" id="Einzelnachweise">Einzelnachweise[Edit | < Quelltext bearbeiten]

Die Sprühflasche ist ein Labormessgerät zur Bereitstellung von Flüssigstoffen wie z. B. in Form von Weißwasser, Aceton oder Ethanol. Sprühflaschen werden in vielen anderen Gebieten als dem des Labors eingesetzt, wo flüssige Stoffe exakt und in Dosen eingebracht werden müssen. Die modernen Sprühflaschen sind mit einem hermetisch dichten Polyethylen-Flaschenkörper und einem Steigschlauch ausgestattet, der in die Füllung ragt und nach oben abgekantet ist.

Das Auspressen der FlÃ?ssigkeit erfolgt durch Auspressen der Trinkflasche durch eine kleine Ã-ffnung an der Tubenspitze, so dass das Spritzziel und die FlÃ?ssigkeitsmenge exakt ausdrÃ? Das gewinkelte Speiserohr wird von einer Polyäthylen-Spritzenflasche abgetrennt oder das gewinkelte Speiserohr wird gerade gehalten; "verkehrt herum" können sowohl ausgelaufene Liquida als auch Quecksilberperlen mit der zuvor ausgepressten Leerflasche aufsaugen werden.

Glassprühflasche. Bei der Einblasung von Druckluft bildet sich ein überhöhter Druck, der die Druckflüssigkeit herausdrückt. Das vor der Entwicklung von PE eingesetzte "klassische" Sprühgefäß, auch "Sprühkolben" genannt, bestand aus Glas[1] Die aufgespritzte Lösung wurde nicht durch Verdichtung ausgepresst, sondern musste durch ein zweites Rohr eingeblasen werden, so dass die aufgespritzte Lösung durch den Überschussdruck ausfloss[2] Beim Ausspülen von Ausscheidungen (ausgefällte Feststoffe) in Büchner-Trichtern können diese auch mit Heißwaschflüssigkeit gereinigt werden.

Sprühflaschen für den Laboralltag

kom, die bei der Firma Lautex erhältlich sind, bestehen aus LDPE. Flüssigkeitsaustritt durch Temperatursprünge kann durch Ziehen des Sprührohres über den Befüllstand vermieden werden. Die von Nalgene Thermo Scientific erhältliche Software kann in drei unterschiedliche Bereiche eingeteilt werden. Zur Auswahl stehen Economy LDPE (EH) Spritzenflaschen mit Schraubdeckel und Steigrohrform ( "Kategorie 1"), die bewährte einheitliche LDPE (WH) Spritzenflasche mit Schraubdeckel ( "Kategorie 2") und die Teflonspritzenflasche mit Tefzel ETFE Schraubdeckel ( "Kategorie 3").

Klasse 1: Die Flaschen von Nestlé Thermo Scientific Economy bestehen aus LDPE und verfügen über einen PP-Schraubverschluss und ein PP-Riserrohr. Ein perfektes Zusammenwirken dieser Bestandteile vermeidet das Austreten von Flüssigkeit, wenn die Sprühflasche zusammengepresst wird. Um den Durchfluss zu erhöhen, kann die Spitzen der Steigleitung abgetrennt werden. Rubrik 2: Besonders erwähnenswert sind die WH-Sprühflaschen von Nestlé Thermo Scientific, die, wie die Erzeugnisse der ersten Rubrik, auch aus LDPE sind.

Um den Durchfluss zu erhöhen, kann die Spitzen der Steigleitung abgetrennt werden. Die dritte Gruppe der Sprühflaschen von Nealgene Thermo Scientific sind Teflon FEP Lösungsmittelsprühflaschen. Darüber hinaus verfügen die phthalatfreien Sprühflaschen über eine ausgezeichnete Chemikalienbeständigkeit und werden komplett aus Fluorpolymeren gefertigt. Mit der präzis gefertigten Düse wird eine gerade, kontinuierliche Strahlführung und eine absolut spritzfreie Regelung gewährleistet.

Die Firma com verfügt über das komplette Vitlab-Sprühgeräteprogramm. Nachfolgend werden die unterschiedlichen Ausführungen von Sprühflaschen zusammengefasst, um ihre jeweilige Vorzüge zu beschreiben. Man unterscheidet zwischen Sprühflaschen aus PP (Kategorie 1), Sprühflaschen aus KDPE (Kategorie 2) und farbigen KDPE-Flaschen (Kategorie 3). Es stehen Wasser" (Kategorie 4) und PFA-Sprühflaschen (Kategorie 5) zur Verfügung.

Als Sonderkategorie gelten die Sprühflaschen aus LDPE (Kategorie 6) von der Firma vita. Klasse 1: Die glasklaren PP-Sprühflaschen von Witlab sind sowohl in Enghals- als auch in Weithalsausführung erhältlich. Im Lieferumfang sind auch eine Schraubkappe und ein PP-Sprührohr enthalten. Die feine, stufenlose Spitzenform des Sprührohres sorgt für einen präzisen Sprühstrahl und einen optimierten Medienrücklauf.

Auf der Sprühflasche befindet sich kein Imprint. Klasse 2: Die glasklaren LDPE-Sprühflaschen von Witlab sind sowohl in Enghals- als auch in Weithalsausführung erhältlich. Im Lieferumfang sind auch eine Schraubkappe und ein PP-Sprührohr enthalten. Die feine, stufenlose Spitzenform des Sprührohres sorgt für einen präzisen Sprühstrahl und einen optimierten Medienrücklauf.

Auf der Sprühflasche befindet sich kein Imprint. Klasse 3: LDPE-Sprühflaschen von Vitlab (EH) sind auch in den Farbtönen Schwarz, Weiß, Grün, Hellblau und Weiß erhältlich. Im Lieferumfang sind auch eine Schraubkappe und ein PP-Sprührohr enthalten. Die feine, stufenlose Spitzenform des Sprührohres sorgt für einen präzisen Sprühstrahl und einen optimierten Medienrücklauf.

Auf der Sprühflasche befindet sich kein Imprint. Gruppe 4: Die glasklaren LDPE-Sprühflaschen von Witlab sind sowohl in Enghals- als auch in Weithalsausführung erhältlich. Im Lieferumfang sind auch eine Schraubkappe und ein PP-Sprührohr enthalten. Die feine, stufenlose Spitzenform des Sprührohres sorgt für einen präzisen Sprühstrahl und einen optimierten Medienrücklauf.

Klasse 5: Die PFA-Sprühflaschen von VILLA sind durchsichtig und PFA-ökonomisch hochwertig. Die Sprühflaschen werden für weniger wichtige Spurenanalyseanwendungen eingesetzt, bei denen ebenfalls eine ausgezeichnete Chemikalien- und Temperaturbeständigkeit (-200 °C bis +260 °C) erforderlich ist. Die beiliegende ETFE-Schraubkappe und das FEP-Sprührohr sorgen für einen exakten Sprühstrahl und sorgen für einen optimalen Medienrücklauf durch eine stufenlose und feingestreckte Düse des Sprührohres.

Auf der Sprühflasche befindet sich kein Imprint. Klasse 6: Besonders erwähnenswert sind die Sprühflaschen des Typs PP, Vita Lab der Produktmarke "VITsafe". Bei diesen Produkten handelt es sich um ein PP-Sprührohr. Mit der signalroten Schraubkappe VENT-CAP wird ein Austreten und Abtropfen vermieden, da sie den statischen Druckaufbau nahezu vollständig unterdrückt.

Mehr zum Thema