Steven Seagal

Sven Seagal

Der Steven Frederic Seagal (Russisch ?????

? ???????? ???????? ?????, weiß. Aber was macht Steven Seagal heute eigentlich? Curriculum Vitae von Steven Seagal mit Curriculum Vitae, Filmographie, Bildern und anderen Informationen.

Und was macht Steven Seagal heute?

In den 90er Jahren erlangte Steven Seagal durch Action-Filme Weltgeltung. Aber was macht Steven Seagal heute noch? Steven Frederic Seagal wurde 1952 in Michigan geboren und startete seine Filmlaufbahn 1988 bei "Nico" ("Above the Law"). Steven Seagal praktizierte in Japan, wo er von 1973 bis 1988 wohnte, die Kampfkünste von Aikido, Judo, Kennedo und Kart.

Der 1,95 m hohe Seagal öffnete nach seiner Rückreise in die USA ein Aikido Dojo in Los Angeles. Eine seiner Schülerinnen war ein Filmvertreter, der Steven Seagal in das Geschäft brachte und ihm seine erste führende Rolle in dem Action-Film "Nico" gab. Anfang der 2000er Jahre war Seagal auch als Musikerin mit dabei. Auch Steven Seagal macht weiter Filmproduktionen, die er auch selbst ausführt.

Letztes Mal war Steven Seagal Teil der #metoo-Debatte. Eine lustige Tatsache am Ende: Seagal hat seinen eigenen Energy Drink, Lightning Bolt.

Russischer Ehrenposten für US-Star: Steven Seagal ist jetzt Putins Sonderdiplomat.

Steven Seagal löste in seinen Werken grob auf. Die russischen Außenminister sind davon Ã?berzeugt, dass er etwas anderes tun kann: Aktionsschauspieler Steven Seagal tritt an einer neuen Frontlinie an: Das Russlands Auswärtige Amt hat den eingewanderten US-Amerikaner zum Spezialbotschafter berufen. Im Spannungsfeld der russisch-amerikanischen Verhältnisse soll er den Verhältnissen im "humanitären Bereich" - dazu gehört auch das Außenministerium Russlands in Fragen wie z. B. in den Bereichen Bildung, Erziehung, Kunst und Jugend - besondere Aufmerksamkeit schenken.

Die Pressesprecherin Maria Sacharowa hat ein Foto von sich und Seagal gemeinsam auf der Website veröffentlicht und geschrieben: "Mit einem Arbeitskollegen". Die Verabredung bezeichnete Seagal als "große Ehre". Seitdem ist Seagal immer wieder als Anhänger von Wladimir Putin bekannt, mit dem er befreundet ist. Im Jahr 2016 erhielt Rubin die russische Staatsangehörigkeit von Seagal.

Seagal hatte bereits mehrmals die politischen Beziehungen zwischen Moskau und Washington vermittel. Seagal hatte seine große Zeit im US-Filmgeschäft in den späten 1980er und frühen 1990er Jahren mit Action-Filmen wie "Red Alert". Seagal hat in Russland und anderen osteuropäischen Staaten nach wie vor den Status eines Stars.

Auch interessant

Mehr zum Thema