T Richter

Die T-Richterin

Die folgenden Personen heißen Thomas Richter: Prof. Dr. Thomas Richter. Masterarbeit: "Der "Weltgerichtshof" am Chorbogen des Ulmer Doms", Promotion: "Paxtafeln und Pacificalia. Profilfoto Thomas Richter M.

Sc. Thomas Richter. Forschungsassistentin auf dem Gebiet der ganzheitlichen Produktionssysteme.

Goethe Universität - Apl. Prof. Dr. Thomas Richter

Wissenschaftliche Laufbahn: Assyrologie, Vorderasiatische Archeologie und Semitologie an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg; akademischer Grad des Magisters-Artiums; Master-Thesis: "Untersuchungen zur Anatomie in den altavylonischen Omen-Kompendien und Opferberichten" Doktorat in Altafrikanistik am Institut für Alternsforschung der FU Berlin mit einer Dissertation dieser Bezeichnung: Studien über das lokale Pantheum von Süd- und Zentralbabylon in der alten babylonischen Zeit".

Thema der Habilitationsschrift: Vorbereitungsarbeit für ein Hurritisches Namensbuch. Persönliche Namen der alten babylonischen Zeit aus Nordmesopotamien.

Dr. Thomas Richter - Zentrales Institut für Kunstantiquariat

Studium zu Formular, lkonographie und liturgischer Gebrauch" (Würzburg, 1999, verliehen mit dem Werner-Hauger-Preis 2003), 1999-2001 Praktikant und 2002 Forschungsassistent an den Staatsangehörigen der Kasseler Landesmuseen, 2003 kuratierter Künstler am Frankfurter Stifungen, Halle an der Saale, 2004 bis 11/2006 kuratierter Kunsthandwerkskünstler und Malerei am HOM.

Direktor des Stadtmuseums Aschaffenburg. Veröffentlichungen und Ausst. Kataloge zu den Themen Kunstgewerbe und Gestaltung ("SchatzKunst", Kassel 2001) und Silberschmieden (zuletzt: "Der Berliner Silberschatz", Bern, 2006); Werner-Hauger-Preis 2003 (heute Wissenschaftspreis für angewandte Kunst) für seine Arbeit "Paxtafeln und Pazifik. Untersuchungen zu Formen, Symbolen und liturgischer Verwendung".

Richter, Thomas

Der gebürtige Thomas Richter wurde 1989 in Freiberg, Sachsen, aufwachsen. Im Dresdner Stadtteil Nürtingen absolvierte er das Gymnasium Geschwister-Scholl. Während dieser Zeit startete er zusammen mit einem Bekannten seine ersten medialen Projekte - darunter die Gründung des eigenen Fernsehens "gsgTV". Thomas Richter hat nach dem Gymnasium 2008 sein Bachelorstudium "Medienmanagement" an der Universität Mittweida begonnen.

Persönlicher Höhepunkt war für ihn die Leitung eines Podiums bei den Medientagen München 2012 und im vergangenen Herbst die 2-wöchige "Summer School" der RTL School of Journalism in Köln zum Newsgames. Thomas Richter blickt auf seine professionelle Karriere in der Fernsehindustrie und in den Start-up-Investitionen von Medienunternehmen.

Herr Thomas Richter (

Sobald Sie einen Twitter sehen, der Ihnen zusagt, klicken Sie auf das Herzen und zeigen Sie dem Autor, dass Ihnen der Twitter zusagt. Am schnellsten können Sie den Twitter eines anderen mit Ihren Anhängern austauschen, indem Sie ihn erneut twittern. Tippen Sie auf das Icon, um es umgehend zu korrigieren. Gib deine Meinung über einen Twitter auf. Die Antworten sind vielfältig.

Folgen Sie weiteren Konten, um sofortige Aktualisierungen zu den für Sie wichtigen Inhalten zu erhalten. Sehen Sie die aktuellsten Gespräche zu jedem beliebigen Themenbereich direkt.

Mehr zum Thema