Tablet test

Tabellentest

Überblick: Die besten Tabletten ihrer Klasse. Überblick: Die besten Tabletten ihrer Klasse. Welche ist zurzeit die am besten geeignete Tablette? Das ist ein Thema der Debatte. Wenn Sie ein Apple-Fan sind, sollten Sie sich für das iPhone Pro 10.

5 entscheiden. Apples neuestes Apples iPhone Pro 10.5: Es besticht durch ein gestochen scharfes und sehr kontrastreiches 10,5 Zoll Display mit einer Bildschirmauflösung von 2.224 x 1.668 Pixeln.

Wer auch auf sehr großen Arbeitsspeicher achtet, kann das iPhone mit 512 GB Arbeitsspeicher erwerben - für satte 1.200 EUR (kleinere Arbeitsspeichervarianten mit 64 GB und 256 GB sind für 729 bzw. 899 EUR erhältlich). Zu diesem Zweck ist das iPhone dann auch LTE-fähig.

Dazu kommen eine 12 Megapixel-Kamera und ein leistungsstarker Akkubetrieb mit einer maximalen Betriebsdauer von zehn Wochen. Für den Kaufpreis von rund 759 EUR erhalten Sie auch ein schlanke, hochwertiges Tablett mit einem Speichersteckplatz für eine microSD-Karte, die den Internspeicher von 64 GB auf bis zu 400 GB ausweiten kann. Auch LTE ist an Board, ein scharfes AMOLED-Bildschirm (10,5 Zoll Bildschirmdiagonale, Bildschirmauflösung: 2.048 x 1.526 Pixel), eine 13 Megapixel-Kamera und ein bis zu zwölfstündiger Akkubetrieb.

Das Huawei MediaPad M5: Das 10,8-Zoll-Display des MediaPad M5 liefert Ihnen eine hochwertige Bild-Qualität mit einer Bildschirmauflösung von 2.560 x 1.600 Pixeln. Sie können das LTE-fähige Tablett problemlos mitnehmen, da es schlank, leicht und dennoch robust ist. Eine langlebige Batterie stellt sicher, dass das MediaPad während der Fahrt nicht so rasch verschwendet wird und Sie bis zu elf Arbeitsstunden lang damit auskommen.

Mit 13 Megapixel nimmt die Fachkamera auf, und der 32 GB große Arbeitsspeicher kann mit einer microSD-Karte auf bis zu 128 GB erweitert werden. Die Preise liegen bei rund 370 EUR. Amazonen Feuer HD 10: Die Top-Version des Feuertabletts (ca. 180 Euro) verfügt über ein 10,1-Zoll-Display mit Full HD-Auflösung (1.920 x 1.080 Pixel) im 16:10 Breitbildformat.

Mit einer microSD-Karte kann der 32 oder 64 GB große Speicherbestand auf bis zu 256 GB erweitert werden. Für Durchschnittsfotos genügt die 2 Megapixel-Kamera, die Batterie hat eine Lebensdauer von bis zu zehn Std. Die Akkulaufzeit beträgt bis zu zehn Std. Die Akkulaufzeit beträgt bis zu drei Jahre.

Mehr zum Thema