Tee Aufbewahrung Ikea

Teeaufbewahrung Ikea

Die Art und Weise, wie du deinen Tee organisieren kannst, zeige ich dir hier. InterDesign Organizer Box* - IKEA VARIERA Box. Hier helfen die Magnetspeicherdosen von Ikea. Das Aufbewahrungssystem von Ikea ist eigentlich für die Küche gedacht.

Ordnen Sie die Fachschublade mit Tee an.

Bevor wir eine große Schatulle voller individueller Teedosen hatten, aber jetzt, da ich meine Kräuter in eine Schatulle gelegt habe, benötigte ich die "alte" Teeschatulle für meine Küchenhilfen. Nun hatte ich nur noch eine kleine Lade, in der ich alle möglichen Dinge wieder sortieren musste. Es ist nicht so leicht, alles aus der großen in eine kleine zu packen.

Ich bin aber mit dem neuen Speicher sehr glücklich, denn es gab einige Punkte, die mich an dem bisherigen Speicher störten. Bei den Schachteln in der Lade handelte es sich um einen Stachel in meiner Seite. Darüber hinaus musste ich immer die Packung aus der Schatulle herausnehmen, um sie zu verschließen, da die Schachteln nahe beieinander lagen und es nicht einfach war, die Klappe wieder einzusetzen, während sich die Packung in der Schatulle befand.

Vor der Organisation des Tees sollten Sie zunächst alle Teegeschirre und Teesorten aus Ihrer Schatulle oder Ihrem Küchenschrank herausnehmen und auf einem Schreibtisch auslegen. Was für eine Sorte hörst du auf zu trinken, weil du sie nicht magst? Ordnen Sie nun die Varianten zu Motiven oder Rubriken an. Beispielsweise Kräutertee, Früchtetee, Schwarztee und dann sortieren, welche Varietäten Sie öfter trinken und auch später kaufen würden und welche weniger oft konsumiert werden.

Weil ich nur einen schwarzen Tee habe, habe ich ihn den Kräutertees beigefügt. In der Regel neigen wir dazu, neue oder noch nicht ausprobierte Varianten zu kaufen. So sind die neuen Varietäten bei mir ihre eigenen Warengruppen. Nur eine Schachtel mit 9 Fächer habe ich mir gekauft, weil ich sonst nicht den Raum hätte, alles in meiner Schatulle abzulegen.

Außerdem befindet sich in meiner Schreibtischschublade ein Kühlschrank-Organizer*, den ich missbraucht habe. Durch diesen Veranstalter habe ich mehr Raum für mehr Tees. Allerdings braucht es mir in der Lade ein wenig zu viel Raum, so dass ich einige davon bedauerlicherweise nicht verwenden konnte. Besteht genügend Raum für eine neue Varietät, kann ich sie ganz unkompliziert vor oder hinter ihr sortieren.

So oft wie möglich trenne ich mich von Varietäten wie z. B. Ampulle oder Pfefferminze. Aus diesem Grund und weil sie genau zwischen Box und Veranstalter sitzen, belasse ich die Packung hier in der Auslage. Denn an die Abbildungen auf der Packung haben Sie sich bereits sehr gut angepasst. Möchten Sie eine andere Variante in ein Segment sortieren, müssen Sie mit Hilfe von Tests nur die neuen Zuschnitte aus der Packung kleben.

Selbstverständlich passt die Brille nicht in meine Schatulle, aber da sich meine Teeschublade direkt neben dem Kessel und der Kältemaschine befinden, stelle ich die Kaffeegläser mit meinen Kaffeegeschirren in den Vorratskammer. Dort hat meine Kanne ihren festen Sitz wiedergefunden. Wer lieber lose Tee kauft, passt nicht in eine kleine Auslage.

Wenn Sie keine Hochfach mehr haben, in das Sie Ihre Brille sortieren können, können Sie das natürlich auch in einem Kleiderschrank tun. Danach sollten Sie darüber nachdenken, welche Sorte Sie öfter trinken und sie dann weiter voranbringen. Denken Sie dann daran, Ihre Brille von der Vorderseite zu etikettieren. Du wirst die Hintergläser noch besser sehen.

Kleine Spitze: Legen Sie kleine Brillen auf die Rückseite des Schrankeinsatzes und große Brillen auf die Vorderseite. Auf diese Weise sparen Sie etwas Raum in der Größe. Unser Schubfach hat eine Größe von 11 cm. Allerdings haben die meisten Schubkästen eine Größe von 9 cm. Mit dieser Box kannst du dann deine Teegeschirre einordnen.

Wenn du ein wenig mehr hast, besorge dir mehrere kleine Boxen*. Es passt sehr gut in diese Schachtel, ohne dass es verwirrend wird. Andere Dinge, wie z. B. Tee- und Kannenware, haben ihren festen Sitz im daneben liegenden Kaffeschrank eingenommen ( "weil ich nicht so viel Kaffe besitze").

Mehr zum Thema