Teebox Aldi

Fernseher Aldi

Die aktuellen Angebote und Preise der ALDI Nord Teebox finden Sie in der Broschüre. Hier finden Sie Teebox-Angebote von ALDI Nord und anderen Händlern. Wer die Teedose zu einem guten Preis kaufen möchte, findet bei Aldi (z.B. von Crofton) oder bei Lidl (z.

B. von Ernesto) eine Teedose.

Die 12 wichtigsten im Monat Oktober 2018

Die klassische Teebox ist eine kleine Holzkiste, die in der Regel in 6 bis 12 Abteilungen unterteilt ist, in denen Teesäcke gelagert werden. Die Teebox ist neben der sinnvollen Aufbewahrung von Tee auch ein dekoratives Einrichtungselement, das in jeder (Tee-)Küche gut aussieht. Teedosen sind in verschiedenen Versionen erhältlich, die sich in Bezug auf Materialien und Gestaltung unterscheiden.

Gängige Werkstoffe sind unter anderem in den Bereichen Leder, Plastik und Textil. Die Teebox hat oft ein Schaufenster aus Flachglas oder Plastik. Für die Teebeutelkiste eignen sich am besten in Plastikfolie oder Pappe geschweißte Teebeutel: Diese sind am leichtesten zu entfernen. Abhängig von Grösse und Gestalt fügen sich durchschnittlich etwa 100 Aufgussbeutel in die Teebox ein.

Mit der Teebox haben Sie eine bequeme und elegante Aufbewahrungsmöglichkeit für Ihre Aufgussbeutel und können den aktuellen Stand Ihrer Tees zu Hause verfolgen. Was ist eine Teebox? Unter einer Teebox versteht man eine kleine, zumeist aus Holz gefertigte Box mit einem Fenster aus Holz oder Plastik, in dem Teesäcke gelagert werden.

Anders als die herkömmliche Dose, in der lockere Teegemische hermetisch verschlossen gelagert werden, ist die Teebox neben ihrem Einsatz für die praktische Lagerung von Aufgussbeuteln auch ein optischer Hingucker in Ihrer Wohnküche. Zusätzlich zum klassischen Model aus Holzwerkstoff (Bambus) gibt es auch Produkte aus MDF (mitteldichte Faserplatte), Plastik und Blech.

Der Klassiker unter den Teedosen hat 6 Abteile, aber es gibt auch Teedosen mit bis zu 12 Abteilen. In der Box werden die Teesäcke über- oder neben- bzw. untereinander gestaut. Durch die einfache Entnahme der Einzelteebeutel ist die Füllung der Teebox problemlos möglich. Tipp: Nur ein Metallmodell ist für lockere Tee-Mischungen geeignet.

Der Klassiker aus Holzwerkstoff ist in 6 bis 12 Fächern aufgeteilt, die an ein Set Case erinnern. In den meisten Modellen aus qualitativ höherwertigem Kiefernbambus finden ca. 70 bis 150 Beutel Verwendung. Das Teebox im Vintage-Design ist in seiner Konstruktion dem Klassiker Teebox sehr nahe.

Es ist in 6 bis 12 Kammern aufgeteilt und in der Regel durch ein Glas- oder Kunststofffenster sichtbar. Viele Varianten sind aus MDF-Platten gefertigt und bieten Raum für ca. 70 bis 150 Aufgussbeutel. Oftmals schmücken Schriften wie "Tea", "Tea Box" oder "Storage Box" die Teedose im leicht getragenen Chic-Look von Sabby.

Ähnlich wie die herkömmliche Teedose ist die Kunststoff-Tee-Dose in 6 bis 12 Kammern untergliedert. Hier finden ca. 70 bis 150 Aufgussbeutel Platz. Die Teedose aus Kunststoff ist auch oft mit Buchstaben wie "Tea" verziert. Die Kunststoffausführung ist besonders für den Einsatz in modernen Küchenmöbeln geeignet. Die Teebeuteldispenser (z.B. Teekarussell) sind die Luxusversion der herkömmlichen Teedose.

Es ist in 4 Abteilungen gegliedert, bietet Raum für ca. 150 Aufgussbeutel und fungiert als Teedispenser. Mit dem hochwertigen Konzept dieses Teedosierers laden wir Sie ein, einen Beutel auszuziehen und im Vorbeigehen eine Schale Kaffee zubereiten. Etwas aus dem Reich des Tees tanzte die Metalldose, besser bekannt als die Teedose: Sie hat nicht die sinnvolle Fachtrennung wie die Gegenstände aus Hartholz und Plastik.

Die Metallteedose muss leckagefrei sein. Natürlich können Sie auch Aufgussbeutel in der Tee-Dose unterbringen. Die Gestaltung der Metallteedose (oft wird Weißblech verwendet) variiert: ob unbehandelt oder gebürstet, ob mit Motivdruck, geprägt oder lasergraviert - es gibt eine große Anzahl von Varianten, die in der Küchenzeile neben dem Kochkessel aufgestellt werden können.

Die Teedose aus Blech kann mit der Biskuitdose verwendet werden. Wer eine Teebox kauft, hat die Wahl zwischen verschiedenen Materialien: Die gebräuchlichsten Werkstoffe sind Holzwerkstoffe (Bambus- oder MDF-Platten), Kunststoffe und Metalle. Wenn Sie sich für eine sehr preiswerte Teebox entschließen, müssen Sie möglicherweise Kompromisse in der Materialqualität (MDF-Platten sind weniger beständig als Bambus) und in der Verarbeitung eingehen:

Dies macht es zu einer vielversprechenden ökologischen Variante von Bäumen. Mit zunehmender Anzahl der Abteile in der Teebeutelkiste können Sie mehr unterschiedliche Varianten nebeneinanderstellen. Die Anzahl der benötigten Fächern ist abhängig von der Grösse Ihrer Tee-Sammlung. Tipp: Wenn Sie eine sehr große Vielfalt an verschiedenen Teearten haben, ist es sinnvoll, die Teebox zweimal zu kaufen:

Die Kapazität, d.h. die Zahl der in die Schachtel passenden Aufgussbeutel, ist ein wichtiger Faktor bei der Wahl einer Teedose. Dies liegt daran, dass das Formate der in Folie eingeschweißten Teesäcke von Hersteller zu Hersteller variieren (z.B. Meßmer, Cupper). Zeigt allgemeine Teebox-Tests an: In der Regel können zwischen 5 und 10 geöffnete Beutel oder zwischen 10 und 12 in Folie verpackte Beutel in ein einziges Abteil eingesetzt werden.

Im Reiseführer findest du zum Beispiel verschiedene Teebox-Designs: In welchen Ländern kann ich Teedosen beziehen? Von Zeit zu Zeit bietet der Discount auch Teedosen an. Wer die Teedose zu einem günstigen Preis erwerben möchte, findet bei Aldi eine Teedose (z.B. von Crofton) oder bei Lidl eine Teedose (z.B. von Ernesto).

Wo kann ich eine Teebox selbst herstellen? In der FAQ Tea 10/2015 erläutert die Sammlung Warnentest, warum Tees gut für die Umwelt sind und antwortet auf alle Fragen: Ist lockerer Tees besser als Aufgussbeutel? Allerdings hat die Foundation keinen eigenen Teebox-Test. Die Statistiken scheinen den Gerüchten zu folgen, dass Aufgussbeutel schlimmer sind als lockerer Aufguss.

5.4 Wie kann ich die Teebox dekorieren? Die " Teebox White " können Sie mit Hilfe von Windeltechnik und etwas Können in Ihr eigenes Gesamtkunstwerk umwandeln. Beim Kauf einer neutralen Teebox, die Sie mit der Zeit vom Entwurf langweilt, haben Sie die Gelegenheit, Ihre Teebox zu dekorieren. Es wird empfohlen, die Teebox mit Serviettentechnologie zu "bedrucken".

Mehr zum Thema