Teebox Basteln

Teekistenhandwerk

Überzeugen Sie sich selbst, wie Sie selbst eine schöne Teebox herstellen können. Stellen Sie Ihre eigene Teebox zusammen Das ist eine sehr gute und unkomplizierte Lösung für eine so wunderbare Teebox. Überzeugen Sie sich selbst, wie Sie selbst eine hübsche Teebox herstellen können. Für die Herstellung einer so schönen Teedose benötigen Sie lediglich eine Teedose, Leim, Karton und die gewünschten Farbtöne oder Haftpapier. Als erstes musst du unsere Teigdose bemalen und ausstatten.

Achten Sie jedoch darauf, dass diese Kartonwände so groß sind, dass Sie sie in die Teebox legen können.

Anleitung: Teebox Africa

Das ist unser Teebox-Paradies, nicht wahr? Aber nicht nur für den Roibusch-Tee, der traditionsgemäß aus Afrika kommt, sondern für alle Arten von Tee, die Sie gern trinken, ist diese wunderschöne Teedose im afrikanischen Stil eine großartige Dekorations- und Lagerungsidee. Der erste Schritt ist die Demontage der Teebox, damit Sie alle Bestandteile besser malen und dekorieren können. Dazu den Teedosendeckel abschrauben und die Gelenke lösen.

Grundieren Sie nun alle Bestandteile der Teebox mit weißem Acrylanstrich. Streichen Sie dann den Klappdeckel im Farbkreis mit den Acryolfarben sandfarben, terracotta und zielrot. Hier setzt später unser Motiv der Serviette an. Du streichst auch den Körper der Teebox mit Acryllack in den Farben Weiss, Beige auf und schleifst ihn in den Farbverläufen an. Achtung: Lassen Sie den Unterteil der Teedose in einer Größe von ca. 3,5 cm leicht stehen.

Später kommen dann die Farbtöne des Serviettenmotivs heller zur Geltung. Reiße sorgfältig das Motiv der Windel mit dem Steppenlook und den Leoparden aus der Binde. Nun kleben Sie das Motiv der Papierserviette mit Serviettenleim auf: Um sicherzustellen, dass die Papierserviette kleine Fältchen aufweist, tragen Sie zuerst etwas Serviettenleim auf den weissen Leisten auf dem Klappdeckel auf.

Am Ende übermalt man das gesamte Bild mit Serviettenleim. Die Teebox im Unterteil erhält ein großartiges ethnisches Muster: Sie schneiden dieses Serviettenmotiv dreimal aus. Klebe das Windelmotiv mit Serviettenleim um den Boden der Box. Gehen Sie wie beim Verschluss vor. Dazu klebst du die Motive mit Servietten-Kleber auf das weiße, geprimte und geprägte Metall.

Lassen Sie den Serviettenleim gut abtrocknen. Als nächstes schrauben Sie den Verschluss wieder auf die Box. Du klebst zwei bis drei der markanten Motive des Elements mit Silikonklebstoff auf die rechte untere Seite der Box. Selbstverständlich können Sie auch mehrere Tiere um den Rand kleben. Am Oberrand des Serviettenmotivs kleben Sie ein kleines Stück goldfarbenes Atlasband auf den Teedosendeckel.

Kleben Sie nun die verbleibenden Elefantenprägungen mit Silikonklebstoff auf den Verschluss. Nun erhält unsere Teedose eine dem Afrikalook entsprechende Dekoration: Geflochten aus Naturbast in den Farben Schwarz, Grün, Orange mit zwei ca. 13 cm langen Schnüren und einigen der Indio-Perlen. Die Serviettenmotive bilden einen wunderschönen Farbübergang zum unbedruckten Teil der Teedose.

Der zweite Geflechtsstrang wird an der rechten oberen Ecke des Deckels befestigt. Sie streichen die Holzbriefe mit Acryllack in Olivengrün und kleben sie auf, nachdem die Lackierung mit Heißleim ausgetrocknet ist. Bei weiteren indischen Beerenperlen können Sie nun den freien Bereich auf dem Teedeckel schaffen, die Becher können z.B. sehr schön in Blütenform angeordnet werden.

Abschließend schneiden Sie zwei weitere Streifen aus der Papierserviette heraus und kleben sie oben auf den linken Rand des Deckels der Teedose und oben um den Rand des Deckels und ein kleines Teil oben auf den linken Rand des Deckels. Und so präsentiert sich Ihre neue Teebox im Stile der African Savannah.

Mehr zum Thema