Torte aus Karton Basteln

Kuchen aus Pappe Kunsthandwerk

Wie versprochen, hier kommt die illustrierte Anleitung für den Kuchen! Herstellung eines Papierkuchens - Anweisungen und Vorlage Ein Papierkuchen mag nicht so gut schmecken wie einer aus Weizenmehl und Zucker, aber er kann genauso gut aussehen und hat keine Kalorien. Es ist ein Stück Kuchen, aus dem man einen schönen Papierkuchen zaubern kann, den man verschenken oder sogar kleine Geschenke in den einzelnen Stücken verstecken kann.

Von acht Kuchenstücken können Sie einen kompletten Papierkuchen herstellen, der symmetrisch endet. Wenn Sie die Vorlage auf Papier im Format A4 im Querformat gedruckt haben, ist sie sofort einsatzbereit. Mein Papierkuchen besteht hauptsächlich aus Tonpapier. Ich benutzte auch weißes Druckerpapier, Silberfolie, eine Faltaxt, Flüssigkleber, Bleistift, Lineal, Edelsteine, Motivstanzen, Glanzgel und Stempelzubehör.

Ich habe das größte Element der Schablone auf rotem Tonpapier und die Dekorationselemente auf weißem Druckerpapier gezeichnet. Die kleine Sternchen kam auf Silberfolie zu mir. Bevor ich jedoch die kleinen Dekorationselemente aufnahm und ausschneidet, dekorierte ich das weiße Papier mit einem Schwamm und einem roten Stempelkissen. Den mit roter Farbe befeuchteten Schwamm tupfe ich leicht über das weiße Papier, so dass es aussieht, als wären darin die roten Wolken gedruckt.

Dann habe ich mit meinem My Paper World Stempel verschiedene Motive auf das vorbereitete Papier geprägt. Nun können die Dekorelemente zum Trocknen verlegt werden. Jetzt habe ich das Stück Kuchen mit Hilfe einer Faltaxt und eines Lineals an den Klebelinien gefaltet und anschließend zusammengeklebt. Um ein kleines Geschenk in das Stück Kuchen zu legen, kleben Sie die Rückseite nicht.

Andernfalls kannst du das Teil komplett schließen und mit dem Dekorieren beginnen. Bei einem Motivstanze steckte ich kleine Rosen aus Silberfolie heraus, die meinen Papierkuchen noch unbedingt schmücken sollten. Dann klebte ich die Rosette und den Sternenhimmel aus Silberfolie auf die Papierelemente und einen kleinen Kunsthandwerksstein mit einem Herzsymbol darauf.

Bei einem Glanzgel setzte ich einige kleine Akzente auf der Rückseite des Stückes und schon ist der erste Teil meines Papierkuchens fertig. Achtung: Wenn Sie einen kompletten Papierkuchen bauen wollen, kleben Sie nichts auf die Seiten der Kuchenstücke, sonst schließen sie sich nicht gut. Der Papierkuchen ist ein einfaches Bastelmotiv, das auch von Kindern wunderbar gemacht werden kann.

Die Grundstruktur eines Kuchenstücks verbraucht wenig Material und beim Dekorieren kann man das verwenden, was man zu Hause hat. Die Papiertüte habe ich wirklich als Geschenkverpackung für den Geburtstag meiner besten Freundin verwendet. Falls Sie den Papierkuchen auch für diesen Zweck verwenden möchten, kleben Sie natürlich die einzelnen Stücke an den Seiten zusammen.

Mehr zum Thema