Türkisches Fladenbrot Aufbacken

Pita-Backwaren aus der Türkei

Das Brot kann jedoch sehr gut im Ofen gebacken werden und ist somit auch nach Tagen noch ein Genuss. Durch das kurze Backen wird die Kruste sehr knusprig. Anmerkung Backen Sie selbst köstliches türkisches Fladenbrot mit Sesam und Schwarzkümmel.

Flatbread - Kochrezept für türkisches Flatbread

Hast du Lust auf ein lockeres, flauschiges Fladenbrot, wie du es bekommst, wenn du mit einem Türk um die Ecke gehst? Zur Erzielung der typischen runden Formen des Brotes haben wir es in einer Giesspfanne (Petromax Feuerstelle fp30) backen lassen. Für ein Fladenbrot werden die nachfolgenden Inhaltsstoffe benötigt: Sie können den nachfolgenden Tee auch von der Hand knete, aber aus Gründen der Vereinfachung wird die Verwendung einer Kochmaschine (Tipp: Bosch MUM5) empfohlen, da der Tee sehr stark anhaftend wird.

Danach den Teppich ca. 5-7 Min. gut durchkneten, bis ein wirklich fester und haftender Teppich entsteht. Das hat den Vorzug, dass sich der Teige gut ausbreiten kann, da sich das Ofenpapier der Pfannenform anpaßt. Nun den Teige - vorzugsweise mit einer Teigpappe - auf das Ofenpapier legen und gröber ausbreiten.

Nun können Sie mit einem kleinen, aber wirkungsvollen Tricks den Kletteig bestens aufteilen. Ölen Sie Ihre Handflächen leicht und formen Sie den Tee von Handform. Nun den Tee bei Raumtemperatur ca. 2 Std. ziehen lassen. Danach sollte der Teigeintrag stark zugenommen haben.

Jetzt können Sie dem Tee seine charakteristische Diamantform verleihen, indem Sie Ihre Hand anfeuchten und mit den Fingern einige Zeilen in den Tee drücken. Drehen Sie nun die Waagschale ein wenig, befeuchten Sie Ihre Zeigefinger erneut und drücken Sie wieder einige Zeilen hinein, um ein wunderschönes Diamantmuster zu erhalten. Nun wird der Ofen auf 200 C vorgewärmt und das Gebäck anschließend für ca. 20-25 Min. gegart.

Decken Sie nun das Gebäck (in der Pfanne) für ca. 10 Min. mit einem Geschirrtuch ab. Das macht es wirklich geschmeidig, wie man es von einem Fladenbrot kannte. Wenn noch etwas da ist, können Sie es in einen Tiefkühlbeutel schießen, am darauffolgenden Tag ein wenig anfeuchten und bei 100 C im Backofen backen.

Die Rezeptur des Fladenbrotes zum Ausdrucken: Sie: Bewerten Sie das Original! Hast du Lust auf ein lockeres, flauschiges Fladenbrot, wie du es bekommst, wenn du mit einem Türk um die Ecke gehst? Hast du Lust auf ein lockeres, flauschiges Fladenbrot, wie du es bekommst, wenn du mit einem Türk um die Ecke gehst? Sie können den nachfolgenden Tee auch von der Hand verkneten, aber es wird aus Gründen der Vereinfachung empfohlen, eine Kochmaschine zu benutzen, da der Tee sehr stark anhaftend wird.

Danach den Teppich ca. 5-7 Min. gut durchkneten, bis ein wirklich fester und haftender Teppich entsteht. Das hat den Vorzug, dass sich der Teige gut ausbreiten kann, da sich das Ofenpapier der Pfannenform anpaßt. Nun den Teige - vorzugsweise mit einer Teigpappe - auf das Ofenpapier legen und gröber ausbreiten.

Nun können Sie mit einem kleinen, aber wirkungsvollen Tricks den Kletteig bestens aufteilen. Ölen Sie Ihre Handflächen leicht und formen Sie den Tee von Handform. Nun den Tee bei Raumtemperatur ca. 2 Std. ziehen lassen. Danach sollte der Teigeintrag stark zugenommen haben.

Jetzt können Sie dem Tee seine charakteristische Diamantform verleihen, indem Sie Ihre Hand anfeuchten und mit den Fingern einige Zeilen in den Tee drücken. Drehen Sie nun die Waagschale ein wenig, befeuchten Sie Ihre Zeigefinger erneut und drücken Sie wieder einige Zeilen hinein, um ein wunderschönes Diamantmuster zu erhalten. Nun wird der Ofen auf 200 C vorgewärmt und das Gebäck anschließend für ca. 20-25 Min. gegart.

Decken Sie nun das Gebäck (in der Pfanne) für ca. 10 Min. mit einem Geschirrtuch ab. Das macht es wirklich geschmeidig, wie man es von einem Fladenbrot kannte.

Mehr zum Thema